Information about Person

Image
Bührle, Dieter
Additional names: Bührle, DietrichBührle, Ernst Joseph Sylvester DietrichBurlé
Gender: male
Relations to other persons:

Bührle, Dieter is the child of Bührle, Emil Georg • Cf. http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D27701.php

Bührle, Hortense are siblings Bührle, Dieter • Cf. http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D44016.php


Functions (10 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
MemberSwiss-South African AssociationCf. D. Gygax: La Swiss-South African Association (1956-2000) Fribourg 2001, p. 309 [31.1.1966].Membre à vie
Partner with unlimited liabilityOerlikon-Bührle Holdingcf. Schweiz. Ragionenbuch, 1964 / II, p. 568.
Leitender MitarbeiterSwiss-South African AssociationCf. D. Gygax [dodis.ch/14215, p. 313], Membre du Vorstand
President of the Board of DirectorsContraves AGCf. Annuaire suisse du registre du commerce- Ragionenbuch, 1963, I, p. 241.
President of the Board of DirectorsSociété de Gestion de la Fabrique de Machines-Outils Oerlikon- cf. Annuaire suisse du registre du commerce / Schweiz. Ragionenbuch, 1963, I, p. 531.
3.1958 ...Honorar-GeneralkonsulÄthiopien/Generalkonsulat in ZürichCf. Feuille Fédérale, 1958, vol.1, p. 778.
... 1960 ...DirectorSociété de Gestion de la Fabrique de Machines-Outils Oerlikon
5.7.1967 ...OberstSwitzerland/Armed ForcesEtat des officiers, 1970, p. 1347.
... 1968 ...President of the Board of DirectorsElektrodenfabrik Oerlikon Bührle AG
1973 ...FounderOC OerlikonCf. NZZ du 9.6.2005(art. De D.Heller)

Written documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.1.196431930pdfMemoExport of munition Die Bedürfnisse der schweizerischen Armee allein genügen nicht, um die Rüstungsindustrie auf einer rationellen Basis am Leben erhalten zu können. Die zunehmenden Ausfuhrbeschränkungen zwingen nun...
de
23.2.197750324pdfAddress / TalkExport of munition Schilderung der Probleme der Rüstungsindustrie. Von besonderer Tragweite sind das KMG und die dazugehörige Verordnung, welche Fabrikationsbewilligungen und «Endabnahmeerklärungen» selbst bei...
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.8.196015780pdfLetterExport of munition Prise de position de l'entreprise PILATUS au sujet d'éventuelles livraisons d'avions à la Tunisie.
de
22.1.196431930pdfMemoExport of munition Die Bedürfnisse der schweizerischen Armee allein genügen nicht, um die Rüstungsindustrie auf einer rationellen Basis am Leben erhalten zu können. Die zunehmenden Ausfuhrbeschränkungen zwingen nun...
de
28.7.197035816pdfLetterExport of munition Da die Situation bei den Pilatus-Werken unbefriedigend ist und gar deren Weiterbestand ernsthaft gefährdert ist, wird von Bundesrat gefordert den Pilatus-Porter zu einem zivilen Produkt zu erklären.
de

Mentioned in the documents (41 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.9.196015341pdfMemoGood offices
Volume
Les différentes actions et activités humanitaires de la Suisse au Congo. - Darstellung der verschiedenen humanitären Aktionen und Aktivitäten der Schweiz im Kongo.
fr
9.11.196130377pdfMemoExport of munition Zur Frage einer eventuellen Errichtung einer schweizer Waffenfabrik in Nigeria: es sei unerwünscht seitens dem EPD.
de
23.12.196330437pdfMemoExport of munition Besprechung über die Sistierung der Kriegsmaterialexporte nach Südafrika. Haltung der Firma "Oerlikon Bührle".
de
22.1.196431930pdfMemoExport of munition Die Bedürfnisse der schweizerischen Armee allein genügen nicht, um die Rüstungsindustrie auf einer rationellen Basis am Leben erhalten zu können. Die zunehmenden Ausfuhrbeschränkungen zwingen nun...
de
21.4.196432002pdfReportExport of munition Aus dem Blickwinkel der materiellen Wehrbereitschaft ist es nicht entscheidend, ob ein Rüstungsunternehmen unter dem Druck von Ausfuhrbeschränkungen seine Produktionsstätte ins Ausland verlegt, da...
de
29.4.196431835pdfReportExport of munition Abwägung der Vor- und Nachteile der verschiedenen Formen der Kriegsmaterialbeschaffung: Eiganfabrikation, Lizenzfabrikation und Beschaffung im Ausland. Das Fazit des Berichts bejaht grundsätzlich die...
de
1.6.196431386pdfLetterExport of munition
Volume
Negative Antwort auf das Begehren der Militärverwaltung, die Beschränkung des Kriegsmaterialexports zu lockern, aufgrund der gegenwärtigen weltpolitischen Situation sowie der vorherrschenden Meinung...
de
4.9.196430821pdfDiscourseScience and education Die Schweiz muss die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit intensivieren. Dies betrifft etwa die Kernforschung, aber auch die Raumforschung und die Satellitenkommunikation, die auch für die...
de
3.12.196430847pdfReportSecurity policy Rapport de J. Annasohn, directeur de l'exercice de défense nationale 1963 (24-29.6.1963): aspects militaires, politiques, économiques, sociaux et culturels.
Bericht von J. Annasohn, Leiter der...
fr
21.12.196431323pdfMemoIndonesia (Economy)
Volume
Für den Export von Pilatus Porter-Flugzeugen nach Indonesien muss der zivile Verwendungszweck nachgewiesen werden. Kritik am Vorgehen der KTA ohne Rücksprache Ausfuhrbewilligungen für Kriegsmaterial...
de