Information about Person

Image
Salvi, Serge
Additional names: Salvi, Serge François
Initials: SLSAL
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Aargau
Activity: Diplomat
Main language: French
Title/Education: Dipl. Agraringenieur
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 1.4.1963 • Entry FDFA 1.1.1967 • Exit FDFA 23.8.1993
Personal dossier: E2024-02A#2002/29#1490*

Workplans


Functions (10 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1967–1973AdjunktEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion ProjekteZuständig für Projekte in afrikanischen Ländern
Cf. Staatskalender 1968
... 1972 ...Head of SectionEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion Afrika
1973 - 1976Head of SectionEDA/Staatssekretariat/DEZA/Abteilung Politik, Planung und multilaterale Zusammenarbeit/Sektion Multilaterale Angelegenheiten
1976 - 1978BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Ankara
1978 - 1984Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IIDipl. Adjunkt.
Büro: W 52.
... 1979 ...Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Finanz- und Wirtschaftsdienst50%.
1.1.1984 - 31.12.1986AmbassadorSchweizerische Botschaft in TeheranNommé le 6.7.1983.
19.1.1987 - 20.9.1990AmbassadorSchweizerische Botschaft in Prag
23.9.1990 - 23.8.1993AmbassadorSchweizerische Botschaft in RiadEbenfalls akkreditiert in den Vereinigten Arabischen Emiraten, im Oman und in der Republik Jemen.
23.9.1990 - 23.8.1993AmbassadorSchweizerische Botschaft in Abu DhabiMit Sitz in Riad.

Written documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.5.197339603pdfMemoRwanda (Politics)
Volume
Trois projets de coopération au développement ont subi les contrecoups des évènements au Rwanda. En vue de clarifier la situation, un échange de vues aura lieu entre le Président rwandais,...
fr
24.7.197440483pdfTelegramBurkina Faso (Politics) Conformément à l'appel Waldheim, il faut rassembler tous les éléments nécessaires pour une ou deux propositions entre 500'000 et 1'000'000 de francs pour soutenir les programmes de la Coopération...
fr
5.12.197748218pdfReportTurkey (Politics) Lors de sa visite à son homologue turc Ş. Elekdağ, le Secrétaire général du DPF A. Weitnauer discute notamment des relations Est-Ouest, de l'OTAN, des CE, de la Grèce, de Chypre, du Moyen-Orient, du...
fr
12.12.197748219pdfReportTurkey (Politics) Lors de sa visite à Ankara, le Secrétaire général du DPF A. Weitnauer discute avec son homologue turc Ş. Elekdağ des relations de la Turquie avec les États-Unis, de la Grèce et des CE, de la Mer Égée,...
fr
6.6.197951545pdfMemoEl Salvador (General)
Volume
Résumé des évènements politiques et sociales au Salvador depuis juillet 1969 qui ont conduit à l’assassinat du Chargé d’Affaires Suisse au Salvador Hugo Wey.
fr
17.7.198052109pdfMemoCambodia (Politics) Pour le Cambodge, une intervention du Conseil fédéral dans le sens demandé par l’EPER n'est guère pensable. Pour permettre d’aider toutes les victimes dans n’importe quelles circonstances, il faut...
ml
23.9.198152123pdfMemoCambodia (Politics) Une délégation du Front national de libération du peuple khmer visite Berne, rencontre une délégation suisse pour discuter de la situation politique au Cambodge, de la conférence de Singapour et de la...
fr
18.8.198240519pdfMemoBhutan (General) Bien que le traité de 1949 avec l'Inde ne lui permette pas d'avoir une politique extérieure autonome, le Bhoutan est membre de l’ONU depuis 1971 et a installé un ministère des affaires étrangères en...
fr
6.5.198353148pdfMemoSri Lanka (Politics) Les réfugiés de Sri Lanka en Suisse, principalement présents à cause de la situation économique dans leur pays, inquiètent le gouvernement sri lankais qui se préoccupe du fait qu'ils risquent de créer...
fr
30.8.198361204pdfMemoTibet (General) Die chinesische Botschaft beschwert sich über ein Interview des Dalai Lamas in der «Tribune de Lausanne». Das EDA betont, der Dalai Lama werde als religiöses Oberhaupt nicht empfangen. Nach...
de

