Information about Person

Image
Franel, Gérard
Initials: FL
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Vaud
Activity: Diplomat
Main language: French
Title/Education: Dr. iur.
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 13.2.1956 • Entry FDFA 1.2.1958 • Exit FDFA 31.5.1994
Personal dossier: E2024-02A#2002/29#42* • E2024-02A#2002/29#2253*

Workplans


Functions (14 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.2.1958 - 31.12.1958Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1959Diplomatic traineeSwiss embassy in Vienna
4.1.1960 - 1961VizekonsulSchweizerisches Generalkonsulat in Lyon
1961 - 1963BotschaftssekretärSwiss Embassy in Cairo
1963 - 1967BotschaftssekretärSwiss Embassy in LondonVgl. Staatskalender der Schweizerischen Eidgenossenschaft, 1964, S. 27.
1967 - 1971Diplomatischer MitarbeiterFederal Department for Foreign Affairs
... 1968 ...MitarbeiterEDA/Direktion für internationale OrganisationenCf. dodis.ch/33249.
... 1969 - 1972 ...Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht/Abteilung Staatsverträge, Nachbarrecht und Verkehr/Sektion VerkehrVgl. BR-Prot. Nr. 2138 vom 9.12.1971.
1972 - 1973AdjunktFederal Department for Foreign Affairs
1973 - 1979BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Belgrad

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.1.197538384pdfPolitical reportYugoslavia (Politics) Le durcissement idéologique et les mesures contre la „nouvelle gauche“ et la minorité albanaise du Kosovo vont de pair avec la question ouverte d’une succession de Tito. L’unité de la Yougoslavie...
fr
3.6.199158367pdfEnd of mission reportGreece (General) Die Beziehungen zu Griechenland sind ausgezeichnet. 1991 war insbesondere die Veranstaltung im Rahmen der 700-Jahrfeier der Eidgenossenschaft ein grosser Erfolg, während der an die historisch engen...
de
17.10.199158777pdfMemoMorocco (Politics) Lors de sa première visite au Ministère marocain des affaires étrangères, le nouvel ambassadeur de la Suisse aborde la question de l'accord de double imposition, des droits de l'homme, du Sahara...
fr

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.1.197538384pdfPolitical reportYugoslavia (Politics) Le durcissement idéologique et les mesures contre la „nouvelle gauche“ et la minorité albanaise du Kosovo vont de pair avec la question ouverte d’une succession de Tito. L’unité de la Yougoslavie...
fr
13.3.198448444pdfEnd of mission reportDemocratic Republic of the Congo (General) Zwischen der Republik Zaire und der Schweiz sind die bilateralen politischen Beziehungen problemlos. Die wirtschaftlichen Beziehungen gestalten sich aufgrund der hohen Verschuldung Zaires schwieriger....
de
3.6.199158367pdfEnd of mission reportGreece (General) Die Beziehungen zu Griechenland sind ausgezeichnet. 1991 war insbesondere die Veranstaltung im Rahmen der 700-Jahrfeier der Eidgenossenschaft ein grosser Erfolg, während der an die historisch engen...
de
17.10.199158777pdfMemoMorocco (Politics) Lors de sa première visite au Ministère marocain des affaires étrangères, le nouvel ambassadeur de la Suisse aborde la question de l'accord de double imposition, des droits de l'homme, du Sahara...
fr

Received documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
de
10.11.197934222pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur la Chine, au moment où elle s'est distancée de l'URSS. Deux risques la guettent: trop centrée sur l'intérieur elle pourrait se faire encercler ou, au contraire, elle pourrait décider de...
ml
4.4.198134223pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Analyse du fonctionnement du Gouvernement américain et réflexion sur sa politique extérieure, en particulier suite à la récente élection du président Reagan.
ml
14.11.198134224pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Calendrier des conférences à venir, en particulier concernant les relations USA-URSS. La question du nucléaire est abordée en profondeur, puis le Proche-Orient, le dialogue Nord-Sud et l'entrée de la...
ml
29.12.198153196pdfLetterRepublic of the Congo (Economy) Der Minister für internationale Zusammenarbeit der VR Kongo kommt nach Bern, vermutlich um Finanzierungsgesuche zu besprechen. Das BAWI erinnert daran, dass die VR Kongo kein Schwerpunktland der TZ...
de
3.7.198234225pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexion sur la politique extérieure de l'URSS. Exposé du Professeur J. Freymond intitulé "Sowjetische Weltpolitik", dans lequel il opère une comparaison entre la politique de la Russie tsariste et...
ml
19.2.198334226pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Le concept de coopération a évolué au cours des dernières années, dans un climat mondial marqué par le protectionnisme, comme il ressort des exposés "Freihandel oder Protektionismus: ein...
ml
19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
ml
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml

Mentioned in the documents (23 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.11.196631431pdfMinutes of the Federal CouncilGreat Britain (Economy) Der Bundesrat beschliesst, mit Grossbritannien Verhandlungen aufzunehmen und ernennt eine entsprechend beauftragte schweizerische Delegation.
de
20.5.196857320pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Rechtdienstes des Politischen Departements.
de
20.8.196833249pdfLetterMalaysia (Economy)
Volume
Beim Antrittsbesuch bespricht der neue schweizerische Botschafter mit dem malaysischen Premier- und Aussenminister die relevanten bilateralen Dossiers wie den Investitionsschutzvertrag und die...
de
9.196952427pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Rechtsabteilung des Eidg. Politischen Departements.
de
11.3.197036787pdfTelegramCameroon's (the) (General) Die Überfliegung kamerunischen Territoriums durch die Swissair auf der Route Schweiz-Südafrika wird kategorisch abgelehnt. Die Regierung Kameruns zeigt sich zudem sehr enttäuscht über die...
de
11.11.197135620pdfMemoRussia (Economy)
Volume
Das Zusammentreffen von E. Brugger mit D. M. Gwischiani, stv. Vorsitzender des sowjetischen Staatskomitees für Wissenschaft und Technik, dient der weiteren Förderung und Intensivierung der...
de
5.4.197748946pdfMemoForeign labor Ein Abkommen über die jugoslawischen Gastarbeiter analog zum sogenannten Italiener-Abkommen von 1964 kommt auf absehbare Zeit nicht in Frage. Andererseits ist man bereit, zu Fragen der...
de
4.10.197749383pdfPhotoCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Mitglieder der schweizerischen Delegation an der Eröffnung der KSZE-Folgekonferenz von Belgrad am 4.10.1977.

Bild 1: Die drei Herren mit dem Gesicht Richtung Kamera sind von links G....
ns
29.8.1979-31.8.197954320pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1979. Les thèmes suivants ont été abordés: La politique...
ml
10.3.198053194pdfMemoRepublic of the Congo (Economy) Die VR Kongo befindet sich in einer Wirtschaftskrise. Die Schweizer Investition sind gering. Die Schwierigkeiten mit der willkürlichen Versteigerung schweizerischer Vermögenswerten zu Spottpreisen...
de

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
16.2.198449137pdfEnd of mission reportIndonesia (General) Die bilateralen politischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Indonesien sind zu Beginn der 1980er Jahre problemlos. Trotz der als bescheiden bezeichneten Exporte nach Indonesien wird von soliden...
de