Information about Person

Image
Jucker, Waldemar
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant

Functions (12 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
MemberEAER/Competition commissionE 2001(E) 1976/17, vol. 147, Dossier C.41.106.0 Schweiz: Kartellfragen, Kartellgesetze, etc. [1.1.1961-31.12.1963]. [notamment Publications de la Commission suisse des cartels, Heft I 1966 I. Jahrgang
MemberExpert Commission for the Customs Tariff and Import RestrictionsCf. E 7110(-) 1980/63 Box 7, 229.4., PVCF du 8.1.1969 Neubestellung von Kommissionen für die Amtsdauer 1969 bis 1972.
1.1.1961 ...MemberKonsultative Kommission für HandelspolitikCf. FF, 1960, II, pp. 1615-1616 (PVCF du 23.12.1960).
Cf. Annuaire de la Confédération Suisse, 1963, p. 232-233. Composition de la Commission pour la période du 1.1.1961 au 31.12.1964.
E7110#1980/63#35* [1969], 229.4 (notamment circulaire du 15.1.1969 avec la composition de la Commission pour la période du 1.1.1969 au 31.12.1972 (PVCF du 8.1.1969)
... 1962 ...MemberStändige WirtschaftsdelegationVgl. E 2001(E) 1976/17 Bd. 416
E7110#1981/41#38*
... 1965 ...MemberSchweizerische Delegation EFTA-KonsultativauschussVgl. E 7111(C) 1976/4 Bd. 149 (3.G.EE.221.06).
- cf. E 7001(C) 1982/115 Box 21, dossier 2520.1: EFTA - notice du 29.11.1968 de Languetin pour Schaffner :
"1. Par décision du 19.12.1960, le Conseil fédéral a nommé pouir une durée de 4 ans les représentants suisses au Comité consultatif de l'AELE. En mai 1965, le mandat initial a été reconduit pour un second terme qui prend fin le 31.12.1968. La question se pose donc de déterminer la composition de la délégation suisse pour la période qui s'étend du 1.1.1969 au 31.12.1972.
2. En se fondant sur les mêmes principes que ceux qui ont dicté le choix du Consiel fédéral en 1960, mais compte tenu de divers changements de personnes intervenus en raison de retraites, de décès, etc., la délégation suisse telle qu'elle est actuellement envisagée se présenterait comme suit:
[...]
... 1967 - 1975 ...SecretarySwiss Trade Union Federationcf. Annuaire suisse de la vie publique 1967/68, p. 336.
cf. Annuaire suisse de la vie publique 1975/76, p. 352.
21.4.1971Member of the Bank CouncilSwiss National BankE2001E-01#1987/78#863* PVCF du 21.4.1971 Wahl des Bankrates für die Amtsperiode 1971-1975.
1.11.1971 ...MemberStudiengruppe für AussenpolitikE2001E-01#1988/16#373*, lettres du 6.7.1971 et du 1.11.1971.
6.11.1976 - 1979 ...MemberWorking group Historische Standortsbestimmungcf. dodis.ch/34218
1978 ...ChairmanArbeitsgruppe für Realwirtschaftliche Massnahmen

