Information about organization dodis.ch/R1738

Image
Switzerland Tourism
Schweiz Tourismus (1996...)
Switzerland Tourism (1996...)
Suisse Tourisme (1996...)
Svizzera Turismo (1996...)
ST
Schweizerische Verkehrszentrale (1955-1996)
Swiss National Tourist Office (1955-1996)
Office National Suisse du Tourisme (1955-1996)
Ufficio nazionale svizzero del turismo (1955-1996)
Schweizerische Zentrale für Verkehrsförderung [1937-1955] (1937-1955)
SNTO
Office central suisse du Tourisme [1937-1955] (1937-1955)
Ufficio centrale svizzero del Turismo [1937-1955] (1937-1955)
Vereinigung zur Förderung des Reiseverkehrs [1917-
Association nationale pour le développement du tourisme [1917-
ONST [1955-1996]
SZV
OCST
UCST
SVZ
ONST
Cf. Dictionnaire Historique de la Suisse: Article:
Vgl. Historisches Lexikon der Schweiz: Artikel:
Cf. Dizionario Storico della Svizzera: Articolo:
________________________


Cf. ACS, 1958, pp. 227-230.

Cf. E 2001(D)3/254.
Cf. Annuaire suisse du registre du commerce, 1946, p. 1827.
cf. lettre du 8.10.1949, E 7800/1/66.

NB: Ne pas confondre "Fédération suisse du tourisme" (dodis.ch/R1090) et "Office national suisse du tourisme" (dodis.ch/R1738), cf. E 7111 (C) 1976/4, vol. 1, EE 100.04., 1964-1965 (Liste des délégués et experts suisses siégeant dans les principaux comités et groupes de travail de l'OCDE (septembre 1965). La Fédération est dirigée par Paul Risch (dodis.ch/P41264), l'Office national par Werner Kämpfen (dodis.ch/P39900).
________________________

1) Die Schweizerische Verkehrszentrale ist eine durch Bundesbeschluss vom 21.12.1955 errichtete Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Zürich.
2) Sie richtet ihre Tätigkeit auf die Bedürfnisse des Marktes aus. Sie arbeitet eng mit den inländischen Trägern des Tourismus und anderen am Image der Schweiz interessierten Kreisen zusammen.
3) Sie legt die Anforderungen für Gemeinschaftsaktionen fest und sorgt dafür, dass die finanziellen Mittel für die Förderung der Nachfrage zusammengefasst werden.
4) Das Nähere wird in einem Geschäftsreglement festgesetzt.
(vgl. Verordnung über die Schweizerische Verkehrszentrale vom 22.11.1963, http://www.gesetze.ch)
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (30 records found)
DateFunctionPersonComments
VizedirektorNiederer, Florianlettre du 8.3.1945, . E 2001(D)3/254.
1917FounderSeiler, Alexander
1918 - 1933DirectorJunod, AlbertCf. NZZ vom 23.1.1951.
1933 - 1960DirectorBittel, SiegfriedCf. Annuaire de la Confédération suisse, 1951, p. 219.
15.2.1935 ...DirectorManz, AlexanderIn Nizza, vgl. E2500#1990/6#1478*.
24.4.1946 - 30.9.1946SecretaryMorgenthaler, PaulVgl. E2500#1990/6#1636*.
1952PraktikantHugentobler, ArnoldIn London, vgl. E7113-02#1987/144#306*.
... 1958 - 31.8.1968AbteilungsleiterZimmermann, HansLeiter des Büros in Kopenhagen
1960 - 1979DirectorKämpfen, Werner
7.6.1960 - 30.6.1961SecretaryKuntschen, PascaleBeim Büro in London, vgl. E2500#1982/120#1213*.

Relations to other organizations (6)
Agence du tourisme suisse à Bruxellesbelongs to Switzerland Tourism L'office fédéral du tourisme a un réseau d'agences et de représentants à l'étranger, dont l'agence du tourisme suisse à Bruxelles. Cf. ACS, 1958, pp. 229-230.
Switzerland Tourism is represented inPresence Switzerland
Swiss National Tourist Office/Agency in Londonis under management of Switzerland Tourism
Swiss National Tourist Office/Agency in New Yorkis under management of Switzerland Tourism
Schweizerische Verkehrszentrale/Agentur in Madridis under management of Switzerland Tourism
Schweizerische Verkehrszentrale/Agentur in Parisis under management of Switzerland Tourism

Written documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
194217501Bibliographical referenceFrance (Economy) Avec un texte d'Edmond Jaloux
fr
1.9.196730858pdfDiscourseTourism Obwohl der Tourismus oft bagatellisiert wird, spielt er für die Schweizer Wirtschaft eine wichtige Rolle (positive Aussenhandelsbilanz). Um die Präsenz der Schweiz im Ausland zu stärken, braucht es...
de
1.197653070pdfMemoTourism Histoire, contacts nécessaires et organismes qualifiés sur l’organisation du tourisme en Suisse sont présentés. Dans ce domaine, la Coopération au développement est assurée par le DPF. Ce survol...
fr
8.6.199058068pdfMemo700th anniversary of the Confederation (1991) Ziel einer Unterarbeitsgruppe der KOKO ist es, im Hinblick auf 700-Jahrfeier über die Massenmedien im Ausland bei einem breiten, weltweiten Publikum ein totales, zukunftsgerichtetes Bild der Schweiz...
de
18.12.199058440pdfPublication700th anniversary of the Confederation (1991) Die anlässlich der 700-Jahrfeier der Eidgenossenschaft veröffentlichte Broschüre der Schweizerischen Verkehrszentrale stimmt auf die Schweiz als Ferienland im Jubiläumsjahr 1991 ein. Farbig...
ml

