Information about Person

Image
Baldi, Marino
Initials: Bdbal
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Title/Education: Dr. oec. publ.

Workplans


Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1973 - 1976Scientific adjunctIntegration Office FDFA-FDEACf. E2004B#1990/219#184*, circulaire du Bureau de l'intégration du 16.4.1973. Büro: Ag 24/7 (Amthausgasse 24).
... 1976 - 1977MemberSchweizerische Verrechnungsstelle/Clearingkommission
10.1976–1979Head of SectionEVD/BAWI/Zentrale Dienste/RechtsdienstBüro: 28.
1977 - 1978Vice PresidentSchweizerische Verrechnungsstelle/Clearingkommission
1982–1985Head of SectionEVD/BAWI/Zentrale Dienste/Rechtsdienst
1985–1999 ...VizedirektorEVD/BAWI/Recht, Investitionen, unsichtbare Transaktionen
1991 ...MemberInterdepartementaler Ausschuss für die europäische Integration

Written documents (16 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.197539493pdfMemoPharmaceutical and chemical industry
Volume
Beamte der Generaldirektion Wettbewerb der EG-Kommission untersuchen den europäischen Vitamin-Markt auf mögliche Wettbewerbsverstösse. Ein früherer Angestellter von Roche könnte vertrauliche...
de
6.8.197539712pdfMemoMonetary issues / National Bank Überblick über die Entwicklung in Sachen europäischer Währungsschlange: Frankreich hat die Schweiz zu einem Gespräch darüber eingeladen. Dieser Vorschlag bringt die Schweiz in eine gewisse...
ml
22.9.197650068pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Eine Schweizer Firma möchte sich am Bau eines Elektrizitätswerks in Kamerun beteiligen. Da die EIB das Projekt mitfanziert, insistiert Frankreich, dass nur Lieferanten aus dem EG-Raum in Frage kommen....
de
16.11.197649891pdfMemoCompetition policy Die Schweiz hatte mit ihrer grosszügigen Haltung gegenüber Kartellen schon immer Schwierigkeiten, wenn in internationalen Vereinbarungen über wirtschaftliche Zusammenarbeit wettbewerbsrechtliche...
de
10.6.197748710pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Das EFTA-Übereinkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Inspektionen betreffend Herstellung pharmazeutischer Produkte funktioniert zur Zufriedenheit der Beteiligten. Da es den Zweck hat, den...
de
2.2.197850995pdfLetterCanada (Economy) Das kanadische und schweizerische System der Herstellungskontrolle liegt konzeptionell zu weit auseinander, als dass an ein Abkommen über gegenseitige Erleichterungen zu denken wäre. Zudem haben sich...
de
14.9.197852732pdfLetterLiechtenstein (Politics) Der Schutz gewerblicher Eigentumsrechte wird in einigen bilateralen Verträgen auf Liechtenstein ausgedehnt, in anderen nicht. Keine Liechtenstein-Klausel haben Investitionsschutzabkommen, die Abkommen...
de
27.11.197849859pdfMemoCompetition policy In den US wird eine Untersuchung gegen amerikanische und europäischen Banken wegen konspirativer Praktiken zur Beeinflussung des Dollarkurses eingeleitet. Schweizerische Grossbanken sollen auch...
de
20.9.198259131pdfMemoCompetition policy Considérations et suggestions de la délégation suisse concernant la préparation de l’étude par le nouvear groupe ad hoc qui traite des problèmes de concurrence et de ses limites.
Également:...
fr
22.3.198359279pdfLetterCompetition policy Bei dem von den USA gegen die Swissair und sechs andere Airlines geführten Kartellrechtsverfahren besteht die Möglichkeit einer Streitschlichtung im Rahmen der OECD. Dieses OECD Instrument befindet...
de

