Language: German
18.6.1952 (Wednesday)
Vorsorgliche Erteilung von Auslandurlaub an führende Persönlichkeiten der Wirtschaft
Letter (L)
Après consultation du DPF, les autorités militaires ont entrepris des démarches auprès des organisations économiques afin d'autoriser en cas de guerre la sortie à l'étranger de dirigeants importants de l'économie, pour qu'ils puissent intervenir en faveur des intérêts de leurs firmes et de l'intérêt économique du pays. Une telle mesure ne recevrait pas l'appui de l'opinion publique.
Das Kriegs-, Industrie- und Arbeitsamt hat mit den Wirtschaftsverbänden und in Absprache mit dem EPD Erhebungen durchgeführt, um bei einer Kriegsmobilmachung führenden Vertretern der Wirtschaft die Ausreise ins Ausland zu ermöglichen. Dort sollten sie die Interessen ihrer Firmen und die wirtschaftlichen Interessen des Landes wahrnehmen. Gegen diese Massnahme würden in der Öffentlichkeit sicherlich Vorwürfe erhoben.
File reference: 959.4
How to cite: Copy

Printed in

Antoine Fleury et al. (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 19, doc. 9

volume link

Zürich/Locarno/Genève 2003

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 19

Repository

PDF