Informations about subject dodis.ch/D1427

Image
Intelligence service
Nachrichtendienst
Service de renseignement
Servizio delle attività informative

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (57 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.6.197750915pdfMinutes of the Federal CouncilIntelligence service In Antwort auf parlamentarische Vorstösse zur Affäre Cincera gibt der Bundesrat bekannt, dass der Staatsschutz den staatlichen Organen untersteht. Dies schliesst ein Beschaffen von Informationen und...
ml
24.6.197749874pdfMemoIntelligence service Für die Spionageabwehr sind die Bundesanwaltschaft bzw. die Bundespolizei zuständig. Angesichts der politischen Auswirkungen und den oft heftigen Reaktionen der öffentlichen Meinung soll das EPD...
de
27.2.197848725pdfMinutes of the Federal CouncilIntelligence service Der Bundesrat hat den Bericht der parlamentarischen Arbeitsgruppe Jeanmaire zur Kenntnis genommen und Massnahmen bezüglich militärischer Beförderungspraxis und Ausbau der Spionageabwehr angeordnet....
de
31.3.197849748pdfPublicationIntelligence service Merkblatt der Bundesanwaltschaft zu geheimdienstlichen Aktivitäten in der Schweiz, zur Arbeitsweise östlicher Nachrichtendienste und Lehren und Ratschläge zur Spionageabwehr sowohl in der Schweiz als...
de
12.6.197852905pdfReportIntelligence service Die Bundespolizei erfährt vom Absprung von W. B. Resun, Attaché bei der Sowjet-Mission in Genf. Der GRU-Offizier hat dem britischen Dienst volle Mitarbeit zugesichert. A. Amstein sichert absolute...
de
20.10.197851075pdfMemoIntelligence service
Volume
Der österreichische Vertreter an einer Sitzung der IEA empfand es als eigenartig, dass Vertreter der CIA sich als solche zu erkennen gaben und über die Energiesituation in den kommunistischen Staaten...
de
23.10.197852904pdfMemoIntelligence service Lebenslauf und Tätigkeit des sowjetischen GRU-Offiziers von W. B. Resun. Von der Genfer Residentur aus war Resun für die Kultivierung potentieller Quellen und die Berichterstattung zuständig. Die...
de
21.11.199056573pdfMinutes of the Federal CouncilIntelligence service Der Bundesrat kann, gestützt auf die Untersuchungsergebnisse der PUK-EMD, die geeigneten Massnahmen zur Korrektur festgestellter Fehler und Mängel treffen. Verschiedene vor Jahren getroffene...
de
16.1.199157347pdfMinutes of the Federal CouncilIntelligence service Über die allfälligen Beziehungen der Organisation P-26 zu ähnlichen Organisationen im Ausland wird eine Administrativuntersuchung eingeleitet. Mit der Untersuchung wird Pierre Cornu, der bereits für...
de
22.3.199158286pdfInterpellationIntelligence service Der Bundesrat dementiert eine Beteiligung des schweizerischen Nachrichtendienstes bei der Festnahme einer Schweizer Bürgerin in Südafrika. Der Interpellant ist von der Antwort nicht befriedigt und...
ml
Assigned documents (secondary subject) (175 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.6.195512618pdfLetterGermany – FRG (Politics) Gewisse Personen, die während dem Zweiten Weltkrieg für den Nachrichtendienst gegen Deutschland gearbeitet haben, fragen sich, ob sie sich in der BRD auch nach Erlangen der Souveränität noch frei...
de
24.1.195612561pdfMemoGermany – FRG (Politics) Besprechung zwischen Bundesanwaltschaft (CH) und Bundesverfassungsschutz (BRD): Beide Seiten erachten eine Zusammenarbeit als notwendig. Schrübbers beschreibt die Organisation des BV. Dubois schlägt...
de
21.3.195712035pdfMemoDomestic affairs
Volume
Affaire de la mise sur écoute téléphonique de l'Ambassade d'Egypte à Berne et de la transmission des bulletins d'écoute à l'Ambassade de France par un fonctionnaire suisse. Entretiens de Petitpierre...
fr
4.4.195712740pdfLetterDomestic affairs
Volume
Informations recueillies par le Colonel EMG Musy auprès des autorités militaires françaises sur l'affaire Dubois, à la suite du suicide du Procureur de la Confédération. - Informationen, die Oberst im...
fr
17.5.195749755pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilSouth Korea (Politics) In der Dubois-Ulrich Affäre wird über den Stand der Untersuchungen informiert und die Frage besprochen, ob man via den französischen Botschafter nicht eine Rückberufung von Mercier beantragt werden...
de
24.7.195814804pdfCommuniquéDrug trade Un article de l'"United Press International" prétend que la Suisse est un centre international d'espionnage communiste et qu'un trafic de stupéfiants à travers la Suisse sert à financer les frais de...
fr
28.7.195814824pdfMemoUnited States of America (USA) (Politics)
Volume
L'Ambassadeur américain H. J. Taylor est cité comme source d'un article relatif à de soi-disant activités de contre-espionnage en Suisse. La Confédération exige de l'Ambassadeur un démenti catégorique...
fr
21.5.196015325pdfMemoRussia (Politics) Korioukine klagt die Schweiz an, sie habe sich mit den USA gegen die Sowjetunion verschworen und deshalb die beiden Spione verhaftet. Sein baldiger Rücktritt hat im Übrigen nichts mit dem Spionagefall...
de
29.3.196230339pdfMemoCzechoslovakia (General) Die schweizerisch-tschechoslowakischen Beziehungen erreichten 1961 infolge der Spionagefälle einen Tiefpunkt. Weitere hängige Fragen sind die Anfang 1958 gescheiterten Verhandlungen über die...
de
23.8.196230264pdfMemoSpain (Politics)
Volume
Zurückhaltung gegenüber der Absicht Spaniens, einen Polizeibeamten in der Botschaft in Bern einzusetzen. Eine politische Überwachung der in der Schweiz arbeitenden Spanier ist zu befürchten.
de