Received documents (16 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.10.196130125pdfReportEurope's Organisations Gemeinsame Haltung der drei neutralen Staaten gegenüber der EWG. Bei künftigen Verhandlungen werden nicht nur Neutralitätsprobleme erwähnt werden müssen, sondern auch wirtschaftliche Begehren,...
de
7.6.196230748pdfLetterMonetary issues / National Bank Überreichung eines Berichtes der Direktion der SNB zu Artikel 8 des Bankengesetzes und dessen Wichtigkeit im Rahmen der schweizerischen Kreditpolitik.
de
27.11.196833014pdfLetterEuropean Free Trade Association (EFTA)
Volume
Orientierung über die Haltung der Schweiz bezüglich der europäischen Integration an der EFTA-Ministerkonferenz in Wien. Die Schweiz hat sich konsequent für ein handelspolitisches Arrangement...
de
6.11.197634218pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung L'URSS ne respecte pas les principes établis à la CSCE, notamment suite à l'extension de sa flotte. Le pays ne semble pas vouloir la détente.
ml
14.2.197750121pdfCircularGATT Information über den Stand der Verhandlungen im Rahmen der Tokio-Runde in Hinblick auf die Erweiterung des schweizerischen Zollpräferenzenschemas und die Zollabbauformel sowie über den EFTA-Gipfel in...
de
19.11.197734219pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Le débat du jour est présenté sous forme de trois exposés, analysant le degré d'information des Suisses en matière de politique extérieure et leur manière de voter. Le long chemin pour parvenir au...
ml
1.7.197834220pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Thematisiert wird die Nord-Süd-Problematik, wobei die Entwicklungspolitik im Vordergrund steht. Die Botschafter Jolles und Heimo referieren über die Neukonzeption der Entwicklungspolitik, welche nun...
ml
17.2.197934221pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Réflexions sur l'implication de la Suisse dans le maintien des droits de l'homme au niveau international et des biais qu'elle peut utiliser dans ce but. Le groupe se penche aussi sur les évennements...
ml
10.11.197934222pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Réflexions sur la Chine, au moment où elle s'est distancée de l'URSS. Deux risques la guettent: trop centrée sur l'intérieur elle pourrait se faire encercler ou, au contraire, elle pourrait décider de...
ml
4.4.198134223pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Analyse du fonctionnement du Gouvernement américain et réflexion sur sa politique extérieure, en particulier suite à la récente élection du président Reagan.
ml

Mentioned in the documents (45 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.7.196230754pdfMinutesEurope's Organisations Übersicht über die wichtigsten Integrationsprobleme und Diskussion derselben. Inhalt der schweizerischen Erklärung, die bei der Anhörung der Schweiz vor der EWG im Herbst abgegeben werden wird.
de
19.1.196834115pdfMemoTechnical cooperation Die Schweiz ist seit längerem das einzige bedeutende Industrieland, das nicht Mitglied des Entwicklungsausschuss der OECD ist. Dabei ist es unangebracht die Zustimmung der Wirtschaftsverbände zu...
de
28.2.196833580pdfMemoEurope's Organisations Diskussion über die diversen Pläne bezüglich europäischer Integration, die EFTA, deren Vorteile die Schweiz vollumfänglich nützen will, den OECD-Bericht über den "technological Gap", die UNCTAD und...
de
4.3.196833241pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU)
Volume
Das Ziel der schweizerischen Demarche in Brüssel und in den EWG-Hauptstädten, die nur mündlich zu erfolgen hat, ist es zu verhindern, dass die Schweiz bei allfälligen Verhandlungen mit den vier...
de
8.7.196833021pdfMemoEurope's Organisations
Volume
Ein schweizerischer Vorstoss in Richtung einer gesamteuropäischen Lösung sei aussichtslos. Die Idee von handelspolitischen Zwischenlösungen soll aber unterstützt werden und Einzelprobleme sollen auf...
de
15.10.196833868pdfMinutesEurope's Organisations Bestandesaufnahme des europäischen Integrationsproblems und Besprechung zum Problem der Einfuhr von unterpreisigem Käse.
de
*.3.196933447pdfInterpellationBührle-Affair (1968) Beantwortung verschiedener Fragen zu den Handlungen und Verantwortlichkeiten des Bundes im Zusammenhang mit der illegalen Kriegsmaterialausfuhr durch Oerlikon-Bührle AG sowie der daraus zu ziehenden...
de
26.6.196933033pdfMemoEurope's Organisations Diskussion über den Stand der europäischen Integration, insbes. der Ergebnisse der integrationspolitischen Arbeitsgruppen zu Verkehr und zur Freizügigkeit der Arbeitnehmer.
de
*.11.196933432pdfReportBührle-Affair (1968) Der ausgehend von der Bührle-Affäre in Auftrag gegebene Bericht erörtert die Grundsätze der schweizerischen Waffenexporte, deren Bedeutung für die schweizerische Wirtschaft und deren Auswirkungen auf...
de
6.11.196933291pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilForeign labor
Volume
Aussprache u. a. über die Fremdarbeiter, das Strafverfahren gegen die Attentäter von Kloten, die Aktion des IKRK in Biafra und die Reise von W. Spühler nach Wien und Belgrad
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.9.198559028pdfCircularOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Der OECD-Generalsekretär traf sich bei seinem Höflichkeitsbesuch mit verschiedenen Vertretern des EFD, EDA und EVD. Bei den Gesprächen kam sowohl die Rolle der OECD sowie deren zukünftigen Entwicklung...
ml