Information about Person

Image
Hollenweger, Peter
Additional names: HO
Initials: HwHo
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. iur.
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1969

Workplans


Functions (12 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1969-31.1.1970Diplomatic traineeIntegrationsbüro EDA–EVD
1.2.1970 - 30.9.1970Diplomatic traineeSwiss Embassy in London
1.10.1970 - 1974Diplomatischer MitarbeiterIntegrationsbüro EDA–EVDE2004B#1982/69#66*- Organisationsplan des Integrationsbureau, 8.7.1971.
Büro: Ag 24/6 (Amthausgasse 24).
1.4.1974 - 1977BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in BangkokZweiter Botschaftssekretär. Vgl. Bundeskanzlei, Verzeichnis der schweizerischen Botschaften und Konsulate, April 1976, Bern, S. 50.
1977 - 1979BotschaftssekretärSwiss Embassy in Berlin
1980BotschaftsratSwiss Embassy in Berlin
1981 - 30.9.1984Head of SectionEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht/Abteilung Staatsverträge, Nachbarrecht und Verkehr/Sektion VerkehrBüro: Bg 504.
1981 - 30.9.1984DirectorDFAE/Direzione del diritto internazionale pubblico/Ufficio svizzero della navigazione marittima, Basilea
1.10.1984 - 30.11.1988AmbassadorSchweizerische Botschaft in HavannaErnannt am 19.3.1984.
12.12.1988 - 2.10.1993AmbassadorSchweizerische Botschaft in HarareErnannt am 29.6.1988. Ebenfalls akkreditiert in Botswana, Malawi, Mosambik, Namibia und Sambia.

Written documents (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
196932479pdfReportEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Überblick über die Beziehungen der Schweiz zur EGKS, unter Berücksichtigung verschiedenen Möglichkeiten der europäischen Integration. Von zentraler Bedeutung für die kriegswirtschaftliche Vorsorge ist...
de
26.6.197134209pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Gespräch über die Erweiterung der EG, insbesondere der mögliche Beitritt Grossbritanniens, und die daraus resultierenden Folgen für die neutralen Staaten bezüglich eines Freihandelsabkommen mit der...
ml
4.7.197134579pdfMemoPolitical issues In der von Studierenden des HEI durchgeführten Simulation einer vorbereitenden Konferenz zur europäischen Sicherheitskonferenz haben sich gewisse Trends herauskristallisiert, die auch für das EPD von...
de
22.1.197234210pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskutiert wird das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und der EWG. Diesbezüglich werden Fragen betreffend Fremdarbeiter, Referendum und Information der Bevölkerung ausführlich...
ml
5.9.197236212pdfMinutesForeign Trade Committee of the National Council Die behandelten Traktanden umfassen das Freihandelsabkommen Schweiz-EWG, die Änderung des Zollgesetzes, der 17. Bericht zum Gebrauchs-Zolltarif 1959, die Vereinbarung mit der Europäischen...
ml
16.9.197234212pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Kurzer Bericht über die abschliessenden Verhandlungen über das Freihandelsabkommen. Anschliessende Diskussion über die Information des Stimmvolkes bezüglich der Volksabstimmung über das ausgehandelte...
ml
14.2.197339858pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Das EGKS-Abkommen konnte nicht zusammen mit dem Freihandelsabkommen am 21.12.1972 in Brüssel ratifiziert werden. Es stellt sich nun die Frage, wie bezüglich der ersten Zollsenkung auf EGKS-Gütern...
de
16.8.197440935pdfMemoThailand (Economy) Etat des choses au niveau des accords commerciaux avec la Thaïlande, qui ont été dénoncés par la Thaïlande en 1970. Question d'un accord de commerce et d'un autre concernt la protection des...
fr
22.10.197440929pdfLetterCrude oil and natural gas Der Kampf um die Erdölvorkommen in Südostasien wird als Gefahr für die politische Stabilität der Region wahrgenommen. Vor allem Japan strebt systematisch die Kontrolle über die gesamten Erdölvorkommen...
de
19.11.197440930pdfLetterThailand (Politics) Die thailändische Armee möchte über eine Unterhändlerfirma schweizerische Panzerfahrzeuge beschaffen. Da die Fahrzeuge innerhalb des Landes gegen Aufständische eingesetzt werden könnten, müsste eine...
de

