Information about organization dodis.ch/R560

Image
Schweizerische Botschaft in Bangkok
Schweizerische Botschaft in Bangkok (1959 ...)
Ambassade de Suisse à Bangkok (1959 ...)
Ambasciata svizzera a Bangkok (1959 ...)
Schweizerische Gesandtschaft in Bangkok (1951 - 1959)
Légation de Suisse à Bangkok (1951 - 1959)
Legazione svizzera a Bangkok (1951 - 1959)
Gesandtschaft ab 1951 (von 1949-1956 war Missionschef in New Delhi auch Thailand akkreditiert),
Botschaft ab 1959;


1965 Änderung des Konsularbezirks, cf. PVCF N° 2183 du 16.12.1965.
vgl. Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1978, S. 16.
Vgl. DDS-volume XV, annexe VII.2.
Zur Frage der Aufwertung der Vertretung zur Gesandtschaft nach 1947 vgl. Bundesratsprotokoll Nr. 1267 vom 02.06.1947.

________________________

Cf. E 2500/1990/6, vol. 2 (dossier Richard Aman):
- PVCF du 7.9.1962 (Demandes d'agrément à la nomination de M. Richard Aman en qualité d'ambassadeur de Suisse en Thaïlande et en Birmanie). [...] "Dans le courant de 1961 déjà, notre ambassadeur à Bangkok avait informé le DPF que le gouvernement birman avait décidé de n'accréditer à l'étranger que des ambassadeurs et exprimé dès lors le désir que les pays tiers ayant accrédité un ministre à Rangoon consentent à élever leur mission au rang d'ambassade. Tenant compte du fait que la Birmanie n'a pas encore accrédité de représentant diplomatique en Suisse, le DPF n'avait pas jugé devoir mettre de l'empressement à satisfaire au voeu des autorités birmanes. L'ambassadeur Hofer avait donc été maintenu dans ses fonctions de ministre à Ranggon, le département se réservant toutefois de reprendre l'examen de cette question à l'occasion d'un changement de mission. Le moment semble venu maintenant de résoudre ce problème." [décision de solliciter l'agrément des gouvernements thaïlandais et birman à la nomination de R. Aman commme ambassadeur en Thaïlande et en Birmanie, avec résidence à Bangkok]
- PVCF du 30.10.1962 [nomination de R. Aman en qualité d'ambassadeur en Thaïlande et en Birmanie]
- PVCF du 16.11.1962 (Agrémentgesuche zur Ernennung von Herrn Fred Bieri zum Schweizerischen Botschafter in Indonesien, Laos und Kambodscha mit Residenz in Djakarta und zur Ernennung von Herrn Richard Aman zum Schweizerischen Botschafter bei der Malaiischen Föderation mit Sitz in Bangkok). [nomination de Aubaret en Norvège qui sera remplacé par Fred Bieri comme ambassadeur en Indonesie]
Am 15.11.1960 hat der Bundesrat beschlossen, diplomatische Beziehungen mit der Malaiischen Föderation aufzunehmen und in Kuala Lumpur den Schweizerischen Botschafter mit Residenz in Djakarta zu akkreditieren. Diese Zuteilung erfolgte im Hinblick darauf, dass der für diese Aufgabe vor allem in Betracht kommende Missionschef in Bangkok bereits zusäztlich in Burma akkreditiert war, und auch die Absicht bestand, ihn ausserdem mit der Wahrung unserer Interessen in Laos und Kamboscha zu betrauen. Die Ausführung des zuletzt erwähnten Planes wurde zunächst wegen der politische Lage in Laos verzögert und kann heute wegen der zwischen Thailand und Kambodscha bestehenden Spannungen weiterhin nicht verwirklicht werden. Das Departement möchte nun aber von der mit BB vom 24.3.1960 gegebenen Ermächtigung, mit Laos und Kambodscha diplomatische Beziehungen aufzunehmen, Gebrauch machen. Es muss daher nach einer andern Lösung gesucht werden, weboe es zweckmässig erscheint, dass unsere Interessen in beiden Staaten vom gleichen Missionschef betreut werden. Das Departement ist nach eingehender Prüfung der Angelegenheit zur Auffassung gelant, der