Information about organization dodis.ch/R522

Image
Swiss Federal Institute of Intellectual Property
Eidgenössisches Institut für geistiges Eigentum (1996...)
Swiss Federal Institute of Intellectual Property (1996...)
Institut fédéral de la propriété intellectuelle (1996...)
Istituto federale della proprietà intellettuale (1996...)
EJPD/Bundesamt für geistiges Eigentum (1979–1996)
DFJP/Office fédéral de la propriété intellectuelle (1979–1996)
DFJP/Ufficio federale della proprietà intellettuale (1979–1996)
EJPD/Amt für geistiges Eigentum (1888–1978)
DFJP/Bureau fédéral de la propriété intellectuelle (1888–1978)
EJPD/BAGE (1979–1996)
DFJP/OFPI (1979–1996)
EJPD/AGE (1888–1978)
IGE (1996...)
IFPI (1996...)
Location: Bern

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (35 records found)
DateFunctionPersonComments
1902...ExperteEinstein, Albert
1935 - 31.12.1961DirectorMorf, Hans1947, 1948, 1949, 1950; cf. PVCF N° 2373 du 22.12.1961 (démission).
... 1948 ...ExperteJunod, René
1.7.1956 ...VizedirektorHuber, Augustnommé par PVCF N° 1187 du 14.7.1956
... 1962 ...Head of SectionStamm, WalterCf. Annuaire de la Confédération 1962.
1.5.1962 - 31.1.1969DirectorVoyame, JosephNomination par le Conseil fédéral le 30.1.1962, cf. PVCF No 1586 du 19.9.1973. cf.
... 1963 - 1966 ...Civil servantBraendli, PaulCf. Annuaire de la Confédération
... 1965 ...AdjunktVarrone, Erichcf. Staatskalender 1965, S. 160.
... 1965 ...Head of SectionLeuthold, Maxcf. Staatskalender 1965, S. 160.
... 1967 - 1976 ...Head of SectionMarro, Jean-Louiscf. Staatskalender 1967, p. 69

Written documents (26 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.3.19508043pdfLetterGermany – FRG (Politics) Anerkennung der BRD als Mitglied der Pariser Verbandsübereinkunft zum gewerblichen Rechtsschutz: EPD schreibt an übrige Verbandsstaaten, dass Voraussetzungen für Anwendung der Bestimmungen der...
de
22.2.196631302pdfLetterGermany – FRG (Economy) Überblick über die aufgetretenen Diskussionspunkte der Bildung umfassender Warengruppen, des Symbolschutzes und des kennzeichenmässigen Gebrauchs von Familiennamen.
de
17.5.196732496pdfLetterJapan (Economy) Nicht nur der Gebrauch des Schweizerwappens ist geschützt, sondern auch der Gebrauch von Bezeichnungen mit "Swiss", falls dabei der Eindruck entsteht, diese Güter seien aus der Schweiz eingeführt. Sie...
de
5.9.196932495pdfLetterJapan (Economy) Les emballages de certains produits japonais, notamment de chocoloats, donnent l'impression fausse qu'ils sont de provenance Suisse.
fr
19.9.196932383pdfLetterFrance (Economy) Umfragen bei den interessierten schweizerischen Wirtschaftsorganisationen haben gezeigt, dass ein System bilateraler Verträge zum Schutz der Schweizer Herkunftsangaben im Ausland, insbesondere in den...
de
10.11.197136527pdfLetterAustria (Economy) Mesures permettant d'interdire à un producteur autrichien d'utiliser l'appellation «nach Schweizer Art» pour un fromage dont le conditionnement et la composition sont très proches du Tilsit fabriqué...
fr
17.3.197237114pdfLetterIreland (Economy) Le Bureau fédéral de la propriété intellectuelle informe la banque Crédit Suisse qu'il existe une société financière à Dublin dénommée "Crédit Suisse Ltd."
fr
30.3.197236941pdfLetterGermany – FRG (General) L'utilisation de la locution «nach Schweizer Art» en RFA est contraire aux dispositions du traité germano-suisse sur la protection des indications de provenance. Combattre l'emploi de cette...
ml
17.5.197236530pdfLetterAustria (Economy) Intervention en Autriche contre l'utilisation d'un emballage «Tilsiter nach Schweizer Art» sur lequel figurent les armoiries suisses, mais qui contient un produit qui n'est pas produit en Suisse.
fr
12.6.197236591pdfLetterWatch industry Problèmes et explications concernant l'ordonnance qui fixe en outre les sanctions applicables en cas d'usage abusif du nom "Suisse" pour les montres.
fr

