Information about Person

Image
Gerber, Rolf
Initials: Gbger
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Title/Education: Berufslehre

Workplans


Functions (8 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
...1969 - 1973 ...MitarbeiterEVD/BAWI/Regional- und Länderdienst
... 1974 - 1978Scientific adjunctEVD/BAWI/Regional- und Länderdienst
...1977...MemberPresence Switzerland
1978 - 1981AdjunktEVD/BAWI/Handelsförderung und Erschliessung neuer Märkte
1978 - 1981AdjunktEVD/BAWI/Regional- und Länderdienst
1981 - 1985Head of SectionEVD/BAWI/Regional- und Länderdienst
1985–1997 ...Head of SectionEVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Leiter Operationen/Afrikanische Entwicklungsländer
1.11.1998 - 31.3.2003BotschaftsratStändige Mission der Schweiz beim Sitz der FAO, des IFAD und WFPTit. Minister.

Written documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.6.197037021pdfLetterNetherlands (the) (Economy) Da in der Sache der Fleischdiebstähle im Hafen von Rotterdam keine Verbesserungen sichtbar sind, soll die schweizerische Botschaft in Den Haag bei den Hafenbehörden vorstellig werden.
de
17.8.197035860pdfMinutesTrade relations
Volume
Diskussion über die Weiterführung und allfällige Erhöhung des Bundesbeitrages an die Handelszentrale angesichts der zur Zeit aktuellen Konjunkturdämpfungsmassnahmen. Kritik am Zeitpunkt der Vorlage...
de
14.2.197236642pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Angaben über die schweizerischen Interessen in der Republik Zaire mit einer Liste von 13 Betrieben, welche in diesem Land (vorwiegend in Kinshasa) tätig sind.
de
29.5.197440347pdfLetterRwanda (Economy) Es scheint nicht nachvollziehbar, weshalb Ruanda das Investitionsschutzabkommen mit der Schweiz aus dem Jahre 1963 nicht ratifizieren will. Vor allem, da Ruanda eines der Schwerpunktländer der...
de
7.5.197539361pdfMemoAfrica (General) Bei einer ersten vorläufigen Evaluation kommen verschiedene afrikanische Länder für eine Beanspruchung eines schweizerischen Rahmenkredits in Frage. Dabei ist insbesondere die Entwicklung der...
de
27.7.197650813pdfLetterWorld Expositions Die Handelsabteilung ist skeptisch gegenüber Weltausstellungen, die reine Prestige-Veranstaltungen seien. Auch sind sie mit erheblichen Kosten verbunden. Die Schweiz wird aber einer Weltausstellung in...
de
17.9.197653085pdfLetterMauritania (Economy) Die Schweiz und Mauretanien unterzeichneten kürzlich ein Abkommen über den Handelsverkehr, die Förderung und den Schutz von Investitionen, sowie über die wirtschaftliche und technische Zusammenarbeit....
de
21.9.197653195pdfLetterRepublic of the Congo (Economy) Die Beziehungen der Schweiz zur VR Kongo seien den afrikanischen Gegebenheiten entsprechend gut, aber nicht überwältigend. Ein Schweizer Konsortium baut in Pointe Noire ein Getreidesilo. Abgesehen vom...
de
23.2.197753658pdfLetterMorocco (Economy) Es ist möglich, dass Marokko für rund 85 Millionen Dirham Gold aus der Schweiz bezogen hat. Die Schweiz nimmt im Gegensatz zu Marokko den Goldtransfer nicht in die Handelsstatistik auf.
de
17.2.197855000pdfMemoMali (General) Verschiedene schweizerische Firmen stehen mit Mali in Kontakt für eventuelle Geschäftsvorhaben im Bereich der Leichtindustrie (Textil, Zement, Chemikalien, Elektronik und verschiedene Maschinen).
de

