Information about Person

image
Schulthess, Edmund
Additional names: Schulthess-Disqué, Edmund
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Politician
Personal papers:
  • Schulthess Edmund (1868-1944), Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR#J.1.6* 
  • Relations to other persons:

    Schulthess, Hanscaspar is the nephew of Schulthess, Edmund • Cf. E7001C#1984/201#188* Büro für Ueberwachung der Preise, Löhne und Gewinne: Personelles (1973) Aktenzeichen: 0271.2, lettre du 13.12.1972

    Schulthess, Willy is the nephew of Schulthess, Edmund • Cf. E 2801/1968/84, vol. 22, lettre du 21.5.1958.


    Functions (13 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    17.7.1912 - 15.4.1935MemberSwiss Federal CouncilCf. ALTERMATT Urs (Hrsg.), Die Schweizer Bundesräte. Ein biographisches Lexikon, Artemis Verlag, 1991, pp.
    17.12.1912 - 15.4.1935ChefEidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und ForschungCf. ALTERMATT Urs (Hrsg.), Die Schweizer Bundesräte. Ein biographisches Lexikon, Artemis Verlag, 1991.
    1.1.1917 - 31.12.1917PresidentConfoederatio Helveticacf. PVCF du 26.6.1917, n° 1590.
    26.6.1917 - 31.12.1922MemberBundesrat/Delegation für auswärtige Angelegenheitencf. PVCF du 26.6.1917, n° 1590.
    1920 ...MemberFederal Council/Delegation for economical and financial questionsCf. E 1/Bd. 104/ Archiv. Nr. 610.
    1.1.1921 - 31.12.1921PresidentConfoederatio HelveticaVgl. www.parlament.ch
    1.1.1927 - 31.12.1928MemberBundesrat/Delegation für auswärtige Angelegenheitencf. E 1/Bd. 104/ Archiv. Nr. 610.
    1.1.1928 - 31.12.1928PresidentConfoederatio HelveticaVgl. www.parlament.ch
    1.1.1932 - 31.12.1934MemberBundesrat/Delegation für auswärtige Angelegenheitencf. E 1/Bd. 104/ Archiv. Nr. 610.
    1.1.1933 - 31.12.1933PresidentConfoederatio HelveticaVgl. www.parlament.ch

    Written documents (136 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    25.6.191343227pdfLetterDomestic affairs
    Volume
    Das Handelsdepartement weist die Vorwürfe des Politischen Departementes zurück, bei Geschäften mit dem Ausland ohne Informationsaustausch mit dem Politischen Departement gehandelt zu haben.
    de
    4.9.191343234pdfLetterItaly (General)
    Volume
    Bemühungen um eine Lockerung der italienischen Viehsperre gegen die Schweiz.


    fr
    19.5.191443266pdfLetterGreat Britain (Economy)
    Volume
    Das Handelsdepartement weist auf die Schwierigkeiten hin, auf welche die Anstrengungen des Generalkonsuls zur Förderung der schweizerischen Maschinenausfuhr nach Kanada stossen.


    fr
    5.6.191443268pdfLetterInternational situation (until 1914)
    Volume
    Schulthess macht darauf aufmerksam, dass in verschiedenen politischen Kreisen des Auslandes die Tätigkeit der schweizerischen Banken kritisiert wird, und empfiehlt Zurückhaltung.


    de
    26.9.191743619pdfProposalEconomic and financial negotiations with the Allies (World War I)
    Volume
    Le DEP soumet au Conseil fédéral le texte de l’accord financier avec la France.
    de
    10.12.191743641pdfLetterEconomic and financial negotiations with the Allies (World War I)
    Volume
    Schulthess informe Sulzer des résultats des négociations avec les Etats-Unis.

