Information about Person

Image
Braendli, Paul
Additional names: Brändli, Paul
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant

Functions (3 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
... 1963 - 1966 ...Civil servantSwiss Federal Institute of Intellectual PropertyCf. Annuaire de la Confédération
... 1971 - 31.12.1975VizedirektorSwiss Federal Institute of Intellectual Property
1.1.1976 - 1984 ...DirectorSwiss Federal Institute of Intellectual PropertyNomination par le Conseil fédéral le 29.10.1975, cf. PVCF No 2007.

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.2.196631302pdfLetterGermany – FRG (Economy) Überblick über die aufgetretenen Diskussionspunkte der Bildung umfassender Warengruppen, des Symbolschutzes und des kennzeichenmässigen Gebrauchs von Familiennamen.
de
19.9.196932383pdfLetterFrance (Economy) Umfragen bei den interessierten schweizerischen Wirtschaftsorganisationen haben gezeigt, dass ein System bilateraler Verträge zum Schutz der Schweizer Herkunftsangaben im Ausland, insbesondere in den...
de
1.12.197234287pdfLetterColonization and Decolonization Das Abkommen von 1880 zwischen der Schweiz und Grossbritannien zum gegenseitigen Schutz von Fabrik- und Handelsmarken ist für Fidschi als ehemalige britische Kolonie weiterhin gültig, obwohl das...
de

Signed documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.3.197236941pdfLetterGermany – FRG (General) L'utilisation de la locution «nach Schweizer Art» en RFA est contraire aux dispositions du traité germano-suisse sur la protection des indications de provenance. Combattre l'emploi de cette...
ml
12.6.197236591pdfLetterWatch industry Problèmes et explications concernant l'ordonnance qui fixe en outre les sanctions applicables en cas d'usage abusif du nom "Suisse" pour les montres.
fr
1.12.197234287pdfLetterColonization and Decolonization Das Abkommen von 1880 zwischen der Schweiz und Grossbritannien zum gegenseitigen Schutz von Fabrik- und Handelsmarken ist für Fidschi als ehemalige britische Kolonie weiterhin gültig, obwohl das...
de
18.7.197438732pdfLetterWatch industry Une boîte étrangère peut porter la mention "Swiss Made" pour autant qu'elle soit assortie d'une indication de nature à éliminer toute tromperie du public quant à l'origine véritable de la boîte. La...
fr
13.8.197650217pdfLetterFrance (Economy) Le Bureau fédéral de la propriété souhaite que le DPF intervienne pour faire abroger le décret du Ministère français de l’agriculture attribuant un sens générique, pour du fromage, à la dénomination...
fr
1.11.197750792pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Une délégation suisse profite de son séjour en Amérique du Nord pour participer à une séance avec le Patent Office afin d'attirer l’attention sur les nombreux abus commis aux USA par l’emploi faux ou...
fr
4.9.197852731pdfLetterLiechtenstein (Politics) Zwischen der Schweiz und Liechtenstein finden Verhandlungen statt, deren Ziel in der Ausdehnung von bilateralen Verträgen mit patentrechtlichem Inhalt auf das Fürstentum Liechtenstein besteht.
de
20.8.197960142pdfLetterIntellectual property and Patents Alertés par certains milieux et par notre Ambassade à Tokyo des cas toujours plus nombreux d’usuraption de marques suisses sur le marché japonais, il semble qu’un renforcement de la protection des...
fr

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.2.196631302pdfLetterGermany – FRG (Economy) Überblick über die aufgetretenen Diskussionspunkte der Bildung umfassender Warengruppen, des Symbolschutzes und des kennzeichenmässigen Gebrauchs von Familiennamen.
de
23.4.197136940pdfLetterGermany – FRG (General) Seitens der DDR wird kritisiert, dass der Vertrag mit der Bundesrepublik Deutschland über den Schutz von Herkunftsangaben und anderen geographischen Bezeichnungen vom 7.3.1967 auch ostdeutsche...
de
15.1.197653484pdfLetterWatch industry Im Zusammenhang mit der von der Uhrenkammer vorgeschlagenen Änderung der «Swiss made»-Verordnung für Uhren wurde eine amtsinterne Analyse erstellt. R. Probst äussert seine Sorgen, dass eine...
fr
13.10.197650996pdfLetterCanada (Economy) Eine offizielle Stellungnahme der Schweiz zum neuen kanadischen Patentgesetz würde von der kanadischen Regierung nicht gut aufgenommen werden, gerade weil einige der umstrittenen Punkte dem noch...
de
10.3.197853493pdfLetterWatch industry Diverses associations horlogères expriment leur volonté de procéder à un réexamen approfondi de l’Ordonnance régissant l’utilisation du «Swiss made» et portant principalement sur la définition de la...
fr
14.9.197852732pdfLetterLiechtenstein (Politics) Der Schutz gewerblicher Eigentumsrechte wird in einigen bilateralen Verträgen auf Liechtenstein ausgedehnt, in anderen nicht. Keine Liechtenstein-Klausel haben Investitionsschutzabkommen, die Abkommen...
de