Signed documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.197539493pdfMemoPharmaceutical and chemical industry
Volume
Beamte der Generaldirektion Wettbewerb der EG-Kommission untersuchen den europäischen Vitamin-Markt auf mögliche Wettbewerbsverstösse. Ein früherer Angestellter von Roche könnte vertrauliche...
de
16.11.197649891pdfMemoCompetition policy Die Schweiz hatte mit ihrer grosszügigen Haltung gegenüber Kartellen schon immer Schwierigkeiten, wenn in internationalen Vereinbarungen über wirtschaftliche Zusammenarbeit wettbewerbsrechtliche...
de
10.6.197748710pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Das EFTA-Übereinkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Inspektionen betreffend Herstellung pharmazeutischer Produkte funktioniert zur Zufriedenheit der Beteiligten. Da es den Zweck hat, den...
de
27.11.197849859pdfMemoCompetition policy In den US wird eine Untersuchung gegen amerikanische und europäischen Banken wegen konspirativer Praktiken zur Beeinflussung des Dollarkurses eingeleitet. Schweizerische Grossbanken sollen auch...
de
29.3.198359985pdfTelexFinancial relations Die Schweiz steht dem Vorschlag, eine Expertengruppe zu illegalen Zahlungen innerhalb der OEDC zu schaffen, skeptisch gegenüber. Sollte die Mehrheit der anderen Mitgliedsstaaten dies aber wünschen, so...
de
22.8.198559526pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Der Vorort steht der Einführung von Umweltrichtlinien skeptisch gegenüber, ist sich der innenpolitischen Probleme sowie der exponierten Stellung der Schweiz allerdings durchaus bewusst. Geäussert wird...
de
18.11.198559641pdfTelexOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz setzt sich dafür ein, dass das Ergebnis betreffend der Richtlinien für multinationale Unternehmen im Hinblick auf die Tagung des OECD Exekutivausschusses nicht nochmals nachverhandelt...
de
14.8.198956701pdfLetterJamaica (Economy) Le deuxième tour des négociations avec la Jamaïque concernant la conclusion d'un accord de protection et de promotion des investissements s'est terminé avec une avancée qui laisse espérer la signature...
fr
6.7.199055077pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die zahlreichen und teilwiese kritischen Ausführungen der OECD-Mitgliedstaaten zu den einzelnen Passagen der Studie zeigen, dass über die Direktinvestionen in Mittel- und Osteuropa Uneinigkeit...
de
17.9.199059282pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Vor einiger Zeit wurden Verhandlungen aufgenommen, um die 1976 verabschiedete OECD-Empfehlung zur Inländerbehandlung in ein rechtlich verbindliches Instrument zu überführen. Zu diesem Zweck wird der...
de

Received documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.11.197440919pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Bericht über die Gespräche von J. Voyame mit diversen Mitgliedern der EG-Kommission u. a. über das Wettbewerbsrecht, das Gesellschaftsrecht und die Exequatur.
de
30.1.197652177pdfMemoEconomic relations Betrachtungen über die wesentlichen Probleme im Zusammenhang mit multinationalen Unternehmungen (ambivalentes Verhältnis zwischen Staat und ausländisch beherrschten Filialen auf seinem Territorium,...
ml
19.6.197850059pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Das Beharren des Versicherungsamts, dass die Aufsichtsbehörde auch ohne schwere Gefährdung der finanziellen Lage berechtigt ist, in die Anlagepolitik eines Unternehmens einzugreifen, hat die...
de
14.5.198760139pdfMemoJapan (Economy) Weder Japan noch Korea haben Begehren gegenüber der Schweiz aufgeführt. Umgekehrt bestehen gegenüber beiden Ländern seit längerer Zeit eine Reihe von Begehren für Marktzugangserleichterungen. Sie...
de
17.1.199055081pdfReportOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Rapport de l'OFAEE sur la dérégulation et la libéralisation du marché des capitaux ainsi que sur la politique de la concurrence en Suisse depuis 1985.

Également: Memorandum sur la position...
ml
5.12.199054821pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Le groupe de négociation discute des clauses de sauvegarde du Traité de Rome, des clauses destinées à remplacer les demandes d'exception des pays AELE et des achats immobiliers, qui sont au centre des...
ml
24.9.199159389pdfTelexNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991) L'objectif des réunions du 23. et 24.9.1991 a été de régler toutes les questions techniques en suspens et de définir clairement les paramètres des problèmes politiques qui subsistent.
fr
30.9.199158388pdfMemoNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991)
Volume
Da die bundesrätliche Delegation an der parallelen Tagung der EG- und EFTA-Minister vom 21.10.1991 den EWR-Vertrag wohl nur akzeptieren oder verwerfen werden dürfte, braucht es einen...
de
24.10.199160028pdfCircularJapan (Economy) Compilation des rapports sur les entretiens menés au Japon et consacrés à des thèmes bilatéraux et multilatéraux, notamment sur des questions touchant au GATT.