Schweizerische Botschafter in Djakarta sollte diese Aufgabe übernehmen. Um nicht überlastet zu sein, könnte er allerdings nicht weiterhin auf bei der Malaiischen Föderation akkreditiert bleiben. Dort könnte der schweizerische diplomatische Vertreter in Bangkok eingesetzt werden, der ja jetzt mit den diplomatischen Beziehungen der Schweiz zu Laos und Kambodscha nicht zu tun haben wird. Diese Umstellung rechtfertigt sich deswegen, weil die politische Einstellung der Regierung von Malaya eher mit derjenigen von Thailand als derjenigen von Indonesien übereinstimmt. Ausserdem lässt sich eine Aenderung demnächst ohne weiteres vornehmen, da zurzeit sowohl in Djakarta als auch in Bangkok der Missionschef gewechselt wird. Anstatt für Herrn Fred Bieri, muss daher für den kürzlich zum Schweizerischen Botschafter in Bangkok ernannten Herrn Richard Aman ein Agröment bei den zuständigen malaiischen Behörden eingeholt werden.
Was die Vertretung unserer Belange an Ort und Stelle anbetrifft, so ist für die Malaiische Föderation der BB vom 15.11.1960 massgeblich. Damals wurde entschiden, die schweizerischen Interessen in jenem Lande, insbesondere auch die konsularischen, seien durch einen interemischen Geschäftsträger wahrzunehmen, der in Kuala Lumpur installiert würde. Das Departement befasst sich gegenwärtig mit der Ausführung dieses Beschlusses.
Hinsichtlich Laos und Kambodscha hat die Schweiz weder im einen noch im andern dieser Länder eine konsularische Vertretung. In beiden Staaten sind nur wenige Schweizer niedergelassen und die wirtschaftlichem Interessen sind ebenfalls nicht von Bedeutung. Unter diesen UMständen würde sich der Einsatz diplomatischer oder konsularischer Vertreter auf dem Platze nicht rechtfertigen. Bisher wurden die Schweizer in Laos und Kambodscha von Bangkok, bzw. Saigon aus betreut. Bei der oben dargelegten Neuordnung drängt sich aber eine andere Lösung auf, da sich die diplomatische und konsularische Zuständigkeit im Hinblick auf allfällige Interventionen, wenn immer möglich, decken sollte. Es wird zweckmässig sein, wenn diese Frage zu gegebener Zeit vom neuen Schweizerischen Botschafter anlässlich der Uebergabe seines Beglaubigungsschreibens in Vientiane und Phnom Penh abgeklärt wird, wobei auch die allfällige Einsetzung von Korrespondenten oder Konsularagenten zu prüfen wäre."
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (59 records found)
DateFunctionPersonComments
23.12.1949 - 29.3.1952Schweizerischer GesandterDaeniker, ArminAvec résidence à New Delhi. Nomination par le Conseil fédéral le 23.12.1949, cf. PVCF No 2478.
08.03.1951 - 22.9.1952Secretary of LegationChristinger, RaymondVgl. E2500#1968/87#265*.
19.4.1951 - 22.9.1952Geschäftsträger a.i.Christinger, RaymondNommé par PVCF N° 2338 du 22.12.1950. Entré en fonction le 17.4.1951. Vgl. Hist. Verzeichnis der dipl. u. kons. Vertretungen der CH seit 1798, 1997, S.32.
7.10.1952 - 31.10.1952Legation CouncillorKönig, MaxNommé par PVCF No 1689 du 7.10.1952.
22.10.1952 - 16.11.1954Schweizerischer GesandterGrässli, MaxAvec résidence à New Delhi, cf. PVCF No 680 du 18.12.1952.
30.5.1953 - 17.11.1955General ConsulKoch, AdalbertArrivé le 15.6.1953, cf. E2500#1982/120#1164*.
15.6.1953 - 1.2.1956Geschäftsträger a.i.Koch, AdalbertNommé par PVCF No 836 du 19.5.1953.
26.11.1954 - 31.12.1956KanzleisekretärGerber, RolfVgl. E2024-02A#1999/137#905*.
1.3.1956 - 24.12.1956Geschäftsträger a.i.Kurmann, JosefVgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, S.32.
1.3.1956 - 24.12.1956Secretary of LegationKurmann, JosefVgl. E2500#1968/87#717*.

