Language: French
10.10.1952 (Friday)
Réponse à la petite question Vincent
Proposal (P)
Es trifft zu, dass sowohl die Campagne européenne de la jeunesse (CEJ) und das Institut international de la presse zumindest zu einem gewissen Teil aus amerikanischen Geldern finanziert werden. Es handelt sich jedoch nicht um eine Einflussnahme von ausländischen Kreisen auf die Schweiz. Die CEJ gefährdet die innere und äussere Sicherheit der Schweiz keineswegs. Beim Institut international de la presse ist es als private internationale Organisation selbstverständlich, dass sie Gelder aus verschiedenen Ländern empfängt.
File reference: B.64.177.
How to cite: Copy

Repository

PDF

Tags

Non Governmental Organisations (NGO)

United States of America (USA) (Politics)

Persons

Organizations

Mentioned
Amis de l'Europe unieAssociation américaine des amis d'une Europe fédéralisteBlaukreuzCampagne européenne de la jeunesseDer BundFDFA/Directorate of International OrganizationsFDJP/Office of the Attorney General of SwitzerlandFederal Department of Justice and PoliceFédération suisse des auberges de la jeunesseFeuille d'Avis de NeuchâtelFondation RockefellerFord FoundationFreie Jugend der SchweizFreier AargauerGazette de LausanneInternationales PresseinstitutJunge KircheJungliberale VereinigungKatholische TurnerschaftKatholischer WegweiserLibera StampaMouvement européenNaturfreunde SchweizNZZPro JuventuteSchweizerische Arbeitsgemeinschaft der JugendverbändeSchweizerisches JugendschriftenwerkSwiss Federal CouncilSwiss Labor PartySwiss Telegraphic AgencyThe ObserverTribune de GenèveVorwärtsYoung Mens Christian AssociationZürich/Stadtrat

Geographical terms