Language: German
13.1.1903 (Tuesday)
CONSEIL FÉDÉRAL Procès-verbal de la séance du 13.1.1903
Minutes of the Federal Council (PVCF)
Deucher informe oralement le Conseil fédéral d’une démarche concurrente des ambassadeurs d’Allemagne et d’Italie visant à récupérer, en cas de rachat du chemin de fer du Gothard, le montant des subventions versées par ces deux pays.

Classement thématique série 1848–1945:
XI. CHEMINS DE FER
1. Rachat de la ligne du Gothard

Également: Résumé de la question des droits des bailleurs de fonds en cas de rachat du Gothard. Sur la base des documents conservés aux Archives fédérales, le DPF propose de ne pas reconnaître, en cas de rachat du chemin de fer du Gothard par la Confédération, une obligation de rembourser les subventions des autres Etats signataires des Conventions du Gothard. Annexe de 2.6.1903
How to cite: Copy

Printed in

Yves Collart et al. (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 4, doc. 413

volume link

Bern 1994

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 4

Repository

dodis.ch/42823
CONSEIL FÉDÉRAL
Procès-verbal de la séance du 13 janvier 19031

113. Gotthardbahn

Bundespräsident. Mündlich

Herr Bundespräsident Deucher macht dem Bundesrat die Mitteilung, dass ihm zuhanden des Bundesrates vom deutschen Gesandten Herrn von Bülow der Vorschlag seiner Regierung zur Prüfung unterbreitet worden sei, dass für den Fall der Verstaatlichung der Gotthardbahn die Rückzahlung der für dieses Unternehmen seinerzeit gewährten Subventionen erbeten werde. Es herrsche darüber in den zwischen den deutschen Regierungen (insbesondere mit Baden und Bayern) stattgefundenen Unterhandlungen Übereinstimmung.

Ein gleiches Begehren sei namens der italienischen Regierung von deren Gesandten Herzog von Avarna gestellt worden.

Die beiden Gesandten haben keine Abschrift von ihrer Mitteilungen zurückgelassen.

Vom Bundesrat wird das Eisenbahndepartement eingeladen, über diese Angelegenheit dem politischen Departement Bericht zu erstatten. Dieser Bericht ist vom politischen Departement mit dessen Anträgen dem Bundesrat zu unterbreiten.2

1
E 1004 1/212.
2
Cf. annexe au présent document.