Informations about subject dodis.ch/D424

Image
European Union (EEC–EC–EU)
Europäische Union (EWG–EG–EU)
Union européenne (CEE–CE–UE)
Unione europea (CEE–CE–UE)
Europäische Gemeinschaften (EWG–EG–EU)
European Communities (EEC–EC–EU)
Communautés européennes (CEE–CE–UE)
Comunità europee (CEE–CE–UE)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (428 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.10.196733517pdfTelegramEuropean Union (EEC–EC–EU) Explications à M. Couve de Murville, Ministre français des affaires étrangères, sur l'attitude de la Suisse à l'égard du marché commun qu'il comprend bien. Discussion sur l'importance de l'économie...
fr
20.10.196733518pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Eine schweizerische Stellungnahme zum Erweiterungsbericht der EWG-Kommission ist nicht erforderlich. Dieser analysiert grundsätzlich die Situation, stellt aber noch nicht die endgültige Meinung der...
de
11.196733598pdfAddress / TalkEuropean Union (EEC–EC–EU) Analyse de la situation politique et économique des relations entre la Suisse et la CEE après les demandes d'adhésion de plusieurs pays.
fr
16.11.196733839pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Retombées du séjour à Bruxelles de P. Jolles, Chef de la Division du commerce: le climat des relations entre les autorités suisses et les organes communautaires a été consolidé, ce qui permettra de...
fr
29.12.196733519pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Die integrationspolitische Lage der Schweiz nach dem Scheitern des zweiten britischen Beitrittsgesuchs hat sich tendenziell eher verbessert. Trotzdem ist der Status Quo nicht befriedigend. Im...
de
1.3.196833520pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Überblick über die Positionen einzelner Staaten bezüglich europäischer Integration. Für die Schweiz wäre eine Freihandelszone ohne institutionellen Überbau die beste Lösung. Die schweizerischen...
de
4.3.196833241pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU)
Volume
Das Ziel der schweizerischen Demarche in Brüssel und in den EWG-Hauptstädten, die nur mündlich zu erfolgen hat, ist es zu verhindern, dass die Schweiz bei allfälligen Verhandlungen mit den vier...
de
4.3.196833521pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Überblick über die Ergebnisse der Tagung des EWG-Ministerrates vom 29.2.1968, bei der neue Vorschläge bezüglich der europäischen Integration diskutiert wurden, sowie die Reaktionen der einzelnen...
de
5.3.196833601pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Überblick über die möglichen Verhandlungsgegenstände zwischen der Schweiz und der EWG aufgrund der bestehenden bilateralen Vereinbarungen der Schweiz mit den einzelnen EWG-Staaten.
de
7.3.196833522pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Die Schweiz verfolgt mit grossem Interesse die Diskussionen um handelspolitisch Zwischenlösungen und Vorschläge zur Intensivierung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Europa. Sie erwartet, dass sie...
de
Assigned documents (secondary subject) (965 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.10.196130124pdfNote verbaleEurope's Organisations Les négociations en vue d'une association de la Grande-Bretagne à la CEE aboutiront. La Suisse est le pays le moins apprécié à Bruxelles. Il convient de demander des négociations en vue d'une...
fr
16.10.196130125pdfReportEurope's Organisations Gemeinsame Haltung der drei neutralen Staaten gegenüber der EWG. Bei künftigen Verhandlungen werden nicht nur Neutralitätsprobleme erwähnt werden müssen, sondern auch wirtschaftliche Begehren,...
de
3.11.196130126pdfLetterEurope's Organisations
Volume
Richtlinien der schweizerischen Integrationspolitik. Die drei neutralen EFTA-Staaten haben am 19. Oktober beschlossen, vor Jahresende ein Gesuch an die EWG um Aufnahme von Verhandlungen für eine...
de
22.11.196118938pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Die europäische Integration und die Stellung der USA gegenüber den Neutralen. Der Fall der Schweiz wird diskutiert. - [L'intégration européenne et la position des Etats-Unis vis-à-vis des neutres....
de
22.11.196130270pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Im Gespräch mit Bundespräsident Wahlen legt de Gaulle dar, weshalb er die europäische Integration zur Stärkung des Westens für unabdingbar hält. Die Gründe, die die Schweiz an einem Mitmachen im...
de
23.11.196130131pdfMemoEurope's Organisations Problems to be solved before the conclusion of any agreement between the United Kingdom and the Community. There is no sign of a change in French Governement's negative attitude towards these...
en
28.11.196130128pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Le secrétaire général de l'AELE prédit de longues négociations entre la CEE et la Grande-Bretagne. Il recommande aux neutres d'adopter une attitude attentiste face à la CEE, une fois leurs demandes de...
fr
4.12.196130133pdfMemoEurope's Organisations Die Neutralen müssen auf die ersten Verhandlungsergebnisse zwischen Grossbritannien und der EWG warten, und sich nicht frühzeitig mit der EWG in eigene Verhandlungen binden lassen.
de
11.12.196130134pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Die Schweiz wird der EWG ihre Bereitschaft zur Aufnahme von Verhandlungen bestätigen. Deswegen wird ein "Integrationsbüro" gegründet, das sich mit der Behandlung der verschiedenen...
de
11.12.196130138pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Das EPD wird ermächtigt, dem Präsidenten des EWG-Rates das schweizerische Verhandlungsgesuch zu überreichen.
de