Mentioned in the documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.4.196319047pdfMinutesTurkey (Economy) Discussion des difficultés rencontrées par l'industrie chimique suisse dans différents pays étrangers (dont la Turquie): problèmes des brevets de fabrication.
de
21.5.196833482pdfMinutesGermany – FRG (General) Diskussion des mit der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossenen Vertrags über Herkunftsangaben, an welchem die Schweiz grosses Interesse hat, da sie für die gute Qualität ihrer Produkte bekannt ist.
ml
1.7.197036285pdfMinutes of the Federal CouncilFrance (Economy) Der Aufnahme von Verhandlungen mit Frankreich zum Abschluss eines Vertrages über den Schutz von Herkunftsangaben und anderen geographischen Bezeichnungen wird zugestimmt.

Darin: Justiz- und...
de
20.9.197136597pdfReportWatch industry On veut harmoniser les propositions que la Suisse pourrait faire à la CEE au sujet du "Swiss made". La nécessité d'inclure les produits horlogers dans l'accord de libre-échange industriel entre la...
fr
30.9.197135587pdfLetterWatch industry
Volume
En vue de parvenir au libre-échange des produits industriels entre les Communautés européennes et la Suisse, des solutions satisfaisantes devront être apportées aux questions horlogères (problème du...
fr
8.10.197136902pdfMemoWatch industry Da innerhalb Bundesverwaltung in Bezug auf «Swiss made» für Uhren keine «unité de doctrine» hergestellt werden konnte, soll der Bundesrat einen Entscheid fällen. Dieser zwingt sich im Hinblick auf die...
de
23.12.197136579pdfMinutes of the Federal CouncilWatch industry Ziel der Verordnung, welche die Definition von "Swiss-made" im Uhrenbereich beinhält, ist den guten Ruf der Schweizer Uhrenindustrie und ihrer Erzeugnisse zu erhalten und den in- und ausländischen...
de
6.3.197236656pdfMinutes of the Federal CouncilWatch industry Bei den Gesamtverhandlungen hat die EG den Einschluss des Uhrensektors in den industriellen Freihandel von einer Lösung der strittigen «Swiss made»-Definition abhängig gemacht. Nur Falls der...
de
10.7.197236657pdfMinutes of the Federal CouncilWatch industry Le Conseil fédéral approuve le texte de l'accord complémentaire horloger. Celui-ci remplit les conditions demandées par les Communautés pour inclure le secteur horloger dans le régime général de...
fr
24.7.197235586pdfCircularWatch industry
Volume
Überblick über die wichtigsten Punkte des Uhrenabkommens zwischen der Schweiz und der EWG. Dabei stand vor allem die Regelung des "Swiss made"-Problems für Uhren im Zentrum, welche von der EWG zur...
de

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.12.197136649pdfMemoWatch industry Mit Vertretern der Europäischen Gemeinschaften werden Fragen betreffend "Swiss made", Prämien, dem "gel tarifaire", dem Fahrplan des staatsvertraglichen Bestätigungsverfahrens betreffend...
de
30.12.197649165pdfCircularIntellectual property and Patents Tendenzen in Ländern der Dritten Welt, den gewerblichen Rechtsschutz einzuschränken, werden für die Schweiz als Bedrohung angesehen, da das Recht auf Eigentum an Patenten, Marken und Modellen für die...
de
28.10.197749885pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz hat ein Interesse an einer Marke der EG-Staaten auf Konventionsbasis und an einem vom EuGH unabhängigen Markengericht. Sollte die von der EG geplante Verordnung Realität werden, müsste...
de