Information about organization dodis.ch/R25330

Image
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, WTO
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, WTO (1997–1999)
DFEP/OFAEE/Commerce mondial, pays industrialisés non-européens/Commerce mondial, OMC (1997–1999)
DFEP/UFEE/Commercio mondiale, paesi industriali extraeuropei/Commercio mondiale, OMC (1997–1999)
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, GATT, WTO (1996–1997)
DFEP/OFAEE/Commerce mondial, pays industrialisés non européens/Commerce mondial, GATT, OMC (1996–1997)
DFEP/UFEE/Commercio mondiale, paesi industriali extraeuropei/Commercio mondiale, GATT, OMC (1996–1997)
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, GATT (1989–1996)
DFEP/OFAEE/Commerce mondial, pays industrialisés non européens/Commerce mondial, GATT (1989–1996)
DFEP/UFEE/Commercio mondiale, paesi industriali extraeuropei/Commercio mondiale, GATT (1989–1996)
EVD/BAWI/Amerika, Welthandel/Welthandel GATT (1985–1989)
DFEP/OFAEE/Amérique, commerce mondial/Commerce mondial GATT (1985–1989)
DFEP/UFEE/America, commercio mondiale/Commercio mondiale GATT (1985–1989)
EVD/BAWI/Allgemeine Aussenwirtschaftsfragen, Welthandel, OECD, GATT/Welthandelsfragen, GATT (1982–1985)
DFEP/OFAEE/Questions générales de politique économique extérieure, OCDE, Commerce mondial, GATT/Questions du commerce mondial, GATT (1982–1985)
DFEP/UFEE/Questioni generali di politica economica esterna, OCSE, Commercio mondiale, GATT/Questioni del commercio mondiale, GATT (1982–1985)
EVD/BAWI/Welthandelsfragen - GATT (1979–1982)
DFEP/OFAEE/Questions du commerce mondial, GATT (1979–1982)
DFEP/UFEE/Questioni del commercio mondiale, GATT (1979–1982)
EVD/Handelsabteilung/Welthandelsfragen - GATT (1973–1979)
DFEP/Division du commerce/Problèmes du commerce mondial - GATT (1973–1979)
DFEP/Divisione del commercio/Problemi del commercio mondiale - GATT (1973–1979)
EVD/Handelsabteilung/Welthandelsfragen (...1971–1973)
DFEP/Division du commerce/Problèmes du commerce mondiale (...1971–1973)
DFEP/Divisione del commercio/Problemi del commercio mondiale (...1971–1973)
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel/Sektion
DFEP/OFAEE/Commerce mondial, pays industrialisés non européens/Commerce mondial/Section
DFEP/UFEE/Commercio mondiale, paesi industriali extraeuropei/Commercio mondiale/Sezione

Workplan

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (69 records found)
DateFunctionPersonComments
1.1.1966 - 1973Head of SectionBuchmann, Hans
1.9.1966–1973Delegation chiefProbst, Raymond
1971 - 1972Head of SectionDunkel, Arthur
1972 - 1973Sub-divisional directorDunkel, Arthur
1973 - 1976Delegate for trade agreementsProbst, Raymond
1973 - 1976Head of DepartmentDunkel, ArthurTit. Minister.
Cf. E7001C#1984/201, vol. 4, dossier 0272.3. PVCF du 4.7.1973 Verleihung des Ministerstitels.
... 1973 - 1974Scientific adjunctEberhard, Balthasar
*.3.1973 - 28.4.1974MitarbeiterKellerhals, Danielcf. E2004B#1990/219#184*, circulaire du Bureau de l'intégration du 16.4.1973. depuis mi-mars D.K. au GATT-Dienst der Handelsabteilung
1.5.1973 - 1980Scientific adjunctStünzi, Georges-André
1.1.1974 - 31.12.1980Head of SectionEberhard, BalthasarNomination par le Conseil fédéral le 28.12.1973, cf. PVCF No 2273. Cf. E7001C#1984/201#202* (Beförderungen bei der Handelsabteilung) [PVCF du 28.12.1973, avec renseignements biographiques].

Relations to other organizations (2)
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, WTO belongs toEVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer1985–1999
EVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, WTO belongs toEVD/BAWI/Allgemeine Aussenwirtschaftsfragen, Welthandel, OECD, GATTBis 1985.