Relations to other organizations (4)
Swiss representation in Cambodiais carried out by Schweizerische Botschaft in Bangkok 1993->
Swiss representation in Laosis carried out by Schweizerische Botschaft in Bangkok 1969-1976, 1985->
Swiss representation in Myanmar (1989->)1956-> Schweizerische Botschaft in Bangkok
Swiss representation in Thailand1951-> Schweizerische Botschaft in Bangkok

Written documents (72 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.5.19507000pdfLetterThailand (General) Bericht über die Krönungs- und Hochzeitsfeier von König Bhumibhol Adulyadej
de
5.6.19517022pdfLetterThailand (General) La Légation de Suisse souligne l'importance des étudiants étrangers en Suisse pour le futur des relations commerciales.
fr
23.1.19526944pdfPolitical reportAsia Le Chargé d'Affaires suisse expose "ce que l'on pense à Bangkok de la situation générale dans le Sud-est de l'Asie."
fr
29.3.19527042pdfLetterAsia Evaluation de la situation en Indochine et en Birmanie, avec les points de vue de diplomates asiatiques. La France violerait ses engagements face aux autorités des pays indochinois et maintient...
fr
22.3.195711638pdfLetterMyanmar (Politics) Der Schweizer Minister in Thailand und Burma, Bernath unterstützt die Umwandlung der Konsularagentur in Burma in ein Konsulat.
de
4.9.195915281pdfLetterThailand (Politics) Bericht über eine bevorstehenden Besuch des thailändischen Königs in der Schweiz. Frage ob der Bundesrat einen Staatsbesuch organisiert.
de
11.9.195915282pdfLetterThailand (Politics) Der thailändische König nimmt die Einladung des Bundesrates zu einem offiziellen Staatsbesuch an.
de
27.10.195915284pdfReportMalaysia (Politics) Der Schweizer Minister in Thailand, E. Bernath, besucht Malaysia.
de
23.3.196115239pdfLetterMyanmar (Economy) Burma ist ein Land der Zukunft, deshalb sollte die Schweiz ihre Beziehungen zu Burma verbessern.
de
12.12.196219022pdfLetterThailand (Economy) Missverhältnis in der Handelsbilanz. Die Schweiz sollte einen Ausgleich durch technische Hilfe oder vermehrte Investitionen verwirklichen.
de

Received documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.6.19517021pdfLetterEnergy and raw materials Les entreprises suisses préfèrent assurer l'approvisionnement du pays en caoutchouc par l'achat sur les places de Londres et Amsterdam plutôt que par l'achat direct dans les pays de production.
de
9.7.19548219pdfLetterVietnam (Politics) Le Ministre de Suisse à Pékin a été instruit de contacter l'ambassadeur vietnamien à Pékin pour obtenir la libération des ressortissants suisses, engagés dans la Légion étrangère, capturés par les...
fr
20.8.196219025pdfLetterSwiss citizens from abroad Gründung einer Schweizerschule in Bangkok
de
10.11.196933914pdfLetterThailand (Economy) Um Enttäuschungen zu vermeiden, sollten die gewünschten Regelungen zur Entwicklungshilfe nicht in ein Investitionsschutzabkommen aufgenommen werden, da Thailand in diesem Bereich keinen Schwerpunkt...
de
9.12.196933915pdfLetterThailand (General) Der Besuch des thailändischen Erziehungsministers hinterliess einen etwas bitteren Nachgeschmack, was auf dessen kurzfristig gewünschten Programmänderungen und das teilweise herablassende Verhalten...
de
13.5.197036041pdfLetterLaos (Politics) The United States of America will be most happy to render assistance to Swiss nationals in Laos by providing transportation should the occasion ever require them to do so.
en
7.7.197134169pdfLetterWatch industry Die schweizerische Uhrenindustrie unternimmt grosse Anstrengungen um die missbräuchliche Verwendung von "Swiss made" und die Nachahmung schweizerischer Uhren zu bekämpfen.
de
8.1.197337690pdfCircularTechnical cooperation Mit einem Betrag von 50'000.- soll Botschaften in Entwicklungsländern, welche aufgrund der Festlegung von Schwerpunkten von schweizerischen Leistungen praktisch ausgeschlossen sind, ermöglicht werden,...
de
15.1.197338689pdfCircularWatch industry Information destinée aux ambassades et consulats en Asie au sujet de la nomination de M. Thomas en qualité de délégué itinérant de la Fédération horlogère.
fr
15.1.197339684pdfLetterMonetary issues / National Bank Question de la déception causée par la décision de la BNS. Faut-il faire intervenir le corps diplomatique dans les relations entre les banques centrales? Celles-ci entretiennent, de façon générale,...
fr

