Information about Person

Image
Bührer, Rudolf
Additional names: Buehrer, RudolfBuehrer, RodolpheBuhrer, Rodolphe
Initials: BU
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Schaffhausen (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Other languages: French • Italian • English
Title/Education: advocate
Activity of the father: Businessman
Military grade: first lieutnant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FA 16.2.1942 • Entry FDFA 4.5.1942 • Exit FDFA 31.3.1978
Personal dossier: E2500#1990/6#349*

Workplans


Functions (14 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
*.10.1933 - *.7.1934StudentUniversity of LausanneVgl. E2500#1990/6#349*.
*.10.1934 - *.9.1941StudentUniversity of BernVgl. E2500#1990/6#349*.
16.2.1942 - 3.5.1942JuristKriegs-Industrie-und ArbeitsamtBeim Strafuntersuchungsdienst, vgl. E2500#1990/6#349*.
4.5.1942 - 31.12.1945Trainee lawyerFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#349*.
1.1.1946 - 31.8.1950Sub-divisional directorEPD/Rechtswesen, Finanz- und VerkehrsangelegenheitenEn 1946: Un des 5 Gruppenchefs der Rechtssektion, chargé des "Rechts-und Steuerangelegenheiten"
En 1947-1949, chargé des "Rechts- und Steuerangelegenheiten"
Cf. "Das Eidgenössische Politische Departement (Zentrale) von 1848 bis 1970", BAR Sig. DAH: 2000, p. 26 (dodis.ch/14074, p. 40 du pdf).
1.9.1950 - 31.12.1953Head of SectionFDFA/State Secretariat/Directorate of Political AffairsNommé par PVCF No 1884 du 17.10.1950; cf. aussi PVCF No 1843 du 9.11.1954 (non re-election et recours)
1.9.1951 - 1952Head of SectionEDA/Kommission für ausländische EntschädigungenVgl. dodis.ch/14074.
1953Head of SectionDPF/Secrétariat des Biens suisses lésés au Japon
9.11.1954 - 18.3.1957Head of SectionFDFA/State Secretariat/Directorate of Political AffairsVgl. E2500#1990/6#349*.
18.3.1957 - 5.4.1962Secretary of LegationSwiss Embassy in BerlinNommé par PVCF No 160 du 24.1.1957.

Written documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.10.19508041pdfMemoGermany – FRG (Economy) Sozialversicherungsabkommen: Staatsangehörige beider Staaten sind einander gleichgestellt, nach Verhandlungen im April jetzt nur noch Nebenfragen. Ebenso müssen die deutschen Rückstände geregelt...
de
17.6.196631504pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Das Kintambo-Spital hat sich unter der Leitung des Schweizerischen Roten Kreuzes zu einem gut funktionierenden und angesehenen Unternehmen entwickelt. Eine Ablösung des schweizerischen Personals könne...
de
22.6.196632059pdfMemoUN (Specialized Agencies) Seit der Gründung des Weltpostvereins wurde erstmals nicht ein Schweizer zum Weltpostdirektor gewählt, was die Frage aufwirft, ob schweizerischerseits die Wahl mit der nötigen Umsicht vorbereitet...
de
17.11.196631254pdfMemoDisaster aid Bericht über die schweizerische Hilfe anlässlich der durch massive Regenfälle verursachten Überschwemmungen vom 4.11.1966 in Norditalien, insbesondere für die Provinz Trento.
de
21.11.196631255pdfMemoDisaster aid Bericht über die schweizerische Hilfe anlässlich der Überschwemmungen in Norditalien und Südösterreich Anfang November 1966.
de
9.3.196734110pdfMemoUN (Specialized Agencies) Die Nachfolge des Generaldirektors des Weltpostvereins, nach bisheriger Tradition jeweils mit Schweizern besetzt, wird von österreichischer Seite beansprucht. Auch eine Sitzverlegung nach Wien wird...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.10.19508041pdfMemoGermany – FRG (Economy) Sozialversicherungsabkommen: Staatsangehörige beider Staaten sind einander gleichgestellt, nach Verhandlungen im April jetzt nur noch Nebenfragen. Ebenso müssen die deutschen Rückstände geregelt...
de
17.6.196631504pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (General) Das Kintambo-Spital hat sich unter der Leitung des Schweizerischen Roten Kreuzes zu einem gut funktionierenden und angesehenen Unternehmen entwickelt. Eine Ablösung des schweizerischen Personals könne...
de
1.12.197035474pdfLetterUnited States of America (USA) (Others) Die Rechtsabteilung des EPD stellt fest dass die Erhöhung des Uranimports an sich keine Genehmigung der Bundesversammlung benötigt, die Verlängerung des Vertrages jedoch dem fakultativen Referendum zu...
de
2.12.197438203pdfMemoLuxembourg (Politics) Dans la conclusion d'un traité, deux opérations sont à distinguer: l'adoption du texte qui se réalise par la signature et le consentement à être lié par son contenu, qui se réalise par la...
fr

