Language: German
25.8.1977 (Thursday)
Bruno Breguet
Letter (L)
B. Breguet kann als Schweizer nach seiner Freilassung reisen, wohin er will. Der von Israel geforderten Nachprüfung seiner Absichten könnte allenfalls stattgegeben werden, wenn die Kontakte Breguets tatsächlich der PFLP gelten sollten.
File reference: B.32.11.Isr.
How to cite: Copy

Printed in

Sacha Zala et al. (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 27, doc. 76

volume link

Zürich/Locarno/Genève 2022

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 27

3 repositories

PDF