Information about Person

Image
Wolf, Hans-Günter
Additional names: Wolf, Hans GünterKälin, HansFriedl, Ludwig«Vram»
Gender: male
Reference country: Germany – GDR
Relations to other persons:

Bosshart, Max works with Wolf, Hans-Günter • Mitarbeiter und "Freund" von H.-G. Wolf, vgl. dodis.ch/38859

Friedl, Ludwig is not identical to Wolf, Hans-Günter • Hans Günter Wolf hatte einen gefälschten Reisepass lautend auf den Namen Ludwig Friedl, vgl. dodis.ch/38859.

Wolf, Hans-Günter is not identical to Kälin, Hans Franz • Hans Günter Wolf verwendete die Identität von Hans Franz Kälin (Spionagefall Wolf).

Wolf, Hans-Günter is married to Wolf-Klie, Gisela • Heirat 1949, lernten sich in der Hitlerjugend kennen.
Zweite Heirat 1.3.1968 mit Alias-Namen (in Illnau/ZH). Vgl. dodis.ch/38859.

Wolf, Hans-Günter works with Siebert, • Werner war der Führungsoffizier des Ehepaars Wolf, dem sie in Abständen Bericht erstatteten, vgl. dodis.ch/38859.


Functions (2 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
MemberGermany/GDR/Socialist Unity Party of GermanyVgl. dodis.ch/38859
21.8.1967 - 1973EngineerSulzervgl. dodis.ch/38859

Mentioned in the documents (29 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.9.197339654pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilExport of munition In der Sitzung behandelt der Bundesrat den Stand der Kriegsmaterialausfuhr nach Chile, die Erhöhung der Zinsen für Kassaobligationen, die Frage der Vertretung der Schweiz an der Beerdigung des...
de
18.9.197338841pdfMemoGermany – GDR (Politics) DDR-Botschafter G. Ullrich erklärt sich vollständig überrascht vom Spionagefall Wolf. Die ganze Angelegenheit stehe in direktem Widerspruch zu den Weisungen, die er für seine Tätigkeit in Bern...
de
18.9.197338849pdfTelegramIntelligence service
Volume
Zwei DDR-Bürger, die sich unter vorgetäuschter Identität als Schweizerbürger mit Namen "Kälin" ausgaben, sind seit 1967 einer nachrichtendienstlichen Tätigkeit nachgegangen. Der Bundesrat protestiert...
de
3.7.197438859pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – GDR (Politics) Resultat der Fahndungsmassnahmen der Bundespolizei und des Nachrichtendients der Kantonspolizei Zürich in der Strafsache der Eheleute H.-G. und G. Wolf-Klie. Der Bundesrat erteilt die Ermächtigung zur...
de
25.11.197438924pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die DDR bringt die Angelegenheit der Ausreise von Schweizerfamilien und der Familienzusammenführungen in Zusammenhang mit dem Spionagefall Wolf und schlägt einen „für beide Parteien befriedigenden...
de
3.6.197539074pdfMemoGermany – GDR (General)
Volume
Das Politische Departement wehrt sich gegen Vorwürfe, die schweizerischen Interessen gegenüber der DDR (Entschädigungs-, Luftfahrt- und Handelsabkommen, Ausreisebewilligungen und Spionagefall Wolf)...
de
1.7.197538850pdfMemoGermany – GDR (Politics) Der Prozess gegen das Agentenpaar Wolf löste in der Schweizer Presse lebhaftes Echo aus. Die Zeitungen gingen mit dem Vorgehen der Justizbehörden und dem Gerichtsurteil einig, wobei einzelne...
de
8.7.197538811pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die DDR betreibt zur Zeit eine intensive Besuchsdiplomatie im Verhältnis zu westeuropäischen Ländern. Die Schweiz ist versucht, den allfälligen Besuch des stellvertretenden Ministers K. Nier...
de
14.7.197538851pdfLetterGermany – GDR (Politics) Die meisten der rund 3000 Schweizerbürger in der DDR haben hier bereits seit Generationen ihren Wohnsitz, ihre Identität oder Abstammung kann nicht eindeutig bestätigt werden. Welche...
de
1.8.197538322pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Im Rahmen der KSZE in Helsinki führte P. Graber diverse Gespräche über bilaterale Themen mit Delegierten anderer Länder, darunter E. Honecker und V. Giscard d'Estaing.
de