Mentioned in the documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.6.19493138pdfMinutes of the Federal CouncilFrance (Others) Frankreich - Verhandlungen mit Frankreich über die Gegenseitigkeit auf dem Gebiet der Sozialversicherung, Bericht und Instruktionen an die Delegation (18.6.1949 - Antrag EVD/Proposition DFEP)
fr
24.1.19507174pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – FRG (Others) Es werden Verhandlungen mit der BRD zwecks Abschluss eines provisorischen Gegenseitigkeitsabkommens auf dem Gebiete der Sozialversicherung aufgenommen.
de
28.3.19508043pdfLetterGermany – FRG (Politics) Anerkennung der BRD als Mitglied der Pariser Verbandsübereinkunft zum gewerblichen Rechtsschutz: EPD schreibt an übrige Verbandsstaaten, dass Voraussetzungen für Anwendung der Bestimmungen der...
de
5.5.19507667pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – FRG (Others) Da die diplomatische Anerkennung der BRD noch nicht erfolgt ist, wird im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes nur eine Vereinbarung und kein Staatsvertrag abgeschlossen. Die Vereinbarung unterliegt...
de
20.9.19507983pdfMemoGermany – GDR (Politics)
Volume
Notice concernant les relations avec les deux Etats allemands. Faut-il continuer à tenir au principe de l'unité de l'Etat allemand. Les deux Etats allemands sont-ils disposés à assumer les obligations...
de
21.4.196431744pdfMinutes of the Federal CouncilYemen, Arab Republic (Sanaa) (General) La Suisse rembourse les frais assumés par la Croix-Rouge suisse pour l'équipe médicale au Yémen. De plus, le DPF est autorisé à accorder au CICR des avances destinées à couvrir les frais de personnel,...
fr
3.7.196431061pdfMinutes of the Federal CouncilNepal (Economy) Überblick über die schweizerische Hilfe für die tibetischen Flüchtlinge in Nepal und in der Schweiz. Die Kredite zur Weiterführung der Aktionen werden gesprochen.
de
25.1.196531748pdfMinutesYemen, Arab Republic (Sanaa) (General) Entretien avec le CICR sur la mission médicale au Yémen et le financement du CICR.
fr
4.11.196531646pdfLetterUN (Specialized Agencies)
Volume
Anweisung für die Schweizer Delegation sich an der UIT Konferenz in Montreal im Falle einer "Tadelsresolution" gegen Portugal der Stimme zu enthalten.
de
4.3.196630934pdfMinutes of the Federal CouncilDisaster aid Beschluss, im Rahmen der Hilfsaktion für Indien 20 pneumatische Förderanlagen sowie 20 Kettenförderer geschenkweise abzugeben.
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.12.197439533pdfMemoPalestine (General) L'OLP n'est qu'un mouvement de libération nationale et ne remplit pas les conditions pour adhérer aux Conventions de Genève pour la protection des victimes de guerre. Comme Etat dépositaire, la Suisse...
fr