Information about Person

Image
Jagmetti, Carlo
Additional names: Jagmetti, Carlo Siro Franco
Initials: JMCJJa
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Ticino (Canton)Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. iur. • advocate
Activity of the father: Businessman • Entrepreneur
Military grade: lieutnant colonel
Confession: protestant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.2.1962 • Exit FDFA 26.3.1997
Memoirs:
  • Carlo Jagmetti: Alte Schatten. Neue Schatten. Zeitzeuge in den USA 1995–1997, Zürich 2002. 
  • Personal papers:
  • Vorlass Dr. iur. Carlo Jagmetti (geb. 1932), Archiv für Zeitgeschichte, CH-AfZ#NL Carlo Jagmetti. 
  • Personal dossier: E2024-02A#2002/29#103*
    Relations to other persons:

    Jagmetti, Carlo is the child of Jagmetti, Riccardo • E 2004(B) 1974/53, vol. 29

    Jagmetti, Riccardo are siblings Jagmetti, Carlo • Vgl. http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D32896.php

    Ziegler, Jean educated with Jagmetti, Carlo • Studienkollege. Cf. Dodis.ch/33892

    Workplan


    Functions (15 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1951 - 1958StudentUniversity of ZurichMit Aufenthalten in Paris und Genf, vgl. Swissdiplo.
    1958 - 1961MitarbeiterZürich/BezirksgerichtVgl. HLS.
    1.2.1962 - 31.12.1962Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
    3.1.1963 - 31.12.1963Diplomatic traineeSwiss Embassy in Rome
    1964 - 1969Diplomatischer MitarbeiterEPD/Politische Direktion/Politischer Dienst West
    25.11.1967 ...SecretaryWorking group Historische Standortsbestimmungcf. dodis.ch/34200
    1.4.1969 - 1973BotschaftssekretärSwiss Embassy in London
    ... 1972 ...Chargé d'affaires a.i.Schweizerische Botschaft in Saigoncf. dodis.ch/36112
    1973 - 29.2.1976Deputy managerStändige Mission der Schweiz bei WTO und EFTA (ECE/UNO, UNCTAD, ITC)Erster Mitarbeiter des schweizerischen Delegationschefs bei der EFTA in Genf, vgl. BR-Prot. Nr. 2040 vom 27.11.1973. Vgl. Staatskalender 1974/1975, S. 244.
    1.3.1976 - 1978 ...ChefStändige Mission der Schweiz bei WTO und EFTA (ECE/UNO, UNCTAD, ITC)

    Written documents (74 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    21.1.196431448pdfMemoSouth America (General) Diskussion über die wirtschaftliche strategische Ausrichtung in Lateinamerika. Die handelspolitische Position der Schweiz in Lateinamerika sei verwundbar. Um sie zu stärken, sollten mehr (bilaterale)...
    de
    31.1.196431455pdfMemoExport of munition
    Volume
    Negative Beurteilung eines Waffenexportgesuchs nach Portugal, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Waffen auch in den portugiesischen Kolonien in Afrika zum Einsatz kommen.
    de
    29.5.196431836pdfReportExport of munition Chronologische Übersicht über die Ausfuhrverbote seit dem Zweiten Weltkrieg betreffend Bestimmungsland, Waffenkategorie und Wert der Lieferung.
    de
    1.6.196431386pdfLetterExport of munition
    Volume
    Negative Antwort auf das Begehren der Militärverwaltung, die Beschränkung des Kriegsmaterialexports zu lockern, aufgrund der gegenwärtigen weltpolitischen Situation sowie der vorherrschenden Meinung...
    de
    27.7.196431388pdfLetterExport of munition Ende 1963 beschloss der Bundesrat ein Kriegsmaterialexportverbot nach Südafrika. Hersteller von Kriegsmaterial und deren Kunden wissen aufgrund des zweistufigen Bewilligungsverfahrens für...
    de
    19.8.196431753pdfMinutesEgypt (General) Les questions ouvertes autour de l'«Affaire Kamil» (coopération technique dans le domaine militaire et livraison de matériel de guerre à l'Egypte par des firmes suisses) sont discutées. Une expulsion...
    fr
    23.9.196430907pdfMemoPortugal (Economy) Eine eventuelle Nationalisierung der Milchsammelstellen in Portugal bedroht die Interessen der Firma Nestlé.
    de
    28.10.196431343pdfLetterMalaysia (Economy) Schweizerischer Kriegsmaterialexport nach Indonesien könnte nachteilige Folgen für den Export nach Malaysia haben.
    de
    21.12.196431323pdfMemoIndonesia (Economy)
    Volume
    Für den Export von Pilatus Porter-Flugzeugen nach Indonesien muss der zivile Verwendungszweck nachgewiesen werden. Kritik am Vorgehen der KTA ohne Rücksprache Ausfuhrbewilligungen für Kriegsmaterial...
    de
    21.12.196431325pdfMemoExport of munition Die KTA berücksichtigt die politisch bedingten Bedürfnisse bezüglich Kriegsmaterialexporte zu wenig, vor allem bei der Verlängerung bereits gewährter Gesuche. Die Schweiz wird deshalb international...
    de

