Informations about subject

Austria (1353 documents found): General (513 documents), Politics (531), Economy (314), Others (113)
Assigned documents (main subject) (677 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.3.193746306pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Schuschnigg et la restauration des Habsbourg. Réaction italienne à son discours du 14.2.1937. Visite de Neurath à Vienne. Assurances de Schuschnigg à Neurath sur le caractère à long terme et pacifique...
de
12.5.193746333pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Rencontre Mussolini-Schuschnigg à Venise. But de la visite du Chancelier: savoir si l’Italie tient toujours à l’indépendance autrichienne. Assurances de Mussolini, mais intérêts communs...
de
25.5.193746341pdfLetterAustria (Politics)
Volume
Visite de G. Schmidt à Berne. Entretien avec Motta: fidélité de l’Autriche aux Protocoles de Rome, mais adaptation de sa politique à l’Axe. A Venise, Mussolini a déclaré qu’à l’avenir aussi il...
de
18.12.193746428pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Réaction de Schmidt à la sortie de l’Italie de la SdN : l’Italie n’est pas intervenue à Vienne pour lui demander de quitter la SdN. Opinion de S. sur Otto de Habsbourg. Demande de renseignements sur...
de
193815435Bibliographical referenceAustria (Economy) Keller Hans (Dr en sc. pol.): Schweizerisch-österreichische Wirtschaftsbeziehungen, Zürich 1938.
de
7.1.193838508pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Entsprechenden Vereinbarungen mit Deutschland folgend berücksichtigt die österreichische Regierung vermehrt Nationalsozialisten bei der Besetzung staatlicher Stellen. Die Aktivitäten dieser...
de
20.1.193838509pdfPolitical reportAustria (Politics)
Volume
Der österreichische Staatssekretär G. Schmidt kehrt zufrieden von der Zusammenkunft der Römischen Protokollstaaten zurück. Italiens Haltung bezüglich der Eigenstaatlichkeit Österreichs sei positiver...
de
9.2.193846462pdfPolitical reportAustria (Politics)
VolumeVolume
Entretien de Jaeger avec Schmidt sur la réaction autrichienne à la nomination de Ribbentrop à la tête de l’Office allemand des affaires extérieures et au départ de Papen de Vienne. Pour S. ces...
de
12.2.193846466pdfPolitical reportAnschluss of Austria (1938)
VolumeVolume
Entrevue de Berchtesgaden du 12.2.1938. Schmidt a fait l’amitié à la Suisse de l’informer un peu à l’avance de cette rencontre de Schuschnigg avec Hitler, qui a lieu sur vœu allemand. Spéculations sur...
de
14.2.193853780pdfLetterAustria (General)
Volume
Schuschnigg und Hitler haben sich zu einer Besprechung des österreichisch-deutschen Verhältnisses getroffen. Das von Deutschland im Voraus angefertigte Protokoll hat Schuschnigg nicht unterschrieben....
de
Assigned documents (secondary subject) (676 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.6.191955382pdfLetterThe Vorarlberg question (1919)
Volume
Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrechts Vorarlbergs ist eine zwingende Voraussetzung für einen möglichen Anschluss an die Schweiz. Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrecht sollte deshalb rasch...
de
14.6.191955236pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) Ständerat F. Brügger fragt beim Bundesrat nach, wie es um das Anschlussgesuch der Tiroler Gemeinde Taufers steht. Geographische, historische und wirtschaftliche Argumente sollen den Bundesrat dazu...
fr
14.6.191955383pdfLetterThe Vorarlberg question (1919)
Volume
Die deutsch-österreichische Regierung wird darum gebeten, das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs anzuerkennen und bei der Entente zu erwirken.
de
16.6.191955237pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) A cause d'une lettre de Conseiller aux États Brügger, le Département politique demande au Département militaire de soumettre la question de l'incorporation de Taufers à une étude approfondie.
fr
26.6.191955494pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) Die deutschösterreichische Staatskanzlei betont gegenüber der Vorarlberger Regierung, dass die Modalitäten eines etwaigen Austritts aus dem Staatsverband vorerst, insbesondere finanziell, geregelt...
de
26.6.191956921pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) Der Generalstab des EMD beurteilt einen möglichen Anschluss Taufers an die Schweiz. Militärisch böte der Anschluss grosse Vorteile, militärpolitisch allerdings eher Nachteile.
de
30.6.191956922pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) Das Schreiben des Generalstabs betreffend dem Anschluss der Gemeinde Taufers an die Schweiz wird an das EPD weitergeleitet.
de
5.7.191955530pdfMemoThe Vorarlberg question (1919) Im Antrag an die Staatskanzlei wird auf Vorarlbergs Selbstständigkeit im Rahmen von Deutschösterreich eingegangen, welche am 3.11.1918 durch die Landesversammlung beschlossen wurde.
de
5.7.191956923pdfReportThe Vorarlberg question (1919) Es wurde beschlossen, die beigehefteten Zuschriften an die deutschösterreichische Staatskanzlei und an den Schweizerischen Bundesrat zu richten sowie dem Landtag einen Antrag zu unterbreiten. Es wird...
de
12.7.191955238pdfLetterThe Vorarlberg question (1919) Die Vorarlberger Regierung reagiert darauf, dass die deutschösterreichische Staatsregierung das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs an der Friedenskonferenz nicht behandeln will.
de