Written documents (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.11.197338590pdfMemoGATT Le retard pris par le Comité des négociations commerciales du GATT vient de l'opposition entre les CE et les USA. Les CE n'ont pas pris position sur les compromis proposés. Pour justifier ce retard,...
fr
18.4.197438591pdfReportEconomic relations Überblick über die Gründe für eine neues Textilabkommen, die Voraussetzungen und Umstände sowie dessen Bedeutung für die Schweiz in Anbetracht der aktuellen Lage im internationalen Textilhandel.
de
31.7.197438592pdfMemoGATT Ein Jahr nach der Tokio-Tagung hat sich die Weltwirtschaftslage durch die Energie- und Rohstoffkrise verdüstert. Ein weiteres Problem ist die neue amerikanische Gesetzgebung, die im Parlament noch...
de
29.5.197538597pdfLetterGATT L'ouverture à Genève d'un bureau de liaison de la National Association of Manufactures suscite des réticences dans l'administration américaine. A. Dunkel pense qu'il vaudrait mieux ne pas intervenir...
fr
20.6.197538685pdfLetterTextile industry Die ständige Zunahme von Bekleidungsimporten aus Hong Kong beunruhigt die schweizerische Bekleidungsindustrie. Deshalb wird das schweizerische Generalkonsulat beauftragt eine Demarche zu unternehmen...
de
29.12.197540733pdfReportOil Crisis (1973–1974) Aperçu de la première réunion ministérielle de la Conférence sur la coopération économique internationale, notamment sur la toile de fond, la convocation de la réunion ministérielle, les déclarations...
fr
5.2.197650120pdfAddress / TalkGATT Dans son exposé à l'Institut universitaire de hautes études internationales, A. Dunkel présente l'état des lieux des négociations multilatérales au sein du GATT et expose la politique commerciale de...
fr
22.3.197750128pdfMemoGATT Le code des normes, dans le cadre du GATT, vise à généraliser et renforcer les efforts d'harmonisation déployés au niveau international. Dans les pays fédéralistes comme la Suisse, les compétences...
fr
14.6.197750136pdfMemoGATT Gemäss den Richtlinien der Tokio-Runde sind tropische Produkte einem speziellen Sektor zugeordnet. In Verhandlungen stellten die Industrieländer den Entwicklungsländern in diesem Sektor gewisse...
de
14.6.197750134pdfReportGATT Stand der Verhandlungen und Perspektiven betreffend das öffentliche Einkaufswesen. Mit einer Liberalisierung auf diesem Gebiet würde die Schweiz die Öffnung ihres relativ kleinen Marktes gegen den...
de

Received documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.11.197136200pdfMemoGATT Das Chemieabkommen der GATT-Vertragsparteien wird erneut verlängert. Vielleicht sei es an der Zeit, der dominanten Rolle der USA eine "Europäische Chemierunde" entgegenzusetzen.
de
4.2.197237002pdfMemoAustralia (Economy) Der Zollschutz, mit dem die australischen Herstellungsbetriebe gegen die Auslandskonkurrenz abgeschirmt werden, gibt wieder einmal zu Diskussionen Anlass.
de
28.8.197236046pdfMemoRomania (Economy) Die mit Rumänien seit anderthalb Jahren hängigen Wirtschaftsverhandlungen scheinen endlich in die Schlussphase zu gelangen. Die Fragen des Agrar- und Textiljunktims konnten gelöst werden, die Frage...
de
15.3.197338609pdfMemoGATT Überblick über die effektiven und vermeintlichen Handelshemmnisse und die charakteristischen Vorschriften einzelner lateinamerikanischer Länder sowie von Portugal und der Türkei.
de
3.3.197850133pdfMemoGATT Depuis trois décennies, la Suisse pratique une politique commerciale ouverte vis-à-vis des pays de l’Est. La question se pose de la manière dont il faudrait matérialiser les obligations nouvelles que...
fr
6.12.198960783pdfTelexUnited States of America (USA) (Economy) Der Eindruck verstärkt sich, dass die USA die Entwicklung der Uruguay-Verhandlungen in anderen Gruppen (z.B. Schutzklauseln) als Gradmesser für ihre Schritte in der Verhandlungsgruppe Textilien...
de
24.4.199056700pdfMemoUruguay Round (1986–1994) La Suisse voit un intérêt prioritaire à l'insertion des TRIMS dans les négociations du GATT. En effet, cela permettrait que le GATT assure un rôle dans le règlement des différends liés aux...
fr
11.7.199056703pdfMemoBrazil (Economy) Das geistige Eigentum ist ein fundamentaler Aspekt der industriellen Zusammenarbeit. Der gewerbliche Rechtsschutz in Brasilien soll deshalb verbessert werden.
ml
13.5.199158816pdfMemoTextile industry L'AMF expire le 31.7.1991 et l'accord sur les textiles négocié dans le cadre de l'Uruguay Round ne sera pas encore terminé d'ici là. Il convient donc de prolonger l'accord, sans y apporter de...
fr
24.7.199158355pdfTelegramMultilateral economical organisations Le sommet du G7 à Londres à confirmé la tendance des dernières années, cette réunion a glissé peu à peu des thématiques économiques vers les sujets politiques, jusqu'à devenir un nouveau «directoire...
fr