Signed documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.2.197236642pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Angaben über die schweizerischen Interessen in der Republik Zaire mit einer Liste von 13 Betrieben, welche in diesem Land (vorwiegend in Kinshasa) tätig sind.
de
17.2.197855000pdfMemoMali (General) Verschiedene schweizerische Firmen stehen mit Mali in Kontakt für eventuelle Geschäftsvorhaben im Bereich der Leichtindustrie (Textil, Zement, Chemikalien, Elektronik und verschiedene Maschinen).
de
29.12.198153196pdfLetterRepublic of the Congo (Economy) Der Minister für internationale Zusammenarbeit der VR Kongo kommt nach Bern, vermutlich um Finanzierungsgesuche zu besprechen. Das BAWI erinnert daran, dass die VR Kongo kein Schwerpunktland der TZ...
de
1.11.198452691pdfMemoMozambique (Economy) An der Konferenz einigten sich die Gläubigerstaaten des Clubs de Paris über eine Schuldenkonsolidierung mit Mozambik. Die Schweiz beteiligt sich nicht an der Konsolidierung, will sich aber bemühen,...
de
25.11.198759295pdfTelexFrance (Economy) L'affaire Keller Shipping est devenue une bataille juridique plus étendue. La société a déposé une plainte auprès de la Commission des Communautés européennes. La Suisse demande maintenant à ses...
fr
30.11.199054478pdfMemoTunesia (Economy) La visite de M. H. Ben Yahia, Secrétaire d'Etat aux Affaires étrangères de la Tunisie, à M. Blankart permet d'aborder les relations bilatérales entre la Suisse et la Tunisie et plus particulièrement...
fr

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.7.197438479pdfCircularRegional development banks Überblick über Diskussionen an der Jahresversammlung der Afrikanischen Entwicklungsbank sowie der erzielten Ergebnisse. Die Schweiz wird in Zukunft eine Stimmrechtsgruppe mit Belgien, Spanien und...
de
15.11.197649407pdfReportSyrien (General) Die durchgeführte Erkundungsreise hatte zum Zweck, die politischen Auffassungen der Syrer besser kennenzulernen, das schweizerische Bestreben nach guten Beziehungen mit allen Staaten des Nahen Ostens...
de
6.12.197648547pdfReportEgypt (Economy) Überblick über die Gespräche mit dem ägyptischen Vize-Premierminister sowie mit dem Minister für Handel und Versorgung, dem Industrieminister und dem Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit über...
de
16.6.197850329pdfMemoExport of munition Die Handeslabteilung sollte sich der Meinung von Botschafter G. Dubois anschliessen, die Ausfuhr von Kriegsmaterial nach den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, aber auch nach weiteren...
de
17.1.197954076pdfTelegramNigeria (Economy) Il faut s’attendre à une réaction négative nigériane à l’aide-mémoire en matière des contrôle d’export par la Société générale de surveillance que P. Aubert remettra officiellement à Lagos....
fr
20.1.197954077pdfTelegramNigeria (Economy) Nigeria kann der Schweiz keine Ausnahmeregelung bei den Preiskontrollen zugestehen, auch vom Importstopp für Textilien wird nicht abgerückt. Die Einfuhrlizenzen für Uhren werden aber erteilt, über...
de

