Information about Person

Image
Wyss, Kurt O.
Additional names: Wyss-Labasque, Kurt. OWyss, Kurt
Initials: WAWKOWS
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Bern (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. phil.
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1972 • Exit FDFA 31.7.2004
Personal dossier: E2024-02A#2002/29#2016*
Memoirs:
  • Kurt O. Wyss-Labasque: Paradiesvogel im goldenen Käfig. Singapur, Damaskus, Ankara. Ein Diplomatenleben, Bern 2011. 
  • Workplans


    Functions (12 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1.5.1972 - 30.4.1973Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
    1.5.1973 - 31.12.1973Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Warschau
    1974–1978Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IBüro: W 346.
    1978 - 1981BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Jakarta
    1.7.1981 - 1984BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Mexiko-Stadt
    5.1984 - 1985Deputy head of departmentEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IIBüro: W 344.
    1985 - 1987Deputy head of departmentEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IDipl. Adjunkt.
    Büro: W 349.
    29.5.1985 - 13.8.1985Chargé d'affaires a.i.Schweizerische Botschaft in AmmanTemporär.
    4.12.1987 - 1.11.1991AmbassadorSchweizerische Botschaft in SingapurEbenfalls akkreditiert in Negara Brunei Darussalam.
    4.1.1992 - 9.7.1995AmbassadorSchweizerische Botschaft in Damaskus

    Written documents (42 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    *.9.197235658pdfMinutesMalaysia (General) Zusammenfassung der Gespräche mit der malaysischen Delegation mit einem politischen Tour d'horizon, über die Grundlagen und Umrisse der schweizerischen Neutralität, die Initiative Malaysias zur...
    de
    17.11.197248705pdfMemoRussia (General) Abriss zu den Beziehungen zwischen der Schweiz und Estland, Lettland sowie Litauen. Historische Hintergründe und Haltung der Schweiz bis zur Annexion 1940. Situation seit der Aufnahme diplomatischer...
    ml
    7.5.197438803pdfMemoIntelligence service Ein 1973 verhaftetes Agentenpaar hatte die Identität der Russlandschweizer Familie Mürner angenommen, deren Pässe in den 1930er Jahren von den Sowjetbehörden beschlagnahmt worden waren....
    de
    27.9.197438445pdfMemoRomania (Politics) Nationalrat K. Ketterer macht auf Hindernisse bei der Einleitung des Verfahrens zum Verzicht auf die rumänische Staatsangehörigkeit durch Flüchtlinge aufmerksam. Die unterschiedlichen Interessen der...
    de
    28.10.197440363pdfCircularSwiss policy towards foreigners Gründe für und wider eine Aufhebung des Visumspflicht für osteuropäische Staaten. Frage an die diplomatischen Vertretungen, ob - unter Berücksichtigung von Sicherheitserwägungen - die mit der...
    de
    24.1.197552977pdfLetterCzechoslovakia (Politics) Die Unterstellung der tschechoslowaksichen Presse, das Fluchthilfeunternehmen Aramco operiere mit der Unterstützung schweizerischer Polizeibehörden, wird in aller Form zurückgewiesen. Allerdings macht...
    de
    2.4.197540433pdfMemoNorway (General) Der Verteidigungsausschuss des norwegischen Parlaments wird der Schweiz einen Besuch abstatten um Fragen der schweizerischen Sicherheitspolitik, wie die Aspekte der Wehrpflicht und des...
    de
    6.6.197538444pdfMemoRomania (Politics) Überblick über die bilateralen Beziehungen mit Rumänien anlässlich des Empfangs von Parlamentspräsident N. Giosan. Der regen Besuchsdiplomatie und der Entwicklung des Handelsverkehrs und des...
    de
    1.7.197538850pdfMemoGermany – GDR (Politics) Der Prozess gegen das Agentenpaar Wolf löste in der Schweizer Presse lebhaftes Echo aus. Die Zeitungen gingen mit dem Vorgehen der Justizbehörden und dem Gerichtsurteil einig, wobei einzelne...
    de
    30.9.197539004pdfMemoGermany – GDR (Politics) Rechtsanwalt W. Vogel sondiert im Auftrag der DDR-Regierung, ob die Schweiz bereit wäre, drei wegen Spionage verurteilte Agenten vorzeitig aus der Haft zu entlassen, wenn dafür seitens der DDR 30...
    de