Received documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.5.197651809pdfLetterJapan (Others) Eine Schweizer Folkloregruppe, die Mitte April für rund 10 Tage in Japan weilte, eroberte mit ihren fröhlichen Darbietungen die Herzen. Ein publikumswirksamere Werbung für die Schweiz als die...
de
1.8.197852706pdfLetterSwiss citizens from abroad Die Angestellten der Schweizerischen Verkehrszentrale würden gerne, wie die im Ausland eingesetzten Beamten und Angestellten des Bundes vom Ausland her brieflich abstimmen und wählen können.
de
9.8.197852015pdfLetterGreat Britain (General) Hongkong ist ein wichtiger Handelspartner der Schweiz. Die Ausfuhren haben sich im letztes Jahr sprunghaft vergrössert. Anlässlich der Bundesfeier wurde durch Sonderbeilagen in der Presse, die...
de
10.11.197852367pdfMemoSwiss citizens from abroad Nur Beamte und Angestellte des Bundes, die im Ausland eingesetzt werden, können brieflich stimmen. Selbst deren Ehefrauen sind von dieser Regelung ausgenommen. Da die Angestellten der Verkehrszentrale...
de
1.11.199158075pdfLetterImage of Switzerland abroad La Suisse et ses banques semblent jouir d'une mauvaise image à l'étranger, c'est pourquoi l'idée d'une «journée portes ouvertes» des banques suisses fait son chemin.
de

Mentioned in the documents (161 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.8.19451763pdfMinutesUnited States of America (USA) (Politics)
Volume
Nécessité d'une politique d'information sur la Suisse auprès des Américains, en évitant de donner dans la "propagande".
Erörterung einer notwendigen Information über die Schweiz in den...
de
20.9.19451753pdfMemoCultural relations Notiz betr. eine Ausfuhr schweizerischer Filme nach Jugoslawien
de
18.10.19462184pdfReportGreat Britain (Politics) Sehr detaillierter Bericht über den Besuch von Churchill in der Schweiz inklusive Berichterstattung über seine verschiedenen Aktivitäten.
de
10.9.19487451pdfAddress / TalkCultural relations Si la Suisse ne veut pas rester cantonnée dans une image de "parc national" (André Siegfied), elle doit développer son "rayonnement culturel" à l'étranger, sans toutefois tomber dans le domaine de la...
de
22.7.19497092pdfMinutes of the Federal CouncilUnited States of America (USA) (Others) Die bisherige militärische Organisation der amerikanischen Urlauberaktion ist abgeschlossen und wird der Schweizerischen Zentrale für Verkaufsförderung übertragen.
de
30.9.194949152pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilItaly (Politics) Le Conseil fédéral discute notamment du séjour prévu de l'ancien monarque italien Humbert II en Suisse. Le Gouvernement suisse ne s'y oppose pas mais laisse la décision finale aux cantons concernés.
fr
2.6.19508606pdfMemoAustria (Politics) Stellung der Schweizer in Oesterreich und der Oesterreicher in der Schweiz: Folgen der Visumsaufhebung, Interessen des schweizerischen Fremdenverkehr, Stellungnahme der Bundesanwaltschaft, Verständnis...
de
10.7.19507680pdfMinutes of the Federal CouncilAustria (Others) Die schweizerische Delegation wird ermächtigt, die sich aus den Verhandlungen ergebenden Abkommen unter Ratifikationsvorbehalt zu unterzeichnen.
de
27.2.19517449pdfMinutesImage of Switzerland abroad Zentralkommission schweizerischer Propaganda-Organisationen. Protokoll der 41. Sitzung vom 27.2.1951, Hotel Krone, Solothurn.
de
24.8.19518666pdfLetterMonetary issues / National Bank Ernst Nobs erläutert M. Petitpierre, wie er den deutschen Bundesfinanzminister Schäffer und die Direktoren der Kreditanstalt Dr. Vieli sowie der Nationalbank Dr. Hirs zum Abendessen empfangen hat.
de

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.1.197136137pdfLetterCultural relations Die Aufführungen des abendfüllenden Films ''Switzerland'' werden rege besucht. So schön der Film aber ist, gibt er ein Bild wider welches vor Klischees und Kitsch nur so strotzt. Gerne würde seitens...
de
7.5.197340449pdfLetterTourism Die Vorwürfe an die Verkehrszentrale, sie informiere die Koordinationskommission für die Präsenz der Schweiz im Ausland nicht ausreichend, sind wohl aus einer Fehleinschätzung der Aufgaben der...
de
29.11.197340762pdfLetterOil Crisis (1973–1974) Der Schweizer Wirteverband beklagt die sehr nachteiligen wirtschaftliche Folgen, die dem Gastgewerbe durch das verhängte Sonntagsfahrverbot erwachsen, und bittet Massnahmen zu prüfen, welche diesem...
de