Informations about subject dodis.ch/D717

Image
Namibia (General)
Namibia (Allgemein)
Namibie (Général)
Namibia (Generale)

Context

1. Political issues

2. Bilateral relations

Boer War

2.009 Asia

Anschluss of Austria (1938)

Tiananmen (1989)

Spanish Civil War (1936–1939)

Spanish Republic (1937–1938)

Spanish State (1937–1939)

American Civil War (1861–1865)

Vichy France

Free France

Gulf Crisis (1990–1991)

Iran hostage crisis (1979–1981)

Sarhadi Affair (1991–1992)

Arrest of Hans Bühler (1992–1993)

Second Italian War of Independence (1859)

Kingdom of Sardinia

Kingdom of the Two Sicilies

Lebanon Conference (1983–1984)

January Uprising (1863–1864)

Romanian Revolution (1989)

Prague Spring (1968)

Russian Revolution (1917)

Resumption of diplomatic Relations with the USSR (1946)

Yugoslav Wars (1991–2001)

Geneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996)

2.131 Namibia (General)

Representation of the PLO in Switzerland (1975–)

Charles I Affair (1921–1922)

2.187 Sahel

Independent State of Croatia (1941-1945)

Ukrainian People's Republic (1917–1922)

War in Abkhazia (1992–1993)

Slovak Republic (1939-1945)

Tajikistani Civil War (1992–1997)

Kingdom of Serbia (1882–1918)

3. Multilateral relations

4. Actors and Institutions

5. Economic relations

6. Migration

7. Cooperation and devlopment

8. Security policy

9. Societal issues

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.9.196631382pdfReportNamibia (General) Beschreibung des Gebietes und der Bevölkerung von Südwestafrika nach einer Informationsreise. Es besteht eine kleine Schweizer Kolonie in Südwestafrika. Diskussion des südafrikanischen...
de
9.12.196631380pdfLetterNamibia (General)
Volume
Aufgrund der international umstrittenen Verwaltung Südwestafrikas durch Südafrika stellt sich die Frage, ob der Schweizer Botschafter in Pretoria die Einladung der südafrikanischen Regierung zu einem...
de
29.3.196734120pdfTelegramNamibia (General) La Suisse devrait suivre la décision de la Suède, de l'Autriche et de la Finlande en ce qui concerne l'invitation adressée par l'Afrique du Sud à visiter le Territoire du Sud-Ouest Africain.
fr
24.5.196734117pdfTelegramNamibia (General) Le dépôt de l'instrument d'adhésion de l'Afrique du Sud et du Territoire du Sud-Ouest Africain à la convention internationale des télécommunications a provoqué des protestations parmi les membres de...
fr
5.6.196734119pdfLetterNamibia (General) Der ehemalige Schweizer Botschafter in Pretoria rät dem Bundesrat, möglichst zu vermeiden zur UNO-Resolution betreffend Südwestafrika Stellung zu nehmen oder ihr Rechnung zu tragen, da diese völlig...
de
12.12.197236923pdfPolitical reportNamibia (General) Die Vorwürfe progressiver afrikanischer Kritiker, Escher habe in seinen Gesprächen zu viel Verständnis für Südafrika gezeigt, zielen zweifellos die Torpedierung der UNO-Kontakte mit Südafrika an....
de
19.11.197340861pdfMemoNamibia (General) Stellungnahme des Politischen Departements zur offiziellen schweizerischen Haltung zum Problem Südwestafrika und zum Stand der bestehenden Beziehungen.
ml
15.1.197440862pdfLetterNamibia (General) Der Bundesrat kann in Namibia tätigen schweizerischen Unternemen keine Verhaltensvorschriften machen, da dies einer Einmischung in die Angelegenheiten eines Drittstaates gleichkäme. Die Schweiz...
de
22.5.198158455pdfPolitical reportNamibia (General) Die Situation scheint relativ stabil zu sein, auch wenn Namibia mit ernsthaften Problemen konfrontiert ist, wie Arbeitslosigkeit, Mangel an beruflich geschultem Personal, Engpässe im Erziehungswesen,...
de
27.4.198353632pdfMemoNamibia (General) La Suisse s’est prononcée en faveur de l’indépendance de la Namibie, mais le principe de la liberté du commerce trace une limite à l’influence que le Gouvernement peut exercer sur les activités...
ml
Assigned documents (secondary subject) (40 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.9.196631383pdfReportNamibia (Economy) Aufgrund einer Reise nach Südwestafrika wird über die wirtschaftliche Lage in diesem Gebiet berichtet. Für die Schweiz wird sich in nächster Zeit kaum ein Absatzmarkt entwickeln, weil die...
de
10.10.196734107pdfLetterAfrica (General) Tableau comparatif des conclusions et recommandations du séminaire international sur l'apartheid, la discrimination racial et le colonialisme en Afrique australe suite auxquelles des critiques...
fr
19.1.196833771pdfMemoSouth Africa (Politics) Überblick über die schweizerische Entwicklungshilfe im südlichen Afrika. Betreffend die finanzielle Beteiligung der Schweiz an Sonderfonds der UNO zugunsten der benachteiligten südafrikanischen...
de
27.11.197036373pdfLetterAfrica (General) Gegenüber der OAU, welche Länderstudien über die Beziehungen der Industriestaaten zu den von Weissen beherrschten Ländern in Afrika ausarbeitet, ist grösstmögliche Zurückhaltung zu üben. Es bestehen...
de
30.7.197135680pdfMemoAfrica (General)
Volume
Position de la Suisse à l'égard des problèmes de l'Afrique australe (Afrique du Sud, Namibie et Rhodésie) et des provinces portugaises d'outre-mer (Angola, Mozambique et Guinée-Bissau).
fr
2.8.197136356pdfMemoAfrica (General) Obwohl die Schweiz mit den Prinzipien der Forderungen der Organization for African Unity übereinstimmt, kann sie aus neutralitätspolitischen Gründen nicht an vorderster Front internationaler...
de
24.8.197136358pdfReportAfrica (General) Compte rendu d'une conférence interne du 24.8.1971 sur les relations de la Suisse avec l'Afrique australe et sur la stratégie en vue de la visite d'une délégation de l'Organisation de l'Unité...
ml
15.3.197235909pdfMemoAngola (General) Aufgrund des nicht unbedeutenden Handelsaustausches zwischen der Schweiz und Angola könnte die Einsetzung eines Karriere-Konsuls in diesem Land in Erwägung gezogen werden. Vom politischen Standpunkt...
de
28.6.197235579pdfMemoNamibia (Politics)
Volume
Pour le poste de représentant personnel du Secrétaire général pour la Namibie, l'ONU songe à un Suisse. Un tel mandat poserait cependant des problèmes sur les plans intérieur et international.
fr
3.11.197748331pdfAddress / TalkAsia Überblick des Departementschefs über die internationale Lage und insbesondere zur Situation in Südostasien (v.a. Vietnam, Kambodscha und Laos sowie Thailand, Indonesien, Malaysia, Philippinen und die...
ml