Language: German
10.5.1888 (Thursday)
Der schweizerische Gesandt in Berlin, A. Roth, an den Vorsteher des Departements des Auswärtigen, N. Droz
Report (R)
Roth meint, die deutsche Reaktion auf die Indiskretionen von Fischer sei deswegen so heftig ausgefallen, weil sie für die Regierung in einem äusserst ungünstigem Zeitpunkt — Diskussion über die Verlängerung des Sozialistengesetzes — erfolgt seien.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
IV. NIEDERLASSUNGS- UND ASYLPOLITIK
2. Die schweizerische Asylrechtspraxis
How to cite: Copy

Printed in

Erwin Bucher, Peter Stalder (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 3, doc. 372

volume link

Bern 1986

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 3

Repository

PDF