Mentioned in the documents (84 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.9.1947117pdfMemoStructure of the representation network
Volume
Problèmes de réorganisation et de développement de la représentation diplomatique et consulaire de la Suisse dans plusieurs pays.
Problem der Reorganisation und des Ausbaus der diplomatischen und...
fr
20.12.19508167pdfMemoPolitical issues Possible développement du réseau diplomatique suisse.
fr
14.12.19516900pdfLetterThailand (General)
Volume
Règlement des échanges commerciaux entre la Suisse et la Thaïlande. Recours limité à la livre sterling: nécessité de faire une exception pour les étudiants de Thaïlande en Suisse.
Regelung des...
fr
19.5.19539462pdfMinutes of the Federal CouncilChina (Politics) Décision de maintenir le Consulat suisse de Shanghai. Délégation d'un nouveau titulaire.
fr
7.4.195512875pdfLetterVietnam (Politics) Informations sur la situation des ressortissants suisses encore présents ainsi que sur les relations économiques vietnamo-suisses et leur évolution probable.
fr
25.5.195511593pdfLetterDomestic affairs Le DFAE examine la possibilité de développer les relations officielles entre la Suisse et certains Etats d'Asie.
fr
15.3.195612879pdfMemoQuestions concerning the Recognition of States Exposé de la situation générale dans ces trois pays. Décision d'attendre avant de reconnaître le Laos et le Cambodge.
fr
5.3.195815231pdfLetterVietnam (Politics) Umwandlung der schweizerischen Vertretung in Saigon und die allgemeine Vertretung der Schweiz in den südostasiatischen Länder.
de
27.10.195915284pdfReportMalaysia (Politics) Der Schweizer Minister in Thailand, E. Bernath, besucht Malaysia.
de
22.5.196115280pdfMemoThailand (Economy) Förderung der schweizerischen-thailändischen Wirtschaftsbeziehungen
de

Addressee of copy (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.9.197440932pdfMemoThailand (Politics) Discussion sur la position suisse en tant qu'Etat neutre, notamment avec la Chine. Questions sur la situation en Chine, M. Graber, qui vient d'y effectuer une visite, y répond. D'autres pays sont...
fr
17.3.197654123pdfLetterCambodia (General) Angesichts der krassen Notlage scheint es nicht ausgeschlossen, dass Kambodscha trotz dem ausgeprägten Misstrauen auf ausländische Hilfsangebote eingehen könnte. Für die Schweiz dürfte primär die...
de
8.9.197751314pdfTelegramTrade relations
Volume
Informationen zu der schweizerischen Goodwill-Mission in die ASEAN-Staaten, die zum Ziel hat, die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zu stärken und Möglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu...
de
19.4.197853940pdfMemoLaos (Politics) Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Laos sind korrekt und trotz der politischen Veränderungen nie unterbrochen worden. Laos verfügt über eine flexiblere aussenpolitische Haltung als seine...
de