Information about Person

Image
Voegeli, Traugott
Additional names: Vögeli, TraugottVoegeli-Erne, TraugottVögeli-Erne, Traugott
Initials: VT
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Civil servant • Diplomat • Teacher
Main language: German
Title/Education: Lehrerseminar
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FDFA 12.11.1945
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#2457*

Functions (9 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.1.1947 ...SecretaryFederal Department for Foreign AffairsCf. PVCF N° 3236 du 24.12.1946.
... 1954 ...MitarbeiterSchweizerisches Generalkonsulat in DüsseldorfAffaires commerciales et juridiques.
1.1.1961 - 25.9.1963VizekonsulSchweizerisches Konsulat in Strassburg
25.02.1961 - 1963VizekonsulSchweizerisches Konsulat in Strassburg
1964 - 1965Consular assistantFederal Department for Foreign Affairs
1.1.1966 - 1972 ...MitarbeiterEPD/Politische Direktion/Politischer Dienst OstCollaborateur consulaire II. Zuständig für die Sowjetunion und Jugoslawien
1966 - 1972Consular officerFederal Department for Foreign Affairs
12.7.1970 - 5.12.1970BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Dar es SalaamGeschäftsträger a.i. Zweiter Botschaftssekretär (Konsul II)
30.1.1973 - 30.11.1982ConsulSchweizerisches Honorarkonsulat in MülhausenCf. Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, p. 248.

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.8.196932244pdfMemoEconomic relations
Volume
In den Verhandlungen über die Entschädigungen von Nationalisierungsmassnahmen mit Entwicklungsländern wie Algerien muss die Schweiz den Druck massiv erhöhen.
de
15.12.197135845pdfCircularSetting up and integration Für eine einheitliche Praxis in der Regelung von Eheschliessungen mit Angehörigen der osteuropäischen Staaten erlässt das EPD Richtlinien. Aus humanitären Überlegungen sollen Ausreiseanträge...
de
20.10.197235162pdfReportForeign labor Der Vorschlag der Botschaft in Belgrad, ein jugoslawisches Reisebüro mit der Visumsvergabe für Gastarbeiter zu betrauen, wird vom Baumeisterverband nicht begrüsst. Das BIGA ist daran interessiert,...
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.4.196512194pdfReportRussia (Economy) Dieses Papier führt die unterschiedlichen schweizerischen - ein grosser Teil davon aus der Zeit der russischen Revolution - und sowjetischen Forderungen und Verhandlungsphasen detailliert auf. Auch...
de
25.8.196932244pdfMemoEconomic relations
Volume
In den Verhandlungen über die Entschädigungen von Nationalisierungsmassnahmen mit Entwicklungsländern wie Algerien muss die Schweiz den Druck massiv erhöhen.
de
20.10.197235162pdfReportForeign labor Der Vorschlag der Botschaft in Belgrad, ein jugoslawisches Reisebüro mit der Visumsvergabe für Gastarbeiter zu betrauen, wird vom Baumeisterverband nicht begrüsst. Das BIGA ist daran interessiert,...
de

Mentioned in the documents (7 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.8.196531681pdfMinutes of the Federal CouncilDormant Bank Accounts (1947–1973) Das Verhandlungsprotokoll von 1950 stellt keine zwischenstaatliche Vereinbarung dar, die staatsvertragliche Verpflichtungen der Schweiz gegenüber Ungarn hinsichtlich der Behandlung erbloser Vermögen...
de
28.12.196531682pdfMinutes of the Federal CouncilHungary (Politics) Die schweizerische Delegation wird beauftragt, ein den Erwägungen des Antrags entsprechendes Entschädigungsabkommen zu paraphrasieren.
de
24.11.196631451pdfProposalCzechoslovakia (Economy)
Volume
Zusammenfassung der bisherigen Bemühungen und der Verlauf der Vorverhandlungen. Die Delegation soll die Frage der erblosen Vermögen möglichst aus den Verhandlungen über die...
de
25.8.196932244pdfMemoEconomic relations
Volume
In den Verhandlungen über die Entschädigungen von Nationalisierungsmassnahmen mit Entwicklungsländern wie Algerien muss die Schweiz den Druck massiv erhöhen.
de
11.8.197136411pdfMinutes of the Federal CouncilHungary (General) Die bereits 1955 eigeleiteten Verhandlungen sind im August 1966 gescheitert. Nach der Wiederaufnahme der Gespräche 1969 und 1970 erscheint es gerechtfertigt, vom Bundesrat neue Instruktionen...
ml
12.12.197235163pdfLetterYugoslavia (Economy) Die massive Kontingenterhöhung für jugoslawische Arbeitskräfte kontrastiert mit dem noch ungelösten Problem der Visumsvergabe durch die Botschaft. Die jugoslawischen Behörden reagieren zunehmend...
de
14.2.197338365pdfMinutes of the Federal CouncilHungary (Politics) Die ungarische Regierung bezahlt dem Bundesrat eine Globalsumme für alle durch das Abkommen vom 19.7.1950 nicht geregelten Entschädigungsansprüche. Ungarische Gegenforderungen – darunter die „erblosen...
de