    Également: Texte du Memorandum entre le War Trade Board et la Suisse. Annexe de 5.12.1917
    en
    22.7.191843715pdfLetterPeacekeeping (1890–1918)
    Volume
    Commentaires du DEP sur la note britannique relative à l’application du traité de commerce de 1855 après la guerre.
    de
    1.11.191843732pdfMemoEconomic and financial negotiations with the Allies (World War I)
    Volume
    Dunant est chargé de soulever avec les autorités françaises la question du ravitaillement de la Suisse en charbon au cas d’une occupation de l’Alsace-Lorraine, ainsi que celle de l’aide économique sur...
    de
    6.11.191855214pdfLetterThe Vorarlberg question
    Volume
    Die allgemeine politische Lage wird in den Regionen Süddeutschland, Wien, Tirol und Vorarlberg als besonders kritisch beurteilt. Ein Ausbruch von Konflikten in den genannten Gebieten wird als durchaus...
    de
    27.11.191843777pdfLetterInternational workers‘ protection
    Volume
    La Suisse souhaite conserver son rôle dans la concertation internationale concernant la protection ouvrière. Schulthess est convaincu que cette question dominera plus que jamais la vie des nations et...
    fr

    Signed documents (7 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    6.2.191938062pdfLetterEntente (World War I)
    Volume
    Mission d’information sur les objectifs des Alliés en matière économique et commerciale.
    de
    10.7.191953941pdfReportLeague of Nations Die Frage des Beitritts oder des Fernbleibens vom Völkerbund wird auf wirtschaftlicher Ebene analysiert. Gleichzeitig werden aber auch Bedenken bezüglich dem Bild der Schweiz im Ausland und der...
    de
    19.1.192054007pdfLetterLeague of Nations Le Département fédéral de l’économie publique estime que le projet de convention proposé par la Société des Nations est trop large, limitant la durée du travail à huit heures par jour et quarante-huit...
    fr
    19.12.192154261pdfReportLeague of Nations Die zweite Session der Völkerbundsversammlung fokussiert auf Themen die für die Schweiz aufgrund ihrer Neutralität zentral sind. Darunter fallen unter anderem die Extension und die Rolle der...
    ml
    27.5.192654268pdfLetterLeague of Nations La Suisse est d’accord avec le projet de Convention recommandé par la VIe Assemblée et soumis aux membres de la Société des Nations, à l’exception de l’article 6, relatif au travail forcé. Son opinion...
    fr
    14.12.192854258pdfReportBerichte des Bundesrates über die Versammlung des Völkerbundes Anlässlich seiner Berichterstattung über die 9. Völkerbundsversammlung bemerkt der Bundesrat optimistisch, dass viele globale Probleme nicht gelöst seien, der Völkerbund aber über «bedeutendes...
    ml
    3.2.193354299pdfReportLeague of Nations Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise wurden durch Handelsbeschränkungen verschiedener Staaten verschärft und waren daher im Jahr 1932 noch stärker spührbar als zuvor. Die Versammlung suchte...
    ml

    Received documents (129 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    15.2.191343211pdfLetterGreat Britain (Economy)
    Volume
    England wünscht, dass die Kündigungsmöglichkeit auf die Artikel IX und X des Vertrages von 1855 beschränkt wird. Die Dominions hätten anfangs auf der Kündigungsmöglichkeit des ganzen Vertrages...
    de
    2.12.191343245pdfLetterGreat Britain (Economy)
    Volume
    Es soll möglichst vermieden werden, dass Kanada auf die Wichtigkeit und den Umfang der schweizerisch kanadischen Handelsbeziehungen aufmerksam wird, weil es gerade dadurch veranlasst werden könnte,...
    fr
    9.2.191443254pdfLetterGreat Britain (Economy)
    Volume
    Der kanadische Handelskommissar R. Grigg ist über den schweizerischen Export nach Kanada nicht im Bilde. Das Zusatzabkommen soll die Meistbegünstigung bis zum Abschluss eines neuen Vertrages...
    fr
    17.3.191443256pdfLetterSwiss citizens from abroad
    Volume
    Der schweizerische Handels- und Industrie-Verein befürwortet den Verzicht auf die Kapitulationsvorrechte in Marokko. Eine Minderstellung der Schweiz gegen über Drittstaaten muss vermieden werden. Die...
    fr
    23.6.191443272pdfLetterChina (Politics)
    Volume
    Er wird neuerdings die Frage aufgeworfen, ob der Gesandte in Tokio nicht auch in Peking zu akkreditieren sei.


