Information about Person

Image
Pasche, René
Additional names: Pasche, René HenriPache, René
Initials: PRPH
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Vaud
Activity: Diplomat
Main language: French
Title/Education: Lic. iur. • Lic. rer. pol.
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1968 • Exit FDFA 30.4.2002

Workplans


Functions (12 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1968 - 31.1.1969Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1.2.1969 - 31.12.1969Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Beirut
1970 - 1971Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion UNO, IO
1971 - 1974Diplomatischer MitarbeiterEDA/DEH/Abteilung humanitäre Hilfe und SKH/Sektion humanitäre Zusammenarbeit
1974–1978Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht/Abteilung Völkerrecht, Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht/Sektion VölkerrechtBüro: W 333.
1979BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Warschau
1981–1984BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Ankara
1987 - 1990Stellvertreter des ChefsEDA/Politische Direktion/Politische SonderfragenZuständig für Abrüstungsfragen.
1987–1990AdjunktEDA/Politische Direktion/Politische SonderfragenDipl. Adjunkt.
Büro: BG 205.
1990–7.1991Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion Abrüstungspolitik und NuklearfragenZuständig für Abrüstungspolitik.

Written documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.6.196833355pdfLetterMalaysia (Economy) Das neue malaysische Patentgesetz gefährdet die Interessen der forschenden pharmazeutischen Industrie. Die Botschaft hat dem Wirtschafts- und Aussenministerium ihre Bedenken mitgeteilt. Auch die USA...
de
8.196850605pdfReport1968
Volume
Im Auftrag des EPD verfassten die Stagiaires der Volée 1968 eine Studie über die globalen Studentenproteste des Jahres 1968. Die Studie geht zum einen auf Ursachen, Leitideen und Forderungen der...
de
14.8.196834093pdfLetterPolitical issues Die schweizerischen Vertretungen im Ausland unterstützen regelmässig schweizerische Gläubiger beim Inkasso ihrer Forderungen im Ausland, wobei sie sich gewöhnlich darauf beschränken, Adressen von...
de
27.7.197251220pdfReportQuestions of international law Schlussbericht der zweiten Konferenz der Regierungssachverständigen über die Neubestätigung und Weiterbildung des humanitären Völkerrechts in Genf. Während die Haltung der Grossmächte als...
de
4.9.197251221pdfLetterQuestions of international law Der Bundesrat beabsichtigt 1974 in Zusammenarbeit mit dem IKRK eine Diplomatische Konferenz zur Erweiterung der Genfer Konvention von 1949 zu veranstalten. Er bittet die Botschaften mit einem...
de
16.4.197338330pdfMemoRelations with the ICRC Zusammenfassender Bericht über die noch bestehenden Differenzen sowei die Standpunkte der wichtigsten Staaten anlässlich der vorbereitenden Arbeiten des IKRK über die Neubestätigung und Weiterbildung...
de
11.5.197339588pdfLetterNear and Middle East Die Forderung vieler Parlamentarier, wonach sich die Schweiz vermehrt für die wirtschaftliche und soziale Integration der Palästina-Flüchtlinge in den arabischen Ländern einsetzen sollte anstatt das...
ml
20.6.197339313pdfLetterAfrica (General) Aus schweizerischer Perspektive hätte man begrüsst, wenn die Finanzierung des OAU-Flüchtlingsseminars durch die Schweiz etwas diskreter behandelt hätte. Deshalb ist die Spende auch über den UNHCR...
de
5.4.197651099pdfMemoUNO (Subsidiary Organs, Funds and Programmes) Im Zusammenhang mit dem Beitritt der Schweiz zum FIDA vertritt die Direktion für Völkerrecht die Position, dass der Bundesrat auch mit dem neuen Bundesgesetz über die internationale...
de
29.6.197649742pdfMemoIran (General) Den der Konsulatsbesetzung folgenden Beanstandungen Rechnung tragend, werden verschiedene Massnahmen getroffen. Darunter die Überprüfung der Schutzmassnahmen des iranischen Konsulats in Genf sowie...
ml

