Information about organization dodis.ch/R25127

Image
Swiss Embassy in Wellington
Schweizerische Botschaft in Wellington (1963 ...)
Swiss Embassy in Wellington (1963 ...)
Ambassade de Suisse à Wellington (1963 ...)
Ambasciata svizzera a Wellington (1963 ...)
Vgl. BR-Prot. Nr. 1575 vom 7.9.1962.
Vgl. BR-Prot. Nr. 1884 vom 27.11.1968.
Vgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 2010, S. 510.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (30 records found)
DateFunctionPersonComments
29.8.1961 - 23.3.1965AmbassadorGygax, FriedrichAvec résidence à Canberra, cf. PVCF No 1575 du 7.9.1962.
23.1.1963 - 23.4.1964BotschaftsratRossetti, OscarVgl. E2024-02A#1999/137#2040*.
23.1.1963 - 31.3.1963Chargé d'affaires a.i.Rossetti, OscarVgl. E2024-02A#1999/137#2040*.
5.8.1963 - 31.12.1964KanzleiadjunktSchärer, HansVgl. E2024-02A#1999/137#2127*.
1.10.1963 - 31.3.1964Chargé d'affaires a.i.Weber, Jean-PierreVgl. Hist. Verz. d. diplomat. u. konsular. Vertretungen d. Schweiz seit 1798. , 1997, S. 403.
1.10.1963 - 19.9.1967BotschaftsratWeber, Jean-PierreVgl. E2024-02A#1999/137#2509*.
1.1.1965 - 21.6.1967VizekonsulSchärer, HansVgl. E2024-02A#1999/137#2127*.
2.9.1965 - 1968AmbassadorGraffenried, Egbert vonAvec résidence à Canberra. Nomination par le Conseil fédéral le 23.4.1965, cf. PVCF No 700.
8.6.1967 - 25.2.1969Chargé d'affaires a.i.Erb, Paul
1969 - 1971VizekonsulErb, Paul

Relations to other organizations (5)
Swiss representation on the Fiji Islands1989-> Swiss Embassy in Wellington
Swiss representation in New Zealand1963-> Swiss Embassy in Wellington
Swiss representation in Samoa1989-> Swiss Embassy in Wellington
Swiss representation in Tonga1989-> Swiss Embassy in Wellington
Swiss representation in Vanuatu1982-> Swiss Embassy in Wellington

Written documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.6.196431573pdfLetterNew Zealand (Politics) En plus d'être défavorable aux activités économiques suisses, le statut officiel de "Chargé d'affaires ad interim" du représentant diplomatique à Wellington revêt une signification désobligeante pour...
fr
26.9.196932147pdfLetterNew Zealand (Economy) Anlässlich der Europareise des neuseeländischen Ministers für Handel und Industrie, J. R. Marschall, finden auch Besprechungen mit der Schweiz statt. Hauptthema dieser handelspolitischen Besprechung...
de
14.1.197451448pdfLetterNew Zealand (Politics) Es ist unbedingt notwendig, den Posten in Wellington mit einem Botschafter zu besetzen. Allerdings wird nachdrücklich von einer Verkoppelung der diplomatischen Vertretungen in Neuseeland und...
de
21.10.197451471pdfEnd of mission reportNew Zealand (General) Die Beziehungen zu Neuseeland sind ausgezeichnet. Das Aussenministerium nimmt Schweizer Anliegen stets wohlwollend auf. Auch das Verhältnis der Botschaft zur Schweizerkolonie ist gut. Bezüglich...
de
25.3.197551447pdfLetterNew Zealand (General) Comme la Suisse manque d’ambassadeurs en ce moment, l’ambassade à Wellington est dirigée par un chargé d’affaires en pied. Les intérêts néo-zélandais en Suisse sont représentés par l’ambassade de...
de
22.7.197651472pdfPolitical reportNew Zealand (Politics) Die neuseeländische Rugbymannschaft befindet sich derzeit auf Tournee durch Südafrika, was 29 afrikanische und arabische Länder bewogen hat, die Olympischen Spiele zu boykottieren. Erwähnenswert ist...
de