    Signed documents (42 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    21.1.196431448pdfMemoSouth America (General) Diskussion über die wirtschaftliche strategische Ausrichtung in Lateinamerika. Die handelspolitische Position der Schweiz in Lateinamerika sei verwundbar. Um sie zu stärken, sollten mehr (bilaterale)...
    de
    23.9.196430907pdfMemoPortugal (Economy) Eine eventuelle Nationalisierung der Milchsammelstellen in Portugal bedroht die Interessen der Firma Nestlé.
    de
    21.12.196431323pdfMemoIndonesia (Economy)
    Volume
    Für den Export von Pilatus Porter-Flugzeugen nach Indonesien muss der zivile Verwendungszweck nachgewiesen werden. Kritik am Vorgehen der KTA ohne Rücksprache Ausfuhrbewilligungen für Kriegsmaterial...
    de
    23.3.196531674pdfMemoNetherlands (the) (Economy) Nach Kritik in der Presse wird die niederländische Regelung betreffend Verbot bzw. Bewilligungspflicht für Kriegsmaterialexport studiert. Während die Schweizer Regelungen neutralitätspolitisch...
    de
    3.11.196531394pdfMemoExport of munition Überblick über die nach einzelnen Ländern getätigten Lieferungen.
    de
    28.12.196634171pdfMemoExport of munition Im vorliegenden Falle werden die Uhrwerk-Bestandteile als Kriegsmaterial betrachtet, da der Exporteur selbst die militärische Verwendung angibt. Ein analoges Gesuch für die Ausfuhr nach den USA würde...
    de
    1.6.196733570pdfMemoExport of munition Die USA wollen Kriegsmaterial von Deutschland nach Italien in geschlossenen Güterwagen verschieben. Dem wird statt gegeben, entsprechend der gängigen Praxis, wo nach Strassentransporte von...
    de
    14.8.196733431pdfMemoExport of munition Die Frage, ob die Pilatus Porter-Flugzeuge in die Kategorie Kriegsmaterial zählen, ist von lebenswichtiger Bedeutung für die Firma Pilatus Flugzeugwerke AG.
    de
    5.9.196732275pdfMemoCuba (Economy) Die erste kubanische Quartalszahlung ist bei der Schweizerischen Nationalbank eingetroffen und Nestlé hat die ersten Zuckerkäufe im Rahmen des Entschädigungsabkommens getätigt.
    de
    8.1.196833892pdfMemoBolivia (Economy) Betreffend die angeblichen Waffenkäufe des bolivianischen Präsidenten, R. Barrientos, in der Schweiz, ist es angesichts früherer Bestellungen Boliviens durchaus möglich, dass tatsächlich beabsichtigt...
    de

    Received documents (10 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    26.1.196833894pdfLetterBolivia (Economy) Positive Äusserungen des für Bolivien zuständigen schweizerischen Botschafters in Lima, H. Hess, äussert sich positiv über die Leistungen des bolivianischen Präsidenten in der Stabilisierung und...
    de
    24.3.197538426pdfMinutesEuropean Free Trade Association (EFTA) Die Schweiz übernimmt ein Mandat der EFTA zum Abbau von nichttarifarischen Handelshindernissen auf dem Gebiet der Registrierung von Heilmitteln. Die Besprechung regelte die Arbeiten der...
    de
    7.3.197850170pdfCircularMonetary issues / National Bank Craignants les effets négatifs de la hausse inconsidérée du franc suisse pour l'industrie d'exportation, les autorités suisses prennent des mesures qui constituent le dispositif le plus imposant que...
    fr
    3.7.198234225pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexion sur la politique extérieure de l'URSS. Exposé du Professeur J. Freymond intitulé "Sowjetische Weltpolitik", dans lequel il opère une comparaison entre la politique de la Russie tsariste et...
    ml
    19.2.198334226pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Le concept de coopération a évolué au cours des dernières années, dans un climat mondial marqué par le protectionnisme, comme il ressort des exposés "Freihandel oder Protektionismus: ein...
    ml
    19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
    ml
    24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
    ml
    23.3.199056164pdfMemoTechnical cooperation Der Direktor des IWF spricht mit einer Delegation von EFD und EDA über den Beitritt der Schweiz zu den Bretton Woods Institutionen, insbesondere über die Frage der schweizerischen Quote und den...
    de
    3.4.199054921pdfLetterSwitzerland's Accession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1993) Zusammenfassung den verschiedene Exploratorische Gespräche von Vizedirektor von Finanzverwaltung Daniel Kaeser mit den japanischen, indischen und niederlandischen Währungsbehörden.
    de
    28.8.199160096pdfTelexKorea (General) Obwohl die NNSC immer weniger Aufgaben wahrgenommen hat und wohl kaum für unabsehbare Zeit am Leben erhalten werden kann, ist sie integraler Bestandteil des Waffenstillstandabkommens. Sie hat zudem...
    de

