Language: German
25.11.1881 (Friday)
Protokoll der Sitzung des Bundesrates vom 25.11.1881
Minutes of the Federal Council (PVCF)
Das Militärdepartement und Welti verlangen, der Schweiz sei der freie Truppentransport auf der Bahnlinie St. Gingolph-Genf als Kompensation für den Anschluss ans schweizerische Bahnnetz zuzusichern. Droz lehnt dies ab, da sonst die Verhandlungen über einen Anschluss Genfs an die Savoyerbahnen scheitern würden.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
VI. EISