Informations about subject dodis.ch/D51

Image
Swiss policy towards foreigners
Ausländerpolitik
Politique à l'égard des étrangers
Politica nei confronti degli stranieri

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (70 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.2.187542042pdfLetterSwiss policy towards foreigners
Volume
Das Vorgehen Scherers, der sich mittels einer Note an die russische Regierung über das Studienverbot für Russinnen in Zürich beschwerte, sei nach Meinung von Gortschakoff charakteristisch für die...
de
24.12.190743065pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss policy towards foreigners
Volume
Die von Bundesrat Forrer beantragte Ausweisung des französischen Staatsbürgers Dide ist nicht gerechtfertigt. Der Bund wird dem mit Dide im Rechtsstreit stehenden Schweizerbürger allenfalls vor einem...
de
28.2.190843073pdfNoteSwiss policy towards foreigners
Volume
Der Bundesrat antwortet auf eine Note der türkischen Gesandtschaft und berichtigt, dass es sich bei der erwähnten Sprengstoffexplosion nicht um ein Verbrechen von Armeniern gehandelt habe, dass er...
fr
2.7.190943117pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss policy towards foreigners
Volume
Der Bundesrat beschliesst, die Nachbarstaaten darüber zu befragen, ob sie bereit wären, sich an einer internationalen Konferenz zur Behandlung des Zigeunerwesens zu beteiligen.


de
11.9.191243183pdfReportSwiss policy towards foreigners
Volume
Bericht über die Behandlung der Zigeuner und Antrag, diese auf Grund von Artikel 70 der Bundesverfassung auszuweisen.


de
7.12.191843794pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss policy towards foreigners
Volume
Le Conseil fédéral refuse aux Archiducs d’Autriche et au Grand Duc de Bade de s’établir en Suisse.

Également: Démarche du gouvernement espagnol en faveur des Archiducs autrichiens (et...
fr
10.12.191843797pdfMemoSwiss policy towards foreigners
Volume
Instruction concernant les entrées et les sorties des Alsaciens entre la France, la Suisse et l'Allemagne.
de
13.3.191943989pdfTelegramSwiss policy towards foreigners
Volume
L'Angleterre ne saurait demander à la Suisse d'accueillir l'ex-empereur Charles.

Également: La Suisse se déclare prête à accueillir l'ex-empereur Charles, si le gouvernement britannique le...
de
15.3.191943995pdfTelegramSwiss policy towards foreigners
Volume
Sur décision du Conseil Suprême Allié, Balfour demande à la Suisse d'accorder l'hospitalité à l'ex-empereur Charles. Garantie des Alliés à ce sujet.
fr
10.9.191944285pdfMemorandum (aide-mémoire)Swiss policy towards foreigners
Volume
Le gouvernement des Pays-Bas souhaite obtenir des renseignements sur le point de vue suisse au sujet des étrangers de marque qui séjournent en Suisse dont certains sont considérés comme indésirables...
fr
Assigned documents (secondary subject) (195 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.1.188042149pdfLetterPress and media
Volume
Aufgrund der Pressefreiheit kann die Genfer Regierung die Zeitschrift «Révolté» nicht verbieten, man werde jedoch die ausländischen Mitarbeiter des Blattes überwachen.


fr
*.10.188442250pdfMemorandum (aide-mémoire)Swiss citizens from abroad
Volume
Das Justiz- und Polizeidepartement schliesst seinen Bericht über das Problem der Emigration junger Frauen nach Osteuropa mit der Aufforderung an den Bundesrat zu prüfen, ob nicht etwas zu deren Schutz...
de
27.7.19291998TreatyNeutrality policy AS-Titel: Convention relative au traitement des prisonniers de guerre du 27.7.1929 (Convention de Genève)
[cf. dodis.ch/8407 (Bundesbeschluss vom 16.12.1930)]
fr
30.5.194047051pdfMemoInternees and prisoners of war (1939–1945)
Volume
Internement éventuel des ressortissants des pays ennemis résidant en Suisse: conditions d’exécution.
de
20.10.194130810pdfInformation Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)Policy of asylum Reisepass mit J-Stempel
de
194515686Bibliographical referencePolicy of asylum Hohermuth, Berta: «Bericht über die Fragebogen-Enquete»
de
11.7.19452349pdfLetterGermany 1871–1945 (Gen) Wie alle Diplomaten des deutschen Reichs erhielt Otto Köcher im Mai 1945 von der Fremdenpolizei eine Frist von zwei bis drei Monaten zur Ausreise. Da die Grenzen geschlossen waren, brauchte es dafür...
de
20.8.19452099Federal Council decreeForeign interests AS-Titel: Bundesratsbeschluss über vorsorgliche Massnahmen bei Eigentums- und Besitzesrechtsklagen betreffend in Kriegsgebieten abhanden gekommene Sachen (vom 20.8.1945)
de
11.12.194518289TreatyChina (Others) Echange de notes entre la Suisse et la Chine prévoyant l'exemption de tout émolument perçu pour l'octroi de visas
fr
1.8.194617410pdfTreatyFrance (Politics) Es existiert keine KI-Signatur. Die vertrauliche Vereinbarung findet man im Anhang des vertraulichen Kreisschreibens des EJPD an die Polizeidirektionen der Kantone vom 20.9.1946, in: E 2001 (E)...
fr