Informations about subject dodis.ch/D424

Image
European Union (EEC–EC–EU)
Europäische Union (EWG–EG–EU)
Union européenne (CEE–CE–UE)
Unione europea (CEE–CE–UE)
Europäische Gemeinschaften (EWG–EG–EU)
European Communities (EEC–EC–EU)
Communautés européennes (CEE–CE–UE)
Comunità europee (CEE–CE–UE)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (428 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.6.197136220pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Gespräch von N. Samuels mit R. Dahrendorf über die Frage, ob die Präferenzpolitik der EWG bzw. die Angliederung einer Zollfreihandelszone wie der EFTA an eine Zollunion wie der EWG mit dem GATT...
de
5.7.197136213pdfTelegramEuropean Union (EEC–EC–EU) Die US-Politik hat noch keinen Entscheid betreffend die Verhandlungen der EG mit den Nicht-Beitrittskandidaten getroffen. Interessiert ist sie v.a. an einer Weiterentwicklung zu einem europäischen...
de
8.7.197136193pdfMemorandum (aide-mémoire)European Union (EEC–EC–EU) Aufzählung der zentralen Anliegen der Schweiz bezüglich der Verhandlungen mit den EG: Gleichzeitiges Inkrafttreten der verschiedenen Verträge; Herstellung des freien Warenverkehrs für...
ml
23.7.197136246pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Überblick über den Warenaustausch, um die Grössenordnung der Industriegüterströme zwischen der Schweiz und den Mitgliedstaaten der EWG zu erfassen. Die Zollausfälle in einer Freihandelszone wären für...
de
9.197136245pdfReportEuropean Union (EEC–EC–EU) 58% des importations totale de la Suisse proviennent de la CEE. La Suisse est ainsi son premier client européen et deuxième client mondial. Les liens Suisse-CEE sont particulièrement étroits dans les...
fr
9.9.197136203pdfMinutesEuropean Union (EEC–EC–EU) Diskussion über die europäische Integration, basierend auf dem Bericht des Bundesrates über das Verhältnis Schweiz-EWG und v. a. über die offenen Fragen (Ausgestaltung einer Freihandelszone,...
ml
17.9.197136079pdfReportEuropean Union (EEC–EC–EU) Die Gespräche an der Churchill-Feier umkreisen die Positionen und Rollen Grossbritanniens, Deutschlands und Italiens in der europäischen Integration und die Frage, wo das allfällige Verhandlungsmandat...
ml
7.10.197136071pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Gemeinsame Ablehnung der EG-Ausnahmebegehren (Industrie, Agrarsektor). Betreffend Ursprungsregeln, Wettbewerbsregeln, Entwicklungsfähigkeit des Abkommens und Suspensionsklausel herrscht keine...
de
15.10.197136247pdfLetterEuropean Union (EEC–EC–EU) Der Bundesrat bemüht sich, die Verbesserung der Handelsbeziehung zur EWG und den übrigen Industrieländern nicht auf Kosten der Entwicklungsländer zu erreichen. Eine Einflussnahme auf die...
de
18.10.197136204pdfMemoEuropean Union (EEC–EC–EU) Präsentiert werden die Ergebnisse der exploratorischen Integrationsgespräche in Paris und Luxemburg. Einzige Präzisionen sei der gegenüber Paris ausgeführte Punkt der Wettbewerbsgrundsätze und...
de
Assigned documents (secondary subject) (965 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.10.196130124pdfNote verbaleEurope's Organisations Les négociations en vue d'une association de la Grande-Bretagne à la CEE aboutiront. La Suisse est le pays le moins apprécié à Bruxelles. Il convient de demander des négociations en vue d'une...
fr
16.10.196130125pdfReportEurope's Organisations Gemeinsame Haltung der drei neutralen Staaten gegenüber der EWG. Bei künftigen Verhandlungen werden nicht nur Neutralitätsprobleme erwähnt werden müssen, sondern auch wirtschaftliche Begehren,...
de
3.11.196130126pdfLetterEurope's Organisations
Volume
Richtlinien der schweizerischen Integrationspolitik. Die drei neutralen EFTA-Staaten haben am 19. Oktober beschlossen, vor Jahresende ein Gesuch an die EWG um Aufnahme von Verhandlungen für eine...
de
22.11.196118938pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Die europäische Integration und die Stellung der USA gegenüber den Neutralen. Der Fall der Schweiz wird diskutiert. - [L'intégration européenne et la position des Etats-Unis vis-à-vis des neutres....
de
22.11.196130270pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Im Gespräch mit Bundespräsident Wahlen legt de Gaulle dar, weshalb er die europäische Integration zur Stärkung des Westens für unabdingbar hält. Die Gründe, die die Schweiz an einem Mitmachen im...
de
23.11.196130131pdfMemoEurope's Organisations Problems to be solved before the conclusion of any agreement between the United Kingdom and the Community. There is no sign of a change in French Governement's negative attitude towards these...
en
28.11.196130128pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Le secrétaire général de l'AELE prédit de longues négociations entre la CEE et la Grande-Bretagne. Il recommande aux neutres d'adopter une attitude attentiste face à la CEE, une fois leurs demandes de...
fr
4.12.196130133pdfMemoEurope's Organisations Die Neutralen müssen auf die ersten Verhandlungsergebnisse zwischen Grossbritannien und der EWG warten, und sich nicht frühzeitig mit der EWG in eigene Verhandlungen binden lassen.
de
11.12.196130134pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Die Schweiz wird der EWG ihre Bereitschaft zur Aufnahme von Verhandlungen bestätigen. Deswegen wird ein "Integrationsbüro" gegründet, das sich mit der Behandlung der verschiedenen...
de
11.12.196130138pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Das EPD wird ermächtigt, dem Präsidenten des EWG-Rates das schweizerische Verhandlungsgesuch zu überreichen.
de