Language: German
30.7.1942 (Thursday)
Bericht der Polizeiabteilung zum Flüchtlingsproblem vom 30.7.1942
Report (R)
Bestandesaufnahme über die aktuelle Flüchtlingslage, woher die Flüchtlinge stammen, welchen Hintergrund sie haben, wo sie untergebracht werden und wie weiter mit ihnen verfahren wird. Auch die Frage der Rückweisung von Flüchtlingen wird behandelt. Erwähnt wird auch die Problematik der jüdischen Flüchtlinge.
How to cite: Copy

3 repositories

PDF

Relations to other documents

http://dodis.ch/35731 is a shortened version of http://dodis.ch/35503

Tags

Policy of asylum

Attitudes in relation to persecutions

Persons

Organizations

Mentioned
Aargau/PolizeiDeutschland/WehrmachtBelgium/Embassy in BernBundesversammlungChâlet des Belges GryonDeutschland/Nationalsozialistische RegierungDeutschland/ReichsarbeitsdienstEFZD/Oberzolldirektion/GrenzbewachungEJPD/Bundesamt für PolizeiEJPD/Bundesamt für Zuwanderung, Integration und AuswanderungEJPD/BundesanwaltschaftEJPD/Polizeiabteilung/Eidgenössiche Fremdenpolizei/EmigrantenbureauEMD/Kommissariat für Internierung und HospitalisierungFederal Department for Foreign AffairsFederal Republic of Germany/Embassy in BernFrance/ArmyFrance/Embassy in BernGermany/Ministry of Foreign AffairsJugoslawien/MilitärakademieKantone/Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktorenLiechtenstein/GovernmentNetherlands/Embassy in BernPénitencier de BellechassePénitencier Lindenhof-WitzwilPoland/Embassy in BernSchaffhausen/KantonspolizeiSchweizer Armee/GeneralstabSchweizer Armee/Gst/NachrichtendienstSecond Hague Peace ConferenceSwiss Federal CouncilSwitzerland/Armed ForcesUnited Kingdom/Embassy in BernYugoslavia/Embassy in Bern

Geographical terms