Received documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.11.196531433pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC)
Volume
Amtshandlungen ausländischer Beamter sind in der Schweiz verboten und sind deshalb abzulehnen.
de
14.12.196732669pdfCircularItaly (General) Umfrage des EPD an diverse Bundesstellen mit dem Ziel, eine Gesamtbilanz der Beziehungen der Schweiz zu Italien zu erstellen.
de
24.8.197050114pdfLetterFederal institutions Der Staatskalender ist nicht bloss ein Verzeichnis von Beamten in der 3. und höheren Besoldungsklassen, sondern ein Arbeitshilfsmittel für den Dienstverkehr. Die zwei Monate vor Publikation von den...
de
12.3.197136939pdfLetterGermany – FRG (General) Westberlin ist als Tagungsort für inoffizielle Vorbesprechungen über Herkunftsbezeichnungen zwischen der Schweiz und der BRD nicht geeignet. Generell sollte alles vermieden werden, was als...
de
23.4.197136940pdfLetterGermany – FRG (General) Seitens der DDR wird kritisiert, dass der Vertrag mit der Bundesrepublik Deutschland über den Schutz von Herkunftsangaben und anderen geographischen Bezeichnungen vom 7.3.1967 auch ostdeutsche...
de
15.1.197653484pdfLetterWatch industry Im Zusammenhang mit der von der Uhrenkammer vorgeschlagenen Änderung der «Swiss made»-Verordnung für Uhren wurde eine amtsinterne Analyse erstellt. R. Probst äussert seine Sorgen, dass eine...
fr
13.10.197650996pdfLetterCanada (Economy) Eine offizielle Stellungnahme der Schweiz zum neuen kanadischen Patentgesetz würde von der kanadischen Regierung nicht gut aufgenommen werden, gerade weil einige der umstrittenen Punkte dem noch...
de
10.3.197853493pdfLetterWatch industry Diverses associations horlogères expriment leur volonté de procéder à un réexamen approfondi de l’Ordonnance régissant l’utilisation du «Swiss made» et portant principalement sur la définition de la...
fr
14.9.197852732pdfLetterLiechtenstein (Politics) Der Schutz gewerblicher Eigentumsrechte wird in einigen bilateralen Verträgen auf Liechtenstein ausgedehnt, in anderen nicht. Keine Liechtenstein-Klausel haben Investitionsschutzabkommen, die Abkommen...
de
24.9.199054659pdfMemoTrade relations Girard informe de son voyage en Amérique latine, des pays qu'il va visiter et des principaux thèmes abordés durant ces rencontres.
fr