    de
    10.7.191443275pdfLetterChina (Politics)
    Volume
    Wie das Handelsdepartement hält auch der schweizerische Handels- und Industrieverein eine diplomatische Vertretung in China nicht für angemessen.


    de
    23.10.191443335pdfLetterEconomic and financial negotiations with the Allies (World War I)
    Volume
    Le DPF informe le Département fédéral du Commerce de l’aboutissement des démarches faites auprès du gouvernement français afin d’obtenir le transit de marchandises entre la Suisse et l’Angleterre.
    fr
    7.11.191443343pdfReportUnited States of America (USA) (General)
    Volume
    Ritter commente les démarches qu’il a faites pour obtenir le libre passage des produits américains destinés à la Suisse par le port de Gênes.
    de
    20.12.191443358pdfLetterItaly (General)
    Volume
    Démarche de la Légation de Suisse auprès de l’Ambassadeur de Grande-Bretagne et de Manzoni pour obtenir l’acheminement des marchandises destinées à la Suisse.
    fr
    19.2.191759338pdfLetterForeign interests M. Rutty offre sa démission en tant que Consul honoraire, car représenter les intérêts allemands signifie un travail supplémentaire pour lequel il n'est pas rémunéré et ne reçoit pas de personnel...
    fr

    Mentioned in the documents (339 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    21940Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)15 - ICE: Neutrality Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

    ns
    27001Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)30 - ICE: Banks Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

    ns
    27672Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)30 - ICE: Banks Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

    ns
    25.2.190542919pdfLetterRussia (Economy)
    Volume
    Die Handelsabteilung teilt der Maschinenfabrik Oerlikon auf Anfrage mit, dass die Schweiz sich gegenüber Russland in sehr ungünstiger Verhandlungsposition befinde und eine Kündigung des Vertrages von...
    de
    28.11.191143153pdfLetterGreat Britain (Economy)
    Volume
    Obwohl der englische Vorschlag für die Schweiz eine Minderung der vertraglichen Rechte bedeutet, soll die Schweiz den Vertrag von 1855 nicht kündigen, da er die Meistbegünstigung umfassend umschreibt....
    de
    17.12.191243207pdfProposalDomestic affairs
    Volume
    Die Geschäftszweige sollen neu auf die Departemente verteilt werden. Insbesondere soll Klarheit über die Gestaltung des Politischen Departementes geschaffen werden.


    de
    22.1.191343209pdfEnclosed reportDomestic affairs
    Volume
    Die Schweiz soll die Initiative zur Einberufung einer weiteren Arbeiterschutzkonferenz ergreifen. Die gespannte internationale Lage bietet keinen Grund, um aus allgemein politischen Rücksichten auf...
    de
    29.7.191443284pdfMinutes of the Federal CouncilNeutrality policy
    Volume
    Le Conseil fédéral donne acte au gouvernement autrichien de la notification concernant la déclaration de guerre à la Serbie. La Suisse informe Vienne et Belgrade qu’elle observera une stricte...
    fr
    30.7.191443285pdfMinutes of the Federal CouncilMilitary policy
    Volume
    Le Conseil fédéral discute en présence du chef de l’Etat-Major Général von Sprecher de la situation internationale à la suite de la mobilisation de la Russie, et de l’opportunité de la mise de piquet...
    de
    31.10.191443338pdfLetterMilitary policy
    Volume
    Le Général Wille expose les raisons qui l’incitent à garder les troupes sous les armes.
    de