Mentioned in the documents (54 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.2.196952516pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan und Verzeichnis der Länderbearbeitung der Handelsabteilung des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
4.3.197136311pdfMemoTrade relations Das Vorhaben der Schweizerischen Zentrale für Handelsförderung zur Einführung einer neuen Industriedokumentation wird als nützlich erachtet, jedoch bestehen bereits australische Adressbücher und...
de
27.4.197152562pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Handelsabteilung und Verzeichnis der Länderbearbeitung des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
2.8.197136870pdfMemoWorld Expositions Der Schlussbericht zur Weltausstellung in Osaka schlägt hinsichtlich zukünftiger Anlässe dieser Art die Schaffung einer Koordinationskommission für Landesaustellungen und Landeswerbung auf Bundesebene...
de
14.2.197236642pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Angaben über die schweizerischen Interessen in der Republik Zaire mit einer Liste von 13 Betrieben, welche in diesem Land (vorwiegend in Kinshasa) tätig sind.
de
23.2.197236640pdfMinutes of the Federal CouncilDemocratic Republic of the Congo (General) Eine Schweizer Delegation soll zu Verhandlungen über den Abschluss eines Investitionsschutz- und eines Handelsabkommens nach Zaire reisen. Auf ein Abkommen über technische Hilfe soll indessen...
de
24.4.197236639pdfMinutes of the Federal CouncilDemocratic Republic of the Congo (General) Anlässlich der Verhandlungen vom März 1972 in Kinshasa wurden zwei Abkommen (Handelsabkommen und Investitionsschutz) unterzeichnet. Die verfassungsrechtlichen Vorschriften über den Abschluss und das...
de
1.5.197236328pdfMemoUN (Specialized Agencies) Bevor auf einzelne Projektskizzen der Weltbank eingetreten wird, gilt es sich zuerst über die Grundsätze der schweizerischen bilateralen Finanzhilfe zu einigen. Pro Land muss auf die politischen...
de
19.6.197236864pdfMinutes of the Federal CouncilTurkey (Economy) Le Conseil fédéral décide d'ouvrir à la Turquie pour 1971 et 1972 des facilités de crédits nouveaux de près de 14 millions de francs pour le financement de livraisons et autres prestations suisses. fr
18.8.197235531pdfMemoCambodia (Economy)
Volume
Die Schweiz verfügt über keine finanziellen Mittel für Stabilisierungsaktionen, wie sie von der Republik Khmer gewünscht werden. Allenfalls könnte eine Unterstützung im Rahmen der technischen oder...
de

Addressee of copy (21 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.3.197037020pdfMemoNetherlands (the) (Economy) Die Handelsbeziehungen zwischen der Schweiz und der Niederlande wickeln sich normal ab, es bestehen keine bilateralen Schwierigkeiten. Die Handelsbilanz hat sich aber zugunsten der Niederlande...
de
4.3.197036927pdfMemoBelgium (Economy) Da die Einfuhr in die Schweiz gegenüber der Ausfuhr nach Belgien stärker zugenommen hat, hat sich die Handelsbilanz zugunsten von Belgien verbessert. Die Beziehungen verlaufen bis auf das Problem des...
de
30.4.197137013pdfMemoBelgium (Economy) Das Problem betreffend der Preisvorschriften für Pharmazeutika sollte besser nicht auf dem Niveau des Aussenministertreffens besprochen werden. Trotzdem empfiehlt es sich, ausserhalb der offiziellen...
de
10.11.197237029pdfLetterTunesia (Economy) L'accord commercial et le traité sur la protection et l'encouragement des investissements entre la Suisse et la Tunisie sont partiellement dépassés aujourd'hui en raison du redressement de l'économie...
fr
28.2.197338548pdfMemoTrade relations Ausführliche Darstellung der finanziellen Lage der OSEC und Diskussion über deren kurz-, mittel- und langfristige Finanzplanung. Thematisiert wird ausserdem die Zusammenarbeit der OSEC mit Banken und...
de
10.197337716pdfReportChina (Economy) Besuch von R. Probst zur persönlichen Kontaktnahme und einem vertieften Gedankenaustausch mit Aussenhandelsbehörden in Peking. Vor Euphorie im Handel mit China ist zu warnen, dennoch verdienen die...
de
18.1.197440654pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (Economy) Bei der in Zaire in Gang gesetzten Enteignungswelle, von welcher auch Schweizer Firmen betroffen sind, wird der Besitz in einem eigentümlichen und völkerrechtlich völlig unhaltbaren Verfahren auf...
de
31.1.197440655pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (Economy) Anlässlich einer Sitzung mit betroffenen Schweizerbürgern wird die Möglichkeit diskutiert, Präsident Mobutu direkt in einem Schreiben durch den Bundespräsidenten auf die völkerrechtlich nicht...
de
13.5.197440641pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Der Vorwurf, dass die Schweiz Zaire zu wenig Interesse entgegenbringe, kann durch diverse Fakten entkräftet werden. Bundesrat Graber besuche Zaire als erstes Entwicklungsland, 1972 wurden ein Handels-...
de
9.4.197538999pdfReportAlgeria (Politics) En ce qui concerne les relations publiques, l'Algérie s'acharne à nous rendre la vie amère. En revanche, sur le plan commercial, où il y va aussi de son intérêt, le mot d'ordre est "business as...
fr