Signed documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.7.197134579pdfMemoPolitical issues In der von Studierenden des HEI durchgeführten Simulation einer vorbereitenden Konferenz zur europäischen Sicherheitskonferenz haben sich gewisse Trends herauskristallisiert, die auch für das EPD von...
de
22.10.197440929pdfLetterCrude oil and natural gas Der Kampf um die Erdölvorkommen in Südostasien wird als Gefahr für die politische Stabilität der Region wahrgenommen. Vor allem Japan strebt systematisch die Kontrolle über die gesamten Erdölvorkommen...
de
24.9.197538836pdfMemoHumanitarian aid Die Erfahrungen der indochinesischen Krise geben Anlass zu Gedanken für die Zielsetzung und Ausführung zukünftiger humanitärer Aktionen der Schweiz. Insbesondere kann festgestellt werden, dass in...
de
31.8.197652037pdfLetterThailand (Politics) Die IKRK-Delegation in Thailand versucht mit Hilfe des Schweizer Botschafters ihren Visastatus zu ändern. Die darauffolgende ergebnislose Vorsprache im Aussenministerium wird als Beispiel für die...
ml
1.10.197652031pdfReportThailand (Economy) Überblick über das Vorgespräch zu Informationszwecken auf der britischen Botschaft in Bangkok und über die darauffolgenden Verhandlungen zwischen der Schweiz und Thailand betreffend dem Abschluss von...
de
30.11.198158879pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Seetransport-Fragen werden mit der spezifischen Präzisierung der Schweizer Position als Binnenland im Hinblick auf die kommenden multilateralen Verhandlungen erörtert, in welchen die Veränderungen von...
de
10.3.198359848pdfMemoEnvironmental issues Durch eine Resolution, die ein Moratorium für die Tiefseeversenkung schwach radioaktiver Abfälle fordert, steigt der Druck auf die Schweiz, sich diesem Moratorium ebenfalls anzuschliessen....
de
31.10.198854942pdfEnd of mission reportCuba (Politics) Der ausführliche Schlussbericht von P. Hollenweger beschreibt die zahlreichen Widersprüche der Regierung Castro. Unter anderem von der "Rektifikation von Irrtümern und negativen Tendenzen", der Rolle...
de
17.4.198952703pdfPolitical reportMozambique (General) Die Lage in Mosambik ist nach wie vor prekär. Die Wirtschaft unterhält sich fast ausschliesslich mit Hilfsgütern aus dem Ausland. Der anhaltende Bürgerkrieg ist nur politisch-diplomatisch zu lösen....
de
15.10.199160487pdfTelexMozambique (General) Gespräche über die politische und wirtschaftliche Entwicklungs Mosambiks sowie über die schweizerische Zahlungsbilanzhilfe und Entwicklungszusammenarbeit.
de

Received documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.10.198350642pdfCircularHungary (General) Das Bemühen der ungarischen Seite um eine freundliche, vertrauensvolle Atmosphäre, wobei der problemlose Stand der Beziehungen zur Schweiz immer wieder betont wurde, war offensichtlich. Besonders...
ml
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml

Mentioned in the documents (33 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
196932479pdfReportEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Überblick über die Beziehungen der Schweiz zur EGKS, unter Berücksichtigung verschiedenen Möglichkeiten der europäischen Integration. Von zentraler Bedeutung für die kriegswirtschaftliche Vorsorge ist...
de
7.10.197136071pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Gemeinsame Ablehnung der EG-Ausnahmebegehren (Industrie, Agrarsektor). Betreffend Ursprungsregeln, Wettbewerbsregeln, Entwicklungsfähigkeit des Abkommens und Suspensionsklausel herrscht keine...
de
30.11.197136353pdfMinutesRegional development banks Verhandlung über die steuerrechtliche Gleichstellung der EIB mit der Weltbank und der Interamerikanischen Entwicklungsbank. Die Schweiz wünscht eine Berücksichtigung ihrer Firmen bei der Vergabe von...
de
18.7.197236225pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Liegen Änderung und Kündigung des Freihandelsabkommens in der Kompetenz des Bundesrates, des Parlamentes oder des Volkes? Politische Überlegungen mögen von der juristischen Einschätzung abweichen.
de
16.4.197352468pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Integrationsbureau des Eidg. Politischen Departements und des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
3.5.197339861pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Es werden Massnahmen beschlossen, das Rohstoffhandicap der schweizerischen Nahrungsmittelindustrie gegenüber der Konkurrenz infolge des speziellen EWG-Systems auszugleichen. Die "surveillance souple"...
de
6.3.197439399pdfMemoCouncil of Europe La Suisse devrait s'abstenir de donner sa préférence à une candidature au poste de Secrétaire général. Elle devrait approuver une intensification du dialogue entre le Comité des ministres et...
fr
28.8.197540936pdfLetterThailand (Economy) Eine effiziente Erschliessung neuer Absatzmärkte im südostasiatischen Raum ist mit dem reduzierten Personalbestand nicht zu erreichen. Ausserdem scheint eine vom Bundesrat vorgegebene grundsätzliche...
de
20.2.197653903pdfNoteLaos (General) Afin de donner une suite favorable à la demande d’aide laotienne, la Suisse aimerait savoir si la Croix-Rouge Suisse pourrait reprendre son activité dans le pays et contribuer à l’exécution de...
fr
2.8.197649141pdfEnd of mission reportThailand (Politics) Die Beziehungen zwischen Thailand und der Schweiz sind generell ausgezeichnet und die Schweiz geniesst insbesondere bei den thailändischen Behörden einen guten Ruf. Es existieren jedoch kaum konkrete...
de

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.6.197136191pdfCircularEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Botschafter in den europäischen Hauptstädten sollen die Reaktionen auf den vermutlichen Lösungsvorschlag der EG-Kommission in Erfahrung bringen ohne bereits eine offizielle diplomatische Demarche...
de
18.7.197236225pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Liegen Änderung und Kündigung des Freihandelsabkommens in der Kompetenz des Bundesrates, des Parlamentes oder des Volkes? Politische Überlegungen mögen von der juristischen Einschätzung abweichen.
de
31.8.197236211pdfReportFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972) Spiegel wichtiger Pressetitel aus In- und Ausland, sowie die Reaktionen der Parteien und Politiker, der verschiedenen Wirtschaftsverbände und profilierter Juristen. Eine grundsätzlich positive Tendenz...
ml