Également: Notice...
ml

Mentioned in the documents (59 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.4.197352468pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Integrationsbureau des Eidg. Politischen Departements und des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
5.7.197440912pdfLetterTaxation issues Der Umfang der internationalen Wirtschaft und die Frage der Besteuerung multinationaler Firmen bedingen einen vermehrten Informationsaustausch zwischen nationalen Steuerbehörden, was die Schweiz...
de
28.11.197440919pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Bericht über die Gespräche von J. Voyame mit diversen Mitgliedern der EG-Kommission u. a. über das Wettbewerbsrecht, das Gesellschaftsrecht und die Exequatur.
de
17.12.197439846pdfReportEURATOM Für eine Teilnahme der Schweiz am Fusionsprogramm der EURATOM spricht, dass die Schweiz finanziell und personell eigenständig keine energietechnischen Alternativen zum Erdöl entwickeln könnte. Für...
de
16.1.197548074pdfLetterUruguay (Economy) Das zeitliche Zusammenfallen der von der Schweiz verfügten Importrestriktionen für Fleisch mit der analogen Massnahme der EWG war Zufall. Die eingetretene Entlastung des schweizerischen Inlandmarktes...
de
21.3.197539691pdfMemoMonetary issues / National Bank Buts et possibilités d'une participation de la Suisse ainsi que facteurs d'appréciation tels que l'importance du commerce international, le cours auquel la Suisse pourrait s'associer et les...
fr
27.3.197539856pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Der Bundesrat soll auf die Motion Schwarzenbach in einer einfachen und verständlichen Sprache antworten. Man verspricht sich davon, dass seine Anhänger die Antwort so besser verstehen, da sie...
de
17.4.197539628pdfMemoPharmaceutical and chemical industry Réunion sur l'avis de droit de S. Arioli rendu pour l'affaire Adams. L'hypothèse de ce rapport selon laquelle la maison Roche aurait eu un comportement incompatible avec l'article 23 de l'Accord entre...
ml
11.2.197650050pdfMinutes of the Federal CouncilEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die schweizerische Delegation wird ermächtigt, mit der EG Verhandlungen über ein versicherungsrechtliches Abkommen auf der Grundlage der Gegenseitigkeit zu führen.

Darin: Justiz- und...
de
4.6.197650052pdfReportEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Verhandlungen Schweiz/EG im Versicherungssektor sind integrationspolitisch von Bedeutung, da die EG erstmals bereit ist, die sich aus ihrer Rechtsharmonisierung ergebende Drittlanddiskriminierung...
de

Addressee of copy (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.5.197339861pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Es werden Massnahmen beschlossen, das Rohstoffhandicap der schweizerischen Nahrungsmittelindustrie gegenüber der Konkurrenz infolge des speziellen EWG-Systems auszugleichen. Die "surveillance souple"...
de
6.5.197540595pdfMemoAustria (Economy) Der Kern der zwischen der Schweiz und Österreich bestehenden landwirtschaftlichen Probleme besteht vor allem in der Tatsache des unterschiedlichen Preisniveaus für landwirtschaftliche Produkte....
de
9.3.197648969pdfLetterBelgium (Economy) Die MOWAG soll bei ihren Bemühungen einen Auftrag für die Belieferung der belgischen Armee unterstützt werden. Dabei soll vor allem das schweizerische Handelsbilanzdefizit gegenüber Belgien in die...
de
18.4.197748706pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Diskussion über die Erweiterung des EFTA-Übereinkommens zur Anerkennung gegenseitiger Inspektionen betr. Herstellung pharmazeutischer Produkte: Der Beitritt grosser Produzentenländer wie die BRD wäre...
de
9.5.197750055pdfMemoEuropean Communities (EEC–EC–EU) Das neue diskriminierende Drittlandstatut der EG bei Direktversicherungen soll gegenüber schweizerischen Unternehmen nicht angewandt werden. Der Status quo soll aufrecht erhalten bleiben bis das sich...
de
10.6.197748710pdfMemoEuropean Free Trade Association (EFTA) Das EFTA-Übereinkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Inspektionen betreffend Herstellung pharmazeutischer Produkte funktioniert zur Zufriedenheit der Beteiligten. Da es den Zweck hat, den...
de
13.6.197748662pdfLetterEuropean Communities (EEC–EC–EU) Aufgrund des Entscheids des Europäischen Gerichtshof muss das Abkommen über den Stilllegungsfonds für die Rheinschifffahrt angepasst werden. Dieses Urteil wiederspiegelt die Tendenz der EG an Stelle...
de
29.6.197749888pdfLetterCompetition policy Bei der Revision des Schweizer Kartellrechts sollten die gesetzlichen Vollziehungsbestimmungen zu Art. 23 des Freihandelsabkommens erlassen werden. Deren Fehlen könnte auf Dauer gewisse Zweifel an der...
de
8.9.197748791pdfMemoSpain (General) Die EWG und Spanien haben sich gegenseitig weitgehende Zollkonzessionen für die Mehrheit ihrer Industrieprodukte eingeräumt. Das und die neue Entwicklungen mit verschiedenen Ländern zeigt den im...
de
13.9.197749941pdfMemoUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC) Für die Schweizer Industrie gefährden die im Auftrag von afrikanischen Staaten in der Schweiz durchgeführten Exportkontrollen die Preisliberalisierung und die Wirtschaftsfreiheit. Die betroffen Firmen...
de