Mentioned in the documents (104 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.2.194251408pdfReportJapan (Politics) Geschäftsbericht der Schweizer Botschaft in Tokio u.a. über organisatorische und konsularische Fragen, militärische Angelegenheiten, geleistete Unterstützungen, die politische Berichterstattung,...
ml
23.5.1945320pdfAddress / TalkFederal institutions
Volume
Situation générale. Nations Unies. Russie. Allemagne. Protection des intérêts étrangers.
Weltpolitische Lage. Vereinte Nationen. Russland, Deutschland, Schutz der fremden Interessen.
fr
8.3.194668pdfMinutes of the Federal CouncilWashington Agreement (1946)
Volume
Avoirs allemands en Suisse et les problèmes qu'ils posent. Négociations avec les Alliés.
Deutsche Vermögenswerte in der Schweiz und damit zusammenhängende Fragen. Verhandlungen mit den...
de
12.6.19471643pdfLetterEconomic relations Position suisse face aux nationalisations.
fr
28.5.19482855pdfMinutes of the Federal CouncilNon Governmental Organisations (NGO) Eigentum, literarisches und künstlerisches, Schutz - Konferenz in Brüssel, schweiz. Delegierte (24.5.1948 - Antrag EPD/Proposition DPF).
fr
2.5.19507666pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) No 841. Projet de l'UNESCO d' élaborer une convention universelle sur le droit d'auteur
fr
5.5.19507667pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – FRG (Others) Da die diplomatische Anerkennung der BRD noch nicht erfolgt ist, wird im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes nur eine Vereinbarung und kein Staatsvertrag abgeschlossen. Die Vereinbarung unterliegt...
de
14.7.19508042pdfLetterGermany – FRG (Politics) Gutachten der Justizabteilung zur juristischen Form und Betitelung von Verträgen mit der Bundesrepublik Deutschland.
de
4.10.195012658pdfMotionFederal institutions Beantwortung der Motion Nicole durch Herrn Bundesrat von Steiger
de
23.7.195237721pdfMemoConference of the Ambassadors Notice énumérant les services responsables du déroulement de la Conférence des Ministres. À cela s’ajoute la liste des personnes dont la présence est attendue aux différents évènements de la journée.
fr

Addressee of copy (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.12.197136649pdfMemoWatch industry Mit Vertretern der Europäischen Gemeinschaften werden Fragen betreffend "Swiss made", Prämien, dem "gel tarifaire", dem Fahrplan des staatsvertraglichen Bestätigungsverfahrens betreffend...
de
23.12.197136579pdfMinutes of the Federal CouncilWatch industry Ziel der Verordnung, welche die Definition von "Swiss-made" im Uhrenbereich beinhält, ist den guten Ruf der Schweizer Uhrenindustrie und ihrer Erzeugnisse zu erhalten und den in- und ausländischen...
de
29.8.197338428pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Eine Schweizer Delegation wird an der Konferenz über die Einführung eines europäischen Patenterteilungsverfahrens teilnehmen. Durch die Geltendmachung der schweizerischen Interessen soll so die...
de
11.8.197538427pdfMinutes of the Federal CouncilTrade relations Die allfällige Ratifikation von drei internationalen Patentübereinkommen durch die Schweiz verlangt eine Revision des schweizerischen Patentgesetzes. Für alle vier Entwürfe wird das...
de
19.11.197539884pdfMinutes of the Federal CouncilEuropean Communities (EEC–EC–EU) Décision d'autoriser la signature permettant d'avancer les fonds pour l'Office européen des brevets. La Suisse est membre du comité intérimaire.

Également: Département de justice et...
fr
11.8.197648600pdfMinutes of the Federal CouncilPortugal (Economy) Le Conseil fédéral nomme les membres de la délégation chargée de négocier avec le Portugal la conclusion d’un traité sur la protection des indications de provenance, des appellations d’origine et...
fr
7.10.197649928pdfLetterTrade relations In Zentral- und Südamerika und in Ländern des Fernen Ostens sind Bestrebungen im Gange, den gewerblichen Rechtschutz aufzulösen. Da dies den Interessen der Schweizer Industrie zuwiderlaufen, wird eine...
de
14.2.197750081pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) In der COST besteht die Gefahr der Satellierung der Drittstaaten durch die EG. Im Gegensatz zum Fall des grenzüberschreitenden Omnibusverkehrs haben die Drittstaaten hier nicht den Mut, resolut...
de
28.10.197749885pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz hat ein Interesse an einer Marke der EG-Staaten auf Konventionsbasis und an einem vom EuGH unabhängigen Markengericht. Sollte die von der EG geplante Verordnung Realität werden, müsste...
de
11.5.199054816pdfMemoUruguay Round (1986–1994)
Volume
Stratégie suisse pour l'avant-dernière phase des négociations du GATT, peu après la réunion ministérielle informelle de Puerto Vallarta. La Suisse se fixe six priorités dans ces négociations: la...
fr