Language: Multiple
9.9.1970 (Wednesday)
Notiz über die Besprechung mit den Herren Präsident Bauer, Direktor Retornaz und Schütz von der F.H. vom 21.8.1970 bei Herrn Botschafter Probst (Vorsitz)
Memo (No)
Orientierung über Probleme der schweizerischen Uhrenindustrie in Lateinamerika. Der von Uhrenimporteuren befürchteten japanischen Konkurrenz soll entgegengehalten werden. Hierzu werden verschiedene Vorgehensweisen in Mexiko, Argentinien, Uruguay, Brasilien und Peru verglichen.
File reference: Bras.870
How to cite: Copy

Repository

PDF

Tags

Watch industry

Mexico (Economy) Argentina (Economy) Uruguay (Economy) Brazil (Economy) Peru (Economy)

Persons

Organizations

Mentioned
ASUAGAndean CommunityCitizen Holdings Co., Ltd.Compagnie des Montres LonginesEidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und ForschungEVD/GeneralsekretariatEVD/Generalsekretariat/Sektion für UhrenindustrieExpovinaFabriques Eterna, Schild frères & Co.Federal Department for Foreign AffairsFirma H. SteeleFortis-Uhren AGGATTHora NorteINRESAJornal do BrasilMontres A. Rosskopf et Co.Nationale HerbstmessePeru/RegierungSchweizerische Botschaft in BrasiliaSchweizerische Botschaft in Buenos AiresSchweizerische Botschaft in CaracasSchweizerische Botschaft in LimaSchweizerische Botschaft in Mexiko-StadtSchweizerische Botschaft in MontevideoSociété anonyme suisse pour l'industrialisation horlogère au MexiqueSwiss Embassy in BogotaSwiss Watch FederationSyndicat Industriel BrésilienTissot

Geographical terms