Mentioned in the documents (29 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.4.196833450pdfLetterIndonesia (Economy) Die Schweiz kann sich an der von Indonesien nachgesuchten "rapid aid 1968", die vor allem in der Form reiner Finanzhilfe geleistet werden müsste, nicht beteiligen. Der Bundesrat verfügt nicht über...
de
7.5.196932549pdfLetterIreland (Economy) Die erfolglosen Bemühungen irische Einfuhrlizenzen für Schweizerkäse zu erhalten werden nicht fortgesetzt um die, für die bedeutenderen Exporte der Schweizer Maschinenbrache wichtigen guten...
de
27.8.197035511pdfMemoJapan (Economy) Das Dumping, das 1961 Anlass zur Preiszertifizierung für aus Japan eingeführte Textilien gab, liegt heute nicht mehr vor, weshalb der Handelspartner um baldige Aufhebung der diskriminierenden...
de
22.3.197135596pdfMemoGATT
Volume
O. Long nimmt die Neuorganisation des GATT-Diensts der Handelsabteilung mit Genugtuung zur Kenntnis. Die Schweiz soll ihre Tätigkeit innerhalb des GATT verstärken, mit einer Kandidatur für die...
de
3.5.197339861pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Es werden Massnahmen beschlossen, das Rohstoffhandicap der schweizerischen Nahrungsmittelindustrie gegenüber der Konkurrenz infolge des speziellen EWG-Systems auszugleichen. Die "surveillance souple"...
de
9.5.197338584pdfLetterGATT Stellungnahme zu den Vorbereitungen für die GATT-Verhandulungen vom Standpunkt der Landwirtschaft aus. Für den landwirtschaftlichen Teil der Verhandlungen können keine Konzessionsmöglichkeiten in...
de
14.6.197338586pdfMinutesEconomic relations Traktandum ist die Aussprache im Zusammenhang mit der Vorbereitung der schweizerischen Haltung zur neuen GATT-Verhandlungsrunde. Überblick über die Zielsetzung und die Divergenzen sowie die Haltung...
de
14.5.197539873pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz hat kein Bedürfnis spezifische GATT-Fragen im Gemischten Ausschuss Schweiz-EG zu besprechen. Auch Konsultationen zwischen der EG und EFTA machen keinen Sinn, da die EFTA keine gemeinsame...
de
20.6.197538685pdfLetterTextile industry Die ständige Zunahme von Bekleidungsimporten aus Hong Kong beunruhigt die schweizerische Bekleidungsindustrie. Deshalb wird das schweizerische Generalkonsulat beauftragt eine Demarche zu unternehmen...
de
18.2.197650536pdfMinutes of the Federal CouncilActors and Institutions Der Bundesrat ernennt A. Dunkel und P. Bettschart als neue Delegierte für Handelsverträge. Insbesondere die Ernennung von Bettschart ist speziell, da er von der Privatwirtschaft in die...
de

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.5.197338584pdfLetterGATT Stellungnahme zu den Vorbereitungen für die GATT-Verhandulungen vom Standpunkt der Landwirtschaft aus. Für den landwirtschaftlichen Teil der Verhandlungen können keine Konzessionsmöglichkeiten in...
de
14.11.197338590pdfMemoGATT Le retard pris par le Comité des négociations commerciales du GATT vient de l'opposition entre les CE et les USA. Les CE n'ont pas pris position sur les compromis proposés. Pour justifier ce retard,...
fr
14.5.197539873pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Schweiz hat kein Bedürfnis spezifische GATT-Fragen im Gemischten Ausschuss Schweiz-EG zu besprechen. Auch Konsultationen zwischen der EG und EFTA machen keinen Sinn, da die EFTA keine gemeinsame...
de