Signed documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.11.196960574pdfMemoSenegal (General) Liste de projets de la Coopération technique suisse au Sénégal en 1969. Aucun nouveau projet n'a été réalisé depuis 1968.
ns
24.1.197236643pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) La coopération technique avec le Zaïre prend avant tout la forme de contributions à des projets d'institutions privées suisses et de bourses de formation en Suisse. Le Zaïre n'est pas un pays de...
fr
5.2.197440105pdfLetterTechnical cooperation Bestätigung der Angaben über die Beiträge zugunsten von Projekten der Entwicklungshilfe für Nigeria im Jahr 1973.
de
25.2.197438299pdfMemoTechnical cooperation
Volume
Tunesien ist das einzige muslimische Land Afrikas, in dem die Schweiz bisher grössere Entwicklungsprojekte durchführt. Grundsätzlich ist mit den Ländern, die nicht zu den reichen Ölstaaten gehören,...
de
24.7.197440483pdfTelegramBurkina Faso (Politics) Conformément à l'appel Waldheim, il faut rassembler tous les éléments nécessaires pour une ou deux propositions entre 500'000 et 1'000'000 de francs pour soutenir les programmes de la Coopération...
fr
11.12.197439769pdfMemoDisaster aid Das Schweizer Katastrophenhilfekorps möchte den Staaten Niger und Tschad sowie der regionalen Organisation CBLT einige Fahrzeuge überlassen, die während der Hilfsaktion im Einsatz waren. Das EMD ist...
de
1.3.197651707pdfProject proposal Technical CooperationUNO (Subsidiary Organs, Funds and Programmes) Als Folge der gravierenden finanziellen Probleme des PNUD ist die Durchführung bereits begonnener oder beschlossener Projekte in Gefahr. Als Reaktion auf die Krise beschliesst da EDP die finanzielle...
de
5.12.197748218pdfReportTurkey (Politics) Lors de sa visite à son homologue turc Ş. Elekdağ, le Secrétaire général du DPF A. Weitnauer discute notamment des relations Est-Ouest, de l'OTAN, des CE, de la Grèce, de Chypre, du Moyen-Orient, du...
fr
17.7.198052109pdfMemoCambodia (Politics) Pour le Cambodge, une intervention du Conseil fédéral dans le sens demandé par l’EPER n'est guère pensable. Pour permettre d’aider toutes les victimes dans n’importe quelles circonstances, il faut...
ml
31.7.198053259pdfMemoSão Tomé and Príncipe (General) Le régime politique de São Tomé-et-Príncipe est de tendance marxiste. Malgré ce fait, il n'existe pas d'objection de nature politique à l'octroi d'un programme d'aide à ce pays. Un projet suisse...
fr

Received documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.9.197440324pdfMemoRwanda (General) Der Präsident Rwandas möchte vorübergehend wieder einen schweizerischen Direktor für die Trafipro. Innerhalb von zwei Jahren soll dann ein rwandischer Nachfolger aufgebaut werden, damit sich die...
de
29.10.198250644pdfReportAustria (General) Entretiens entre les ministres des affaires étrangères de la Suisse et de l’Autriche, P. Aubert et W. Pahr, sur différents développement internationaux, notamment la situation en Pologne, au Cambodge,...
fr
19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
ml
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml

