Language: German
18.5.1955 (Wednesday)
Politischer Brief. Österreichs Neutralitätserklärung
Letter (L)
Gespräche mit US-Botschafter Thompson und A-Staatssekretär Kreisky zur Frage der österreichischen Neutralität. Kreisky betont, dass Österreich den Inhalt seiner Neutralitätsdeklaration selbst bestimmen will und nicht auf Druck Moskaus auf die Haltung eines anderen Staates hinweisen will. Er erörtert die Bedingungen einer Aufnahme Österreichs in die UNO und in die europäischen Organisationen und unterstreicht, dass die österreichischen Stellen in den Verhandlungen über die Neutralität eine "gewisse Verantwortung gegenüber Schweiz" fühlen. - Entretiens avec l'ambassadeur des Etats-Unis à Vienne et le secrétaire d'Etat autrichien au sujet de la neutralité autrichienne. Le dernier souligne que l'Autriche tient à définir le contenu de sa déclaration de neutralité de manière indépendante et évalue les conditions d'une adhésion de l'Autriche à l'ONU.
File reference: B.57.21.7.
How to cite: Copy

Printed in

Antoine Fleury et al. (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 20, doc. 7

volume link

Zürich/Locarno/Genève 2004

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 20

Repository

PDF