    Mentioned in the documents (90 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    21.1.196431448pdfMemoSouth America (General) Diskussion über die wirtschaftliche strategische Ausrichtung in Lateinamerika. Die handelspolitische Position der Schweiz in Lateinamerika sei verwundbar. Um sie zu stärken, sollten mehr (bilaterale)...
    de
    19.8.196431753pdfMinutesEgypt (General) Les questions ouvertes autour de l'«Affaire Kamil» (coopération technique dans le domaine militaire et livraison de matériel de guerre à l'Egypte par des firmes suisses) sont discutées. Une expulsion...
    fr
    21.12.196431323pdfMemoIndonesia (Economy)
    Volume
    Für den Export von Pilatus Porter-Flugzeugen nach Indonesien muss der zivile Verwendungszweck nachgewiesen werden. Kritik am Vorgehen der KTA ohne Rücksprache Ausfuhrbewilligungen für Kriegsmaterial...
    de
    15.3.196531330pdfMinutes of the Federal CouncilIndonesia (Economy) Der Bundesrat sieht von Massnahmen zur Verhinderung des Flugzeugexportes ab.

    Darin: Politisches Departement. Antrag vom 11.3.1965 (Beilage).
    Darin: Militärdepartement. Mitbericht vom...
    de
    7.5.196531277pdfLetterItaly (General) Les autorités italiennes déclarent que depuis l'automne 1964, elles n'ont plus autorisé aucune exportation d'armes d'une certaine importance à destination de pays où il existe une menace de guerre.
    fr
    12.6.196531327pdfMemoIndonesia (Economy) Die trotz vereinbarter Diskretion herausgegebene Pressemeldung über die Flugzeuglieferungen an Indonesien ist sehr enttäuschend und könnte diese Exporte gefährden.
    de
    27.9.196531263pdfMemoItaly (Politics) Besprechung über Mattmark, die Emigrationsprobleme und die Frage des Sitzes des UNCTAD-Sekretariates.
    de
    16.11.196531799pdfMemoChile (Economy) Anstatt der Gewährung der Exportrisikogarantie für die SIG-Sturmgewehre für Chile, besteht die Möglichkeit eines Kompromisses, bei dem die Forderung in den Rahmen des kommenden...
    de
    10.1.196631393pdfLetterExport of munition Pour les envois de machines à chiffrer, à l'avenir, le Service technique militaire indiquera la destination finale directement dans sa statistique mensuelle.
    fr
    21.2.196631265pdfTelegramItaly (Politics) Suite à l'accident de Robiei, le gouvernement italien est accusé de ne rien entreprendre pour la protection adéquate de ses ouvriers à l'étranger. Il demande dès lors au Conseil fédéral de rappeler...
    fr

    Addressee of copy (6 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    7.10.197539886pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) La demande d'aide adressée par le Portugal à la Suisse nécessite une stratégie tenant compte de la situation politico-économique lusitanienne. Cet exposé montre les décisions à prendre en matière de...
    fr
    23.7.197648620pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Nach schwedischer Ansicht sollte ein EFTA-Gipfel nur einberufen werden, falls konkrete Resultate erwartet werden können. Ein Gipfeltreffen der Europarat-Staaten der USA und Kanada anlässlich der...
    de
    2.9.197648623pdfReportEuropean Free Trade Association (EFTA) Diskussion mit dem EFTA-Generalsekretär über Spanien, Portugal (EFTA-Fonds, technische Zusammenarbeit, etc.), Parlamentariertreffen und den geplanten EFTA-Gipfel. Der Bundesrat ist in der Zwischenzeit...
    de
    2.11.197648185pdfLetterBulgaria (Economy) Anlässlich der zweiten Sitzung der schweizerisch-bulgarischen Gemischten Kommisison besucht Vize-Ministerpräsident A. Lukanow die Schweiz. Bei Gesprächen wurden bialterale Wirtschaftsfragen sowie die...
    de
    20.6.197750118pdfReportGATT Tour d'horizon de l'avancement des négociations dans le cadre du Tokyo Round du GATT avec son directeur général, O. Long. Discussion sur le volet agricole, où il sera difficile de trouver un accord.
    ml
    1.8.199055291pdfLetterNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991)
    Volume
    Constat très pessimiste sur les chances de succès des négociations EEE à la suite de l'ouverture des négociations. En effet, la CE ne désire pas s'encombrer d'un accord complexe alors qu'elle doit...
    fr