Mentioned in the documents (86 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.5.196752550pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
21.8.196734042pdfMemoTechnical cooperation Besprechung über die schweizerische technische Zusammenarbeit in Ostafrika. Diese sollte sich auf regionale Entwicklungsprojekte konzentrieren, die mehreren Ländern zugute kommen, insb. Ruanda,...
de
27.10.196732560pdfMemoRwanda (General)
Volume
La poursuite de la coopération technique avec le Rwanda est importante dans la mesure où le projet Trafipro joue un rôle déterminant dans l'équilibre économique du Rwanda et renforce de manière...
fr
1.11.196752556pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Dienstes für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
15.2.196834030pdfLetterGhana (Economy) Die Einladung zur Teilnahme an der Konferenz des Währungsfonds betreffend die Wirtschaftshilfe für Ghana wurde mit Hinblick auf die positive Entwicklung der (wirtschaftlichen) Beziehungen zwischen der...
de
9.5.196853096pdfLetterMalawi (General) Präsident Banda regiert Malawi mit einem äusserst autoritären Führungsstil. Es ist möglich, dass nach seinem Abgang eine unklare Machtsituation eintreten wird. Trotz dieser Umstände sollte die Schweiz...
de
1.7.196852548pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Dienstes für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
de
30.9.196833994pdfMinutes of the Federal CouncilAlgeria (General) Die angespannten schweizerisch-algerischen Beziehungen verhinderen eine Lösung der hängigen Probleme, weshalb in Aussicht genommen wurde, noch dieses Jahr zu Globalverhandlungen über die Gesamtheit...
de
*.10.196833995pdfReportAlgeria (General) Obwohl ein Überblick über die erste Verhandlungrunde beträchtliche Schwierigkeiten aufzeigt, sind die Verhandlungen keineswegs als hoffnungslos zu werten und sollten möglichst weitergeführt werden.
de
26.3.196934046pdfLetterMadagascar (General) Présentation des projets suisses, en cours et futurs, de coopération au développement à Madagascar.
fr

Addressee of copy (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.6.197340085pdfReportSouth America (General) Lors de leur mission en Amérique latine, J. Forster et J.P. Nyffeler se sont rendus au Chili, au Pérou, en Équateur et en Colombie où ils ont visité de nombreux instituts de formation, centres de...
fr
1.11.197339810pdfMemoEthiopia (General) Dem Kritikpunkt, dass die Ausrichtung des Spitalprojekts auf in der Hauptstadt konzentrierte Spitzenmedizin nach westlichem Standard den äthiopischen Bedürfnissen in keiner Weise gerecht werde, wird...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
6.1.197539770pdfReportDisaster aid Im Bericht wird nebst allgemeinen Bemerkungen auch auf Probleme und Schwierigkeiten des Einsatzes hingewiesen. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen dem Dienst für technische Zusammenarbeit und dem...
de
28.4.197539819pdfLetterEthiopia (General) Das EPD nimmt von der Vertragskündigung der medizinischen Fakultät der Universität Bern mit Erstaunen und Unbehagen Kenntnis. Dies umso mehr, als das Projekt von ihr ans Department getragen wurde und...
de
23.9.197540199pdfMemoTechnical cooperation Difficultés de collaboration pour l'aide multilatérale. La Suisse est tenue au courant des grandes lignes des négociations mais n'est jamais invitée à participer aux séances avec les instituts...
fr
26.8.198248178pdfMemoSeychelles (Politics) Der schweizerische Honorarkonsul in den Seychellen gibt anlässlich einer Aussprache mit Vertretern des EPD einige Hintergrundinformationen zur politischen Lage der Republik und zum letztjährigen...
de
20.9.198249487pdfMemoZimbabwe (General) Simbabwe wird als Land mit grossem wirtschaftlichem Potential eingeschätzt, das international umworben wird. Die Aufnahme von Linienflügen der Swissair nach Harare und die Vergabe von Mischkrediten in...
de
13.1.198348844pdfMemoPalestine (General) Die Beziehungen der Schweiz zum Boykottbüro der Arabischen Liga gegen Israel sowie jene zu Syrien, mit Ausnahme syrischer Irritationen aufgrund militärischer Zusammenarbeit der Schweiz mit Israel,...
de