    Signed documents (22 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    7.5.197438803pdfMemoIntelligence service Ein 1973 verhaftetes Agentenpaar hatte die Identität der Russlandschweizer Familie Mürner angenommen, deren Pässe in den 1930er Jahren von den Sowjetbehörden beschlagnahmt worden waren....
    de
    2.4.197540433pdfMemoNorway (General) Der Verteidigungsausschuss des norwegischen Parlaments wird der Schweiz einen Besuch abstatten um Fragen der schweizerischen Sicherheitspolitik, wie die Aspekte der Wehrpflicht und des...
    de
    1.7.197538850pdfMemoGermany – GDR (Politics) Der Prozess gegen das Agentenpaar Wolf löste in der Schweizer Presse lebhaftes Echo aus. Die Zeitungen gingen mit dem Vorgehen der Justizbehörden und dem Gerichtsurteil einig, wobei einzelne...
    de
    30.9.197539004pdfMemoGermany – GDR (Politics) Rechtsanwalt W. Vogel sondiert im Auftrag der DDR-Regierung, ob die Schweiz bereit wäre, drei wegen Spionage verurteilte Agenten vorzeitig aus der Haft zu entlassen, wenn dafür seitens der DDR 30...
    de
    18.2.1976 - 20.2.197651080pdfReportGreat Britain (Politics) Beim Besuch von Staatsminister R. Hattersley in der Schweiz wurden u.a. über die bilateralen Beziehungen, die KSZE, die politische Zusammenarbeit in der EG und die europäische Zusammenarbeit im...
    de
    2.4.197652974pdfMemoOSCE / CSCE / Conference on European Security Stand der erledigten und noch hängigen humanitären Fälle (Heirat und Ausreise sowie Familienzusammenführung) mit den osteuropäischen Staaten im Hinblick auf die KSZE-Sitzung in Strassburg.
    de
    13.4.197650907pdfMemoIntelligence service Der mit der Schweiz betraute sowjetische Handelsdiplomat B. Kriwoschejew wurde eindeutig als Agent des sowjetischen Nachrichtendienstes entlarvt, dem es in den 1960er Jahren gelungen ist, einen...
    de
    7.12.197649024pdfMemoBulgaria (General) Sofia ist erfreut über den Einschluss Bulgariens in das schweizerische System der allgemeinen Zollpfäerenzen. Folgen der Demonstrationen von Dissidenten vor der bulgarischen Botschaft in Bern sowie...
    de
    9.5.197748655pdfMemoBulgaria (Politics) Anlässlich des Besuchs der bulgarischen Parlamentarierdelegation führte der bereits durch unbewilligte Demonstrationen aufgefallene P. Hadjidimitrow eine Protestaktion vor der Botschaft durch. Die...
    de
    23.9.197749336pdfMemoGermany – GDR (General)
    Volume
    Abriss der Beziehungen der Schweiz mit der DDR auf den Gebieten Politik, Wirtschaft, Zahlungsverkehr, Vermögensrechtliche Verhandlungen, Luftfahrt und Strassenverkehr, Kultur, Wissenschaft und...
    de

    Received documents (1 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    30.12.198559834pdfCircularGeneva Summit (1985) Zusammenstellung von Dokumenten zu den Begegnungen von Bundespräsident Kurt Furgler und Bundesrat Pierre Aubert mit Präsident Ronald Reagan (16.–21.11.1985) und Generalsekretär Michail Gorbatschow...
    ml

