Informations about subject dodis.ch/T2213

Image
Geneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996)
Genfer Jugoslawienkonferenz (26.8.1992–30.1.1996)
Conférence de Genève sur l'ex-Yougoslavie (26.8.1992–30.1.1996)
Confrenza di Ginevra sull'ex Jugoslavia (26.8.1992–30.1.1996)
ICFY

Context

1. Political issues

2. Bilateral relations

2.009 Asia

Yugoslav Wars (1991–2001)

Geneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996)

2.187 Sahel

3. Multilateral relations

4. Actors and Institutions

5. Economic relations

6. Migration

7. Cooperation and devlopment

8. Security policy

9. Societal issues

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.8.199260974pdfMemoGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Die Schweiz möchte als Frontstaat im Jugoslawienkonflikt (in absoluten Zahlen hinter der BRD am zweitmeisten, proportional pro Kopf am meisten Leute aus Exjugoslawien), als Hüterin des humanitären...
de
19.8.199259659pdfMinutes of the Federal CouncilGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Angesichts der drohenden Eskalation der kriegerischen Auseinandersetzung, nimmt die Schweiz an der Jugoslawienkonferenz in London teil. Es sollen politische Lösungen für alle Aspekte des...
de
31.8.199261047pdfMemoGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Die EG-Staaten setzten Serbien-Montenegro an der Londoner Konferenz unter starken politischen Druck. Alle Teilnehmerstaaten (auch diejenigen aus dem ehemaligen Jugoslawien) akzeptierten eine Erklärung...
de
8.9.199262348pdfMemoGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) In London wurde beschlossen, dass die Jugoslawienkonferenz in Genf fortgesetzt werden soll. Staatssekretär Kellenberger traf mit den Kopräsidenten Vance und Owen zusammen und anerbot die Entsendung...
ml
11.199263554pdfPublicationGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Eindrücke des schweizerischen Experten in einer der Arbeitsgruppen der Genfer Jugoslawienkonferenz, die Vorschläge für den Schutz der Menschenrechte und zur Selbstverwaltung von Minderheiten in...
ml
16.11.199262115pdfMemoGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Unausweichlich wird die Gruppe Ahrens in die politischen Auseinandersetzungen in Restjugoslawien hineingezogen. Gerade weil sich das allgemeine KIima verschlechtert, will die Gruppe Präsenz markieren....
de
30.11.199262111pdfMemoGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Rückblick auf die Tätigkeiten der Arbeitsgruppe Ahrens (Minderheiten) der Genfer Jugoslawienkonferenz: Sitzungen in Genf mit einer Delegation von Kosovo-Albanern und Vertretern der muslimischen...
de
17.12.199262035pdfTelexGeneva Conference on the Former Yugoslavia (26.8.1992–30.1.1996) Am Ministertreffen in Genf wurden eine Bilanz der Arbeiten seit der Londoner Jugoslawienkonferenz gezogen und Schwerpunkte für den weiteren Verlauf gesetzt. Bundespräsident Felber konzentrierte sich...
de
Assigned documents (secondary subject) (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.8.199262188pdfMemoUNO – General Dans l'entretien avec le Secrétaire général Boutros Ghali trois thèmes sont abordés: la question du rôle de Genève, et notamment de la candidature de la Suisse pour abriter le suivi de Rio; le Sahara...
fr
20.10.199261046pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) La Suisse s'est engagée jusqu'à présent notamment dans les domaines humanitaires et dans le cadre de la CSCE pour mettre un terme au conflit sur le territoire de l'ancienne Yougoslavie. Outre de ces...
fr
30.10.199262118pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Der Sonderstab erörtert den Stand der Jugoslawienkonferenz London/Genf, die Durchführung der UNO-Sanktionen, die Aktivitäten der UNPROFOR und Fragen im Zusammenhang mit der Errichtung eines...
de
7.12.199260645pdfMinutes of the Federal CouncilYugoslav Wars (1991–2001)
Volume
Angesichts der unerträglichen Greueltaten entstand anlässlich von Beratungen der aussenpolitischen Kommissionen beider Räte die Idee eines feierlichen Aufrufes der Schweiz zur Einhaltung des...
ml