Information about organization dodis.ch/R9968

Image
Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Schweizerische Botschaft in Yaoundé (1969...)
Ambassade de Suisse à Yaoundé (1969...)
Ambasciata svizzera a Yaoundé (1969...)
Schweizerische Botschaft in Douala (1965–1969)
Ambassade de Suisse à Douala (1965–1969)
Ambasciata svizzera a Douala (1965–1969)
Mind. 1960 Sitz in Lagos, Nigeria, vgl. Bundesratsbeschluss Nr. 1805 vom 25.10.1960.
Cf. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, , 1997, p. 409.
- 1.1.1960: Annerkennung von Kamerun durch die Schweiz
- 1961-1982: Der Missionschef in Lagos ist in Kamerun akkreditiert.
- 1969: Verlegung der Botschaft von Douala nach Yaoundé
Weitere Akkreditierungen:
- 1983-1996: Aequatorial-Guinea (neu: Lagos) und Tschad (neu: Lagos)
- 1985-1996: Gabun (neu: Kinshasa)
- 1987-1996: Sao Tomé und Principe (neu: Kinshasa)
- 1.3.1996 - heute: Generalkonsulat mit Konsularkreis (Zuständigkeit: Abidjan)

Cf. aussi Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1978, S. 184.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (30 records found)
DateFunctionPersonComments
11.8.1961 - 20.1.1966AmbassadorBucher, Giovanni EnricoAvec résidence à Lagos, cf. E2500#1990/6#336*
15.11.1965 - 30.7.1967Geschäftsträger a.i.Simon, AndréVgl. Hist. Verz. d. diplomat. u. konsular. Vertretungen d. Schweiz seit 1798. 1997, S. 119.
15.4.1966 - 30.12.1970AmbassadorReal, FritzAvec résidence à Lagos, cf. PVCF No 158 du 25.1.1966.
4.10.1967 - 4.4.1974Geschäftsträger a.i.Koetschet, EmileVgl. E2500#1990/6#1292*.
4.10.1967 - 31.12.1973ConsulKoetschet, EmileTit. Botschaftssekretär, vgl. E2500#1990/6#1292*.
19.2.1971 - 4.6.1976AmbassadorAndres, Frieder HeinerAvec résidence à Lagos, cf. PVCF No 1563 du 9.9.1970.
1.1.1974 - 4.4.1974BotschaftsratKoetschet, EmileVgl. E2500#1990/6#1292*.
... 1974 - 1976 ...Coordinator SDCLoosli, Willy Urs
6.8.1974 - 8.8.1979Geschäftsträger a.i.Mamboury, Willy Ernest AlbertCf. Historisches Verzeichnis ...., 1997, p. 410.
1976VizekonsulBritschgi, Günter

Relations to other organizations (6)
Swiss representation in Chad1983-1995 Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Swiss representation in Equatorial Guinea1983-1996, 2007-> Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Swiss representation in the Central African Republic2007-> Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Swiss representation in Gabon1985-1996 Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Swiss representation in Cameroon1965-> Schweizerische Botschaft in Yaoundé
Swiss representation in São Tomé and Príncipe1987-1996 Schweizerische Botschaft in Yaoundé

Written documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.3.197036787pdfTelegramCameroon's (the) (General) Die Überfliegung kamerunischen Territoriums durch die Swissair auf der Route Schweiz-Südafrika wird kategorisch abgelehnt. Die Regierung Kameruns zeigt sich zudem sehr enttäuscht über die...
de
6.1.197653801pdfReportSahel Der Sekretär der CBLT, Dr. Tonwe, äussert sich enttäuscht über die nur teilweise erfüllten Versprechungen des SKH. In Delegiertenkreisen wird neben dem Führungsstil von Tonwe auch die fehlende...
de
20.1.197954077pdfTelegramNigeria (Economy) Nigeria kann der Schweiz keine Ausnahmeregelung bei den Preiskontrollen zugestehen, auch vom Importstopp für Textilien wird nicht abgerückt. Die Einfuhrlizenzen für Uhren werden aber erteilt, über...
de
2.3.199061084pdfLetterTechnical cooperation Besuche von Entwicklungsprojekten im Tschad, in Kamerun und in Gabun zeigen verschiedene entwicklungspolitische Schwierigkeiten auf. Diese reichen von unbrauchbaren Geschenksendungen, zu...
de
10.12.199054990pdfTelegramChad (Politics) Ein totales Machtvakuum führte am 1.12.1990 zu Plünderungen und zum Sturm öffentlicher Gebäude in N'Djamena. Zahlreichen Europäern wurden die Autos gewaltsam abgenommen und deren Häuser ausgeraubt....
de

