Information about Person

Image
Trembley, Ernest
Additional names: Trembley, Ernst
Gender: male
Reference country: EgyptSwitzerland
Activity: Entrepreneur

Functions (1 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
PresidentCommission commerciale suisse au Caire

Written documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.2.192545032pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Trembley übermittelt Ziwer offiziös die Entwürfe zu einem schweizerisch-ägyptischen Handelsabkommen und einem Niederlassungsvertrag.


fr
27.4.192545056pdfReportEgypt (Politics)
Volume
Trembley stellt fest, die ägyptische Regierung wünsche die Vertragsverhandlungen mit der Schweiz bis zum Abschluss der Verhandlungen mit Deutschland auszusetzen.


fr
25.3.193045553pdfLetterEgypt (Economy)
Volume
Compte-rendu d’un entretien avec le Ministre des Affaires étrangères égyptien concernant la réduction réciproque des droits de douane sur certaines marchandises. L’Egypte propose un accord sur la base...
fr
27.6.193045567pdfLetterEgypt (Economy)
Volume
La Suisse décide de réduire les droits d’entrée sur le coton. La Commission commerciale suisse estime que cela nuit aux négociations tarifaires avec l’Egypte.


fr

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.4.192444976pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Exposé des démarches en vue de resserrer les liens entre l’Egypte et la Suisse. Les conditions liées à l’établissement d’un consulat général en Egypte, par rapport au régime des capitulations....
fr
23.11.192645244pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Das EPD betrachtet es als nicht vorteilhaft, irgendwelche Initiativen zur Wiederaufnahme der Niederlassungsvertragsverhandlungen mit Ägypten zu ergreifen.


fr

Mentioned in the documents (21 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.12.192344947pdfReportEgypt (Politics)
Volume
Entretiens avec des responsables égyptiens et avec le Roi Fouad au sujet des relations entre Croissant-Rouge égyptien et CICR. Désir égyptien que l’a Suisse reconnaisse le gouvernement du Roi, vu les...
fr
1.4.192444973pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Le Ministre de Suisse à Londres estime qu’il serait préférable de créer une Légation plutôt qu’un Consulat général en Egypte.


fr
14.6.192444982pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Négociations au sujet de l’établissement d’une représentation suisse en Egypte. Objections égyptiennes aux revendications suisses. La Suisse doit veiller à sauve garder ses privilèges tant que durera...
fr
12.6.192545075pdfMinutes of the Federal CouncilEgypt (Politics)
Volume
Der Bundesrat billigt die Entwürfe zu einem schweizerisch-ägyptischen Handelsabkommen und einem Niederlassungsvertrag. Trembley wird ermächtigt, im Namen des Bundesrates die entsprechenden Abkommen zu...
fr
27.6.192545080pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Motta orientiert Paravicini über den Unterbruch der schweizerisch-ägyptischen Verhandlungen. Die schweizerische Regierung beabsichtigt keinen Vertrag zu unterzeichnen, der die rechtliche Stellung der...
fr
29.1.192645171pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Motta berichtet über den Fortgang der schweizerisch ägyptischen Vertragsverhandlungen und verlangt Angaben über die innenpolitische Situation in Ägypten zur Abwägung der Chancen des...
fr
1.4.192745305pdfLetterEgypt (Politics)
Volume
Stucki setzt sich für eine diplomatische Vertretung der Schweiz in Ägypten ein, die sich intensiv mit der Ausgestaltung der wirtschaftlichen Beziehungen befassen könnte.


de
26.9.192745350pdfMinutes of the Federal CouncilEgypt (Politics)
Volume
Der Bundesrat ermächtigt das EVD, durch Vermittlung Trembleys mit der ägyptischen Regierung ein provisorisches Handelsabkommen abzuschliessen und zu diesem Zweck Noten nach den vorgelegten Entwürfen...
de
13.1.192845377pdfMinutes of the Federal CouncilEgypt (Politics)
Volume
Der Bundesrat genehmigt den Text des ägyptischen Gegenvorschlages zu einem schweizerisch-ägyptischen Handelsabkommen, der in materieller Beziehung wenig vom schweizerischen Entwurf abweicht.
de
7.2.193045545pdfMinutesEgypt (Economy)
Volume
Discussion sur la situation des relations commerciales de la Suisse avec l’Egypte, la Turquie, la Roumanie et les Pays-Bas.


fr