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.12.197651657pdfMemoPolitical issues Die neue Verfassungsbestimmung regelt eine umstrittene Materie, welche im Spannungsverhältnis zwischen Aussen- und Innenpolitik bzw. Verfassungs- und Völkerrecht liegt. Der neue Verfassungsartikel...
de
15.3.199055134pdfMemoSecurity policy Die Schweiz begrüsst und fördert den Abschluss einer internationalen Übereinkunft, welche nicht nur den Einsatz sondern auch die Produktion und Lagerung von chemischen Waffen weltweit verbietet und...
ml
22.3.199055135pdfMemoExport of munition Überblick über diverse Projekte schweizerischer Unternehmen zum Export von biochemischen Anlagen nach Ägypten, Irak und Iran, welche nach dem Vorbringen starker Bedenken durch das EDA wieder...
de
13.5.199157794pdfReportPharmaceutical and chemical industry Das Bewilligungsverfahren wickelt sich zufriedenstellend ab. Die chemische Industrie ist jedoch an einem vereinfachten Verfahren für unproblematische Fälle interessiert. Dafür akzeptiert sie eine...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.9.197540544pdfMemoPolitical issues Überblick über zahlreiche Themen betreffend die Beziehungen der Schweiz mit Ausland und die internationale Lage im Hinblick auf eine Pressekonferenz von Bundesrat P. Graber.

Également: Quel...
ml

Mentioned in the documents (26 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.197052440pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Abteilung für internationale Organisationen des Eidg. Politischen Departements.
de
7.7.197036151pdfTelegramNorth Vietnam (1954-1976) (General) Die Übermittlung von an nordvietnamesische Empfänger adressierte Schreiben der National Leauge of Families wirft einige Fragen auf. In der Kriegsgefangenenfrage eröffnet die Intensivierung der...
de
2.197152439pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Division des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
3.5.197136839pdfMemoCyprus (General) Anlässlich des Eröffnungsflugs der Swissair-Linie nach Nikosia kam es auch zu Gesprächen zwischen Vertretern des Politischen Departements und Vertretern des zypriotischen Aussenministeriums und...
de
27.12.197136946pdfMemoRelations with the ICRC Dans le cadre de sa mission de courtoisie et d'information pour le compte du CICR en Égypte, M. Petitpierre a été reçu notamment par le Premier Ministre égyptien, le Ministre d'État pour les Affaires...
fr
12.3.197235610pdfReportSenegal (General) Ausführlicher Bericht über die Organisation und das Gelingen der Ausstellung "La Suisse présente la Suisse" im Musée dynamique in Dakar sowie zu den kulturellen Beziehungen zu Senegel im Allgemeinen.
de
27.7.197251220pdfReportQuestions of international law Schlussbericht der zweiten Konferenz der Regierungssachverständigen über die Neubestätigung und Weiterbildung des humanitären Völkerrechts in Genf. Während die Haltung der Grossmächte als...
de
*.9.197236977pdfMemoGermany – FRG (General) In den letzten Jahren entwickelte sich ein besonders reger Austausch zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland von Künstlern, ihren Werken und von Wissenschaftlern, insbesondere auch von...
de
4.197352438pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Direction des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
13.2.197451225pdfMinutes of the Federal CouncilQuestions of international law Ernennung der neunköfpigen Konferenzdelegation für die CDDH unter der Leitung von R. Bindschedler und Schilderung der Projekte für die zwei Zusatzprotokolle der Genfer Konvention. Die zur Debatte...
de

Addressee of copy (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.9.197036620pdfLetterGreece (General) Les autorités grecques notent une réticence de la Suisse en matière de coopération culturelle alors que les relations économiques et scientifiques gagnent en importance. Il convient dès lors...
fr
7.10.197438470pdfMemoQuestions concerning the Accession to International Organizations
Volume
Der Beitritt der Schweiz zum Internationalen Währungsfonds wäre nach Auffassung der Völkerrechtsdirektion des EPD nicht dem obligatorischen Referendum zu unterstellen. Sie begründet ihre Meinung mit...
de
15.7.197649699pdfMemoIran (Politics) Die Konsulatsbesetzung hat die Notwendigkeit von verstärkten Schutzmassnahmen gezeigt. Des Weiteren ist dem iranischen Wunsch der Rückerstattung der Akten stattzugeben, wobei sich jedoch die Frage der...
de
30.12.197649165pdfCircularIntellectual property and Patents Tendenzen in Ländern der Dritten Welt, den gewerblichen Rechtsschutz einzuschränken, werden für die Schweiz als Bedrohung angesehen, da das Recht auf Eigentum an Patenten, Marken und Modellen für die...
de
18.4.199049550pdfMemoInternational perceptions of the German reunification (1989–1990)
Volume
Der Botschafter der DDR in der Schweiz, E. Bikow, sucht das eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten auf, um eine Erklärung der Volkskammer zu übergeben und über die bilateralen...
de