Received documents (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.3.197035761pdfCircularFrancophonie
Volume
Il est nécessaire pour la Suisse de maintenir un équilibre entre les différents groupes linguistiques qu'elle englobe; elle ne peut donc se permettre de participer à la Conférence des pays de langue...
fr
26.6.197439438pdfCircularTechnical cooperation Aufgrund von Neuverteilungen der Zuständigkeits- und Aufgabengebiete im Dienst für technische Zusammenarbeit wurde beschlossen, das schweizerische Entwicklungshelferprogramm ab 1.7.1974 einzustellen.
de
16.7.197438479pdfCircularRegional development banks Überblick über Diskussionen an der Jahresversammlung der Afrikanischen Entwicklungsbank sowie der erzielten Ergebnisse. Die Schweiz wird in Zukunft eine Stimmrechtsgruppe mit Belgien, Spanien und...
de
28.2.197752240pdfCircularTechnical cooperation Erläuterungen zur spezifischen Verantwortung der Schweizer Missionschefs im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, die Kollaboration mit einem Entwicklungsattaché an der Botschaft und mit den...
de
24.2.197853794pdfCircularSahel Vier Freiwillige des SKH sollen das PAM in den Häfen von Nouakchott, Dakar und Lomé unterstützen, um Engpässe im Inlandtransport zu beseitigen. Informationen der Schweizer Vertretungen über den...
de
2.6.198348131pdfReportDjibouti (General) L'indépendance de Djibouti, qui a été retardée par rapport aux autres colonies françaises à cause des disputes frontalières entre la Somalie et l'Éthiopie, doit encore être consolidée. Les relations...
fr
19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
ml
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml
24.9.198655016pdfMemoActors and Institutions Eine Analyse hat ergeben, dass die Bezeichnung der von Koordinatoren der DEH geleiteten Dienststellen für konsularische Aufgaben als «Botschaftsbüro» nicht mit völkerrechtlichen Normen vereinbar ist.
de

Mentioned in the documents (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.1.196933625pdfLetterEquatorial Guinea (Politics) Nach Gesprächen mit Regierungsmitgliedern Äquatorialguineas müssen die Aussichten für den Fortbestand der Luftbrücke des IKRK von Fernando Poo nach Biafra eher pessimistisch beurteilt werden.
de
18.9.197035334pdfCircularUN (Specialized Agencies) En prévision de la candidature de la Suisse au Conseil du développement industriel, les Ambassades de Suisse sont priées d'entreprendre des démarches auprès des ministères des Affaires étrangères de...
fr
19.11.197136777pdfMemoCameroon's (the) (General) Die Ernennung eines Schweizer Botschafters mit Residenz in Yaoundé wäre hinsichtlich der wachsenden Schweizerkolonie in Kamerun und dessen Status als Schwerpunktland der schweizerischen technischen...
de
29.5.197640650pdfEnd of mission reportEquatorial Guinea (General) Aufgrund der humanitären Hilfe waren die Beziehungen zwischen der Schweiz und Äquatorialguinea zu Beginn der Siebzigerjahre enger als heute. Die politische und wirtschaftliche Lage des Landes ist...
de
29.5.197654103pdfEnd of mission reportChad (General) Die Beziehungen zwischen dem Tschad und der Schweiz sind gut und vertrauensvoll. Tschad ist zu einem Nebenzentrum schweizerischer technischer Zusammenarbeit geworden. Auch die Aktion des...
de
197848279pdfAddress / TalkCultural relations Présentations des résultats de l'enquête sur le rayonnement culturel de la Suisse. De manière générale, la présence culturelle de la Suisse est jugée insuffisante ou quasi inexistante. Dans...
fr
15.3.197851918pdfMinutes of the Federal CouncilFinancial aid Action spéciale en faveur de plusieurs pays en développement à faible revenu par la transformation en dons des crédits qui leur avaient été consentis au titre de l'aide publique et qui n'ont pas...
ml
7.11.197850391pdfMemoWest Africa journey by Pierre Aubert (1979) Im Hinblick auf die geplante Westafrikareise von Pierre Aubert werden diverse technische Fragen sowie die Programmgestaltung und mögliche Gesprächsthemen in den zu besuchenden Ländern besprochen.
de
31.12.197816732Bibliographical referencePolitical issues Classeur polycopiée dont une copie se trouve à la salle de lecture des Archives fédérales et dans la LS III
de
19.7.197954117pdfReportCameroon's (the) (General) Anhand der ersten Eindrücke muss befürchtet werden, dass Projektbesuche des Koordinators in Kamerun zu sehr im Stil militärischer Inspektionen abwickeln müssen. Es stellt sich die Frage, ob der Blick...
de

Addressee of copy (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.11.197136790pdfLetterCameroon's (the) (Economy) Überblick über die im Laufe einer kürzlichen Dienstreise des Schweizer Botschafters in Lagos gewonnen Eindrücke über diverse Projekte der schwerizerischen technischen Zusammenarbeit in Kamerun und...
de
22.9.197539362pdfLetterRegional development banks Die Schweiz begrüsst die Anstrengungen, die hinsichtlich der Förderung der regionalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der Gründung einer Entwicklungsbank für zentralafrikanische Staaten...
de
22.9.197650068pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Eine Schweizer Firma möchte sich am Bau eines Elektrizitätswerks in Kamerun beteiligen. Da die EIB das Projekt mitfanziert, insistiert Frankreich, dass nur Lieferanten aus dem EG-Raum in Frage kommen....
de
17.7.198154113pdfLetterNigeria (General) Die Schweiz ist weiterhin bereit, das Photogrammetriezentrum Ile-Ife in bescheidenem Rahmen zu unterstützen. An einer Erweiterung des Zentrums kann sie sich aus verschiedenen Gründen nicht beteiligen.
ns