    Mentioned in the documents (35 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    *.9.197235658pdfMinutesMalaysia (General) Zusammenfassung der Gespräche mit der malaysischen Delegation mit einem politischen Tour d'horizon, über die Grundlagen und Umrisse der schweizerischen Neutralität, die Initiative Malaysias zur...
    de
    5.4.197438321pdfLetterHungary (Politics) A l’occasion d’une réception à Budapest, le Premier Secrétaire du Parti ouvrier socialiste hongrois, J. Kádár, a déclaré à R. Stoudmann qu’il était très satisfait du développement des relations avec...
    fr
    27.9.197438445pdfMemoRomania (Politics) Nationalrat K. Ketterer macht auf Hindernisse bei der Einleitung des Verfahrens zum Verzicht auf die rumänische Staatsangehörigkeit durch Flüchtlinge aufmerksam. Die unterschiedlichen Interessen der...
    de
    8.11.197438379pdfLetterYugoslavia (Economy)
    Volume
    Beim Antrittsbesuch in Belgrad kommen die gute Zusammenarbeit der Gruppe der „N+N“ im Rahmen der KSZE sowie Probleme mit dem wachsenden Aussenhandelsdefizit Jugoslawiens gegenüber der Schweiz und die...
    de
    27.1.197540359pdfCircularEast-West-Trade (1945–1990) Statistische Auftstellung über den Warenaustausch zwischen der Schweiz und den Staatshandelsländern (ohne Jugoslawien) seit 1938. Die grössten Zunahmen von Ein- und Ausfuhren 1974 betrafen die UdSSR,...
    de
    29.4.197557315pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Politischen Abteilung I der Politischen Direktion des Eidg. Politischen Departements.
    de
    14.7.197538851pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die meisten der rund 3000 Schweizerbürger in der DDR haben hier bereits seit Generationen ihren Wohnsitz, ihre Identität oder Abstammung kann nicht eindeutig bestätigt werden. Welche...
    de
    6.8.197539013pdfMemoGermany – GDR (Politics) Es gibt keine Möglichkeit den Missbrauch der Identität von Schweizerbürgern, die vor langer Zeit ausgewandert sind, durch ausländische Nachrichtendienste, wie dies im Fall Wolf/Kälin geschah, zu...
    de
    30.9.197539004pdfMemoGermany – GDR (Politics) Rechtsanwalt W. Vogel sondiert im Auftrag der DDR-Regierung, ob die Schweiz bereit wäre, drei wegen Spionage verurteilte Agenten vorzeitig aus der Haft zu entlassen, wenn dafür seitens der DDR 30...
    de
    20.10.197538879pdfCircularOSCE / CSCE / Conference on European Security Die Schweiz vertritt die Meinung, dass die Regelung der Frage der grenzüberschreitenden menschlichen Kontakte ein wichtiges Element der KSZE ist. In Fällen von Familienzusammenführung und...
    de

    Addressee of copy (9 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    5.2.197539323pdfLetterCzechoslovakia (Politics)
    Volume
    Lors de la présentation des lettres de créance au Premier Ministre tchécoslovaque, L. Strougal, fait part au nouvel Ambassadeur de Suisse à Prague, J.-D. Grandjean, de son désir d'améliorer les...
    fr
    10.5.197649220pdfMemoOSCE / CSCE / Conference on European Security Erste gemeinsame Bestandesaufnahme von Chef-Diplomaten der vier Neutralen nach Abschluss der KSZE im August 1975. Sehr weitgehende Übereinstimmung in der Beurteilung der Standes der KSZE-Durchführung;...
    de
    4.11.197649000pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Bericht über den Besuch A. Hegners im niederländischen Aussenministerium. Gespräche wurden insbesondere über das humanitäre Kriegsvölkerrecht, die Europapolitik und Vorlagen im Europarat geführt.
    de
    18.3.197748192pdfCircularHungary (Politics) Bericht über den Aufenthalt A. Weitnauers in Budapest und seine Gespräche mit führenden Persönlichkeiten über die ungarische Aussenpolitik, die bilaterale Durchführung der Schlussakte von Helsinki...
    ml
    22.7.197748991pdfMemoYugoslavia (Politics) Les autorités yougoslaves sont tentées de voir des signes d'hostilité à la Yougoslavie dans le fait que, pour la deuxième fois en un mois, un communiqué de presse a été publié par les autorités...
    fr
    17.8.197751697pdfTelegramFinancial aid
    Volume
    Um den Verpflichtungen im Rahmen des «Special Action Programme» der Nord-Süd-Konferenz nachzukommen, nimmt die Schweiz in Aussicht, Finanzhilfekredite an Indien, Nepal, Kenia, Kamerun, Pakistan,...
    de
    6.10.197750274pdfMemoGermany – FRG (General) Der Staatsbesuch des deutschen Bundespräsidenten W. Scheel in der Schweiz ist vor allem eine öffentliche Manifestation der ausgezeichneten Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Er bot zudem die...
    de
    15.11.197749654pdfMemoGermany – GDR (Others) Die inhaftierte DDR-Agentin G. Wolf ist aus gesundheitlichen Gründen offensichtlich hafterstehungsunfähig. Die Ost-Berlin und Moskau stellen zwischen ihrem Fall und dem eines in der UdSSR inhaftierten...
    de
    24.2.197848693pdfMemoRussia (General)
    Volume
    Antrittsbesuch des sowjetischen Botschafters: Gespräch über die Entwicklung der wirtschaftlichen, industriellen und wissenschaftlich-technischen Kooperation sowie mögliche Abkommen im kulturellen und...
    de