Informations about subject dodis.ch/D1368

Image
Eritrea (General)
Eritrea (Allgemein)
Érythrée (Général)
Eritrea (Generale)

Context

1. Political issues

2. Bilateral relations

Boer War

2.009 Asia

Anschluss of Austria (1938)

Tiananmen (1989)

Spanish Civil War (1936–1939)

Spanish Republic (1937–1938)

Spanish State (1937–1939)

American Civil War (1861–1865)

Vichy France

Free France

Gulf Crisis (1990–1991)

Iran hostage crisis (1979–1981)

Sarhadi Affair (1991–1992)

Arrest of Hans Bühler (1992–1993)

Second Italian War of Independence (1859)

Kingdom of Sardinia

Kingdom of the Two Sicilies

Lebanon Conference (1983–1984)

January Uprising (1863–1864)

Romanian Revolution (1989)

Prague Spring (1968)

Russian Revolution (1917)

Resumption of diplomatic Relations with the USSR (1946)

Yugoslav Wars (1991–2001)

Geneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996)

Representation of the PLO in Switzerland (1975–)

Charles I Affair (1921–1922)

2.182 Eritrea (General)

2.187 Sahel

Independent State of Croatia (1941-1945)

Ukrainian People's Republic (1917–1922)

War in Abkhazia (1992–1993)

Slovak Republic (1939-1945)

Tajikistani Civil War (1992–1997)

Kingdom of Serbia (1882–1918)

3. Multilateral relations

4. Actors and Institutions

5. Economic relations

6. Migration

7. Cooperation and devlopment

8. Security policy

9. Societal issues

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.2.197539790pdfLetterEritrea (General) Das IKRK hat in Äthiopien keine Handlungsfreiheit und die Regierung ist zu keinen Gesprächen bereit. Ursache dafür dürfte sein, dass der dortige IKRK-Vertreter klar deklariert hat, dass man auch mit...
de
30.12.197653308pdfMemoEritrea (General) Après l’échec des pourparlers avec le gouvernement éthiopien sur la question érythréenne, le Comité international de la Croix-Rouge décide d’agir en passant par le Soudan. Afin d’éviter que les...
fr
24.8.197753309pdfMemoEritrea (General) L’aide humanitaire prime les considérations politiques. Toutefois, un appui direct n’était pas opportun dans le cas de l’Érythrée; la contribution suisse s’est donc faite anonymement via le Comité...
fr
1.5.197853307pdfPolitical reportEritrea (General) Äthiopien annektierte widerrechtlich Eritrea. Seitdem kommt es immer wieder zu Kampfhandlungen. Die Spannungen sind auch unter verschiedenen sozialistischen Ländern spürbar.
de
4.5.198153310pdfLetterEritrea (General) Es bestehen Zweifel, ob die Ergebnisse einer eritreischen Sammelaktion tatsächlich der eritreischen Bevölkerung zukommen oder ob die schweizerischen Spender hinters Licht geführt werden. Zudem...
ml
4.1.198253312pdfPolitical reportEritrea (General) Eine letzte äthiopische Offensive soll die eritreischen Widerstandsgruppen vernichten. Die Kriegsgründe reichen zurück in die Kolonialzeit, sind aber auch vom Ost/West Konflikt geprägt.
ml
28.1.198253313pdfTelegramEritrea (General) Éléments à prendre en considération par l’Ambassade de Suisse à Addis Abéba afin de répondre aux attaques du Ministère des Affaires étrangères éthiopien suite à une manifestation à but politique à...
fr
24.5.198353314pdfLetterEritrea (General) Das SUKE ersucht das DEH um Beiträge für die Entwicklungshilfe. Weil aber nicht nur humanitäre, sondern auch noch politische Ziele verfolgt werden, ist dies für die Behörden problematisch. Deswegen...
de
16.6.198353315pdfMemoEritrea (General) Die ERCCS erkundigt sich, ob angesichts der herrschenden Not in Eritrea von Seiten der Schweiz Hilfe gewährt wird. Die ERCCS ist einer der Befreiungsfronten angeschlossen ist. Deshalb wird die...
de
4.6.199158906pdfMemoEritrea (General) Es wird davon ausgegangen, dass Eritrea einen Anspruch auf die von der UNO 1950 gewährte Autonomie hat, wobei letztere aber nicht gleichbedeutend mit Souveränität sei. Eine Anerkennung Eritreas als...
de
Assigned documents (secondary subject) (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.2.197539826pdfPolitical reportEthiopia (General) Der Kampf um Eritrea wird von beiden Seiten mit unerbittlicher Grausamkeit geführt. Die Befreiungsbewegungen scheinen stärker zu sein als von der äthiopischen Regierung vermutet. Letztere versucht...
de
25.2.197539805pdfLetterFlight capital Weil die äthiopische Regierung sämtliche Ressourcen auf die Lösung des Eritrea-Konflikts konzentriert, kommt die Frage des Kaiservermögens in der Schweiz gegenwärtig nirgends zur Sprache. Dennoch...
de
15.5.197539836pdfLetterRelations with the ICRC Sollte das IKRK nach monatelangen erfolglosen Bemühungen um einen Einsatz in Eritrea nicht ein öffentliches Zeichen gegen die äthiopische Regierung setzen, droht ein Gesichtsverlust. Zudem wäre dem...
de
9.9.197539837pdfMemoEritrea (Other) De toute évidence, les autorités éthiopiennes cherchent la solution du problème de sécession de l'Érythrée par la famine, ce qui préoccupe beaucoup l'OUA et les ambassadeurs africains à Addis Abeba....
fr
11.12.197538295pdfPolitical reportEritrea (Politics) Description des deux mouvements de libération en Erythrée: le premier est non-confessionnel et socialiste, le second est islamique. Ils appliquent tous deux la tactique de la guérilla et contrôlent...
fr
27.6.197850379pdfLetterAfrica (General) Die schweizerischen Behörden sind der Auffassung, dass afrikanische Flüchtlinge grundsätzlich Afrika angesiedelt und ausgebildet werden sollten. Die Beteiligung der Schweiz an Aktionen zu Gunsten von...
de
5.6.198153311pdfLetterPolicy of asylum Eritreische Flüchtlinge befinden sich seit einigen Tagen im Hungerstreik, um Asyl in der Schweiz zu erhalten. Die Genfer Behörden müssen sich dieser politisch motivierten Erpressung annehmen.
de
10.6.198553889pdfMinutes of the Federal CouncilAid to refugees Der Sudan erlebt mit über 1 Mio. Flüchtlingen derzeit die grössten Flüchtlingskrise Afrikas, deren Hauptgründe Dürre und innerstaatliche bewaffnete Konflikte sind. Der Bundesrat bewilligt das Vorhaben...
de
11.12.199058903pdfMemoEthiopia (General) Die schweizerische Politik gegenüber Äthiopien ist vom Bestreben geprägt, die notleidende Bevölkerung durch Nothilfe (vor allem Nahrungsmittelhilfe) zu unterstützen. Ausserdem begrüsst die Schweiz die...
de
28.5.199158905pdfMemoEthiopia (General) Überblick über den langen schwelenden Konflikt in Äthiopien, der im Mai 1991 im Niedergang des Mengistu-Regimes und der Niederlage der Interimsregierung mündete. Die Eritrean People's Liberation Front...
de