Information about Person

Image
Braunschweig, Hansjörg
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Politician

Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1953 - 1999MemberSozialdemokratische Partei der Schweiz
1956 - 1966PresidentSchweizerische Vereinigung für internationalen ZivildienstPrésident au moins en 1961. Cf. dodis.ch/16164
1956 - 1966PresidentSolidar Suisse
1964 - 1975PresidentSchweizerischer FriedensratE2001E-01#1987/78#884*, lettre du 8.8.1973.
1968 - 1978MemberZürich/Kantonsrat
1978 - 1990MemberNationalrat
12.1979 - 12.1985MemberNationalrat/Aussenpolitische Kommission

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.9.197962577pdfInterpellationFinancial relations Der Bundesrat ist bereit zwei Vorstösse als Postulat entgegenzunehmen und die Haftung und rechtliche Stellung ausländischer juristischer Persönlichkeiten zu prüfen, die zur Umgehung der...
de
16.12.198859949pdfMotionHuman Rights Der Bundesrat ist bereit, die Motion Rechsteiner als Postulat entgegenzunehmen und dem Parlament eine Botschaft über den Beitritt der Schweiz zu den UNO-Menschenrechtspakten vorzulegen. Bezüglich des...
ml
3.3.199256840pdfPostulatePalestine (General) Das Problem der Deportation von Zivilpersonen aus den von Israel besetzten Gebieten ist dem Bundesrat seit langem bekannt. Er setzt sich durch Beiträge an das IKRK und UNRWA für die Schutzmassnahmen...
ml

Mentioned in the documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.5.196116164pdfReportImport of munition Bericht der Schweizerisches Bundesanwaltschaft über zehn Delegierten der "Schweizerischen Bewegung gegen die atomare Aufrüstung", die von Bundesrat Petitpierre empfangen werden wünschen.
de
2.10.197852189pdfMinutes of the Federal CouncilEconomic relations Questions sur la raison et la nature de la participation de K. Furgler à la conférence de Bilderberg. Le Conseil fédéral répond que quiconque prend la parole à cette conférence parle uniquement en son...
ml
27.11.197849868pdfMinutes of the Federal CouncilIran (Politics) Gemäss der Definition des IKRK zu innerstaatlichen Konflikten bestehen im Iran "interne Spannungen". Die Arbeitsgruppe KMG beurteilt diese zudem als gefährlich. Daher wird beschlossen, dass neue...
ml
31.1.197952390pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss citizens from abroad Der Bundesrat beschliesst das Bundesgesetz über Erwerb und Verlust des Schweizer Bürgerrechts so abzuändern, dass jedes Kind einer Schweizer Mutter von Geburt an das Schweizer Bürgerrecht erwirbt,...
ml
28.3.197958575pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Die Kriegsmaterialausfuhr nahm im Jahr 1978 ab. Zudem war das Jahr durch die Revision der Kriegsmaterialverordnung und den Ereignissen im Iran geprägt.

Darin: Antrag des EMD vom 8.3.1979...
ml
18.3.198056901pdfInterpellationAfghanistan (General) Beide Interpellationen verlangen vom Bundesrat Ausführungen zu den Folgen der sowjetischen Invervention in Afghanistan auf die Aussen- und Sicherheitspolitik der Schweiz sowie auf die internationale...
ml
26.3.198059385pdfMinutes of the Federal CouncilExport of munition Der Bundesrat informiert die GPK über die Kriegsmaterialausfuhr im Jahr 1979. Das Jahr war vor allem durch die äusserst intensive parlamentarische Auseinandersetzung und die praktische Anwendung des...
ml
17.11.198053672pdfMemoPalestine (General) Une délégation de l'Association Suisse-Palestine a été reçue par le Conseiller fédéral P. Aubert. La discussion portait sur les positions de la Confédération concernant la reconnaissance de l'OLP...
fr
24.7.198148838pdfReportPalestine (General) In den Gesprächen des PLO-Vertreters F. Kaddoumi mit Repräsentanten des schweizerischen Aussenministeriums – inklusive Bundesrat P. Aubert – werden Probleme und Lösungsansätze für den Nahostkonflikt...
ml
28.4.198359855pdfReportNuclear power Die Schweiz bekennt sich zur Versenkung von radioaktiven Abfällen in der Tiefsee, da es für die Schweiz schwierig ist, diese Abfälle im Inland zu entsorgen. Dagegen kommt es aber zunehmend zu...
de