Received documents (17 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.8.196431575pdfLetterNew Zealand (Politics) Dans les circonstances actuelles, il n'y a aucune nécessité de modifier le statut de la représentation suisse à Wellington.
fr
14.12.196631339pdfLetterMalaysia (Economy)
Volume
Die Schweiz hat sich zur Mitarbeit in den Konsultativgruppen der Weltbank für Malaysia und Thailand entschlossen, da in diesen Ländern bereits grössere schweizerische Interessen bestehen.
de
1.11.196732150pdfLetterQuestions of international law Les démarches avec la Nouvelle-Zélande en vue de la conclusion d'un traité d'arbitrage sont en cours, de même qu'avec le Canada et l'Australie.
fr
27.5.197137004pdfLetterNew Zealand (Economy) Die sinkenden Exporte von neuseeländischem Lammfleisch nach der Schweiz sind auch auf die unflexible Haltung der neuseeländischen Exporteure zurückzuführen.
de
2.6.197134671pdfCircularUN (Specialized Agencies) Présentation des arguments qui plaident en faveur de la candidature suisse à l'adhésion à la Commission économique pour l'Europe de l'ONU. Le regain d'activités que la Commission pourrait être amenée...
fr
18.10.197137157pdfCircularGATT Malgré des réactions positives de toutes parts, la candidature de A. Weitnauer comme président des Parties Contractantes du GATT n'a pas été posée officiellement. Pour des raisons de tactique...
fr
17.11.197134286pdfLetterQuestions concerning the recognition of states Il est encore prématuré de nouer des relations dipomatiques avec Fidji. Il n'est pas non plus nécessaire de nouer des realtions au niveau consulaire avec Samoa et Tonga.
fr
4.9.197251221pdfLetterQuestions of international law Der Bundesrat beabsichtigt 1974 in Zusammenarbeit mit dem IKRK eine Diplomatische Konferenz zur Erweiterung der Genfer Konvention von 1949 zu veranstalten. Er bittet die Botschaften mit einem...
de
17.6.197438477pdfCircularRegional development banks Bericht und schweizerische Erklärung an der Jahresversammlung der asiatischen Entwicklungsbank in Kuala Lumpur.
ml
4.8.197540761pdfTelegramMultilateral relations Überblick über den Stand der Vorbereitungen zur Wiederaufnahme des Dialogs mit den erdölexportierenden Staaten über Energiefragen und Rohstoff- und Entwicklungsprobleme. Die Schweiz befürwortet das...
de

Mentioned in the documents (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.9.196219010pdfMinutes of the Federal CouncilNew Zealand (Politics) Es wird beabsichtigt, das Schweizerische Generalkonsulat in Wellington in eine Botschaft umzuwandeln und den Schweizer Botschafter mit Sitz in Canberra bei der neuseeländischen Regierung zu...
de
7.2.197235518pdfCircularQuestions concerning the recognition of states Exposé sur le conflit indo-pakistanais, tel que vu de Berne, l'exercice du double mandat, les problèmes se rattachant à la reconnaissance du Bangladesh et la situation des camps de prisonniers en...
fr
14.1.197451448pdfLetterNew Zealand (Politics) Es ist unbedingt notwendig, den Posten in Wellington mit einem Botschafter zu besetzen. Allerdings wird nachdrücklich von einer Verkoppelung der diplomatischen Vertretungen in Neuseeland und...
de
21.10.197451471pdfEnd of mission reportNew Zealand (General) Die Beziehungen zu Neuseeland sind ausgezeichnet. Das Aussenministerium nimmt Schweizer Anliegen stets wohlwollend auf. Auch das Verhältnis der Botschaft zur Schweizerkolonie ist gut. Bezüglich...
de
23.1.197551437pdfMemoNew Zealand (Economy) Überblick über die Wirtschaftsbeziehungen der Schweiz mit Neuseeland: Der Handel ist nicht sehr intensiv und es gibt keine grösseren Probleme. Der Warenaustausch spiegelt die Wirtschaftsstruktur der...
de
25.3.197551447pdfLetterNew Zealand (General) Comme la Suisse manque d’ambassadeurs en ce moment, l’ambassade à Wellington est dirigée par un chargé d’affaires en pied. Les intérêts néo-zélandais en Suisse sont représentés par l’ambassade de...
de
25.6.197551438pdfLetterNew Zealand (Economy) Es ist nicht Aufgabe der schweizerischen Vertretungen im Ausland, bei privaten Firmen oder Verbänden die Möglichkeiten von Aufträgen abzuklären oder Geschäftsverbindungen zu pflegen. Sie sind in...
de
10.5.197650459pdfReportQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Die Geschäftsprüfungskommission will vom EPD wissen, wie das Departement seine Dienstaufsicht über die Verwaltung ausübt. Und zwar in den Bereichen Organisation, Arbeitseinsatz, Aufgabenerfüllung,...
de
8.197652805pdfReportEnergy and raw materials Stagearbeit beim Finanz- und Wirtschaftsdienst des EPD über das Verhältnis der Schweiz zu Internationalen Rohstoffabkommen (Kaffee, Kakao, Weizen, Zinn und Zucker). Wie wichtig sind solche Abkommen...
ml
16.6.197751443pdfLetterNew Zealand (Economy) Une intervention en Nouvelle-Zélande au sujet de l’emploi du nom "Suisse" n’aurait que peu de chance de succès. La Nouvelle-Zélande, comme la plupart des pays anglo-saxons, ne se montre pas très...
fr

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.5.197650338pdfMemoExport of munition Eine von ausländischen Interessen in der Schweiz gegründete Briefkasten-Firma wollte in Neuseeland Modelle eines zu einem sehr leichten Erdkampfflugzeug umfunktionierbaren Flugzeugtyps kaufen, um...
de
11.12.199054822pdfReportUruguay Round (1986–1994)
Volume
À la suite de ce qui devait être la Conférence de clotûre de l'Uruguay Round à Bruxelles, les négociations n'ont pas abouti. Comme on pouvait s'y attendre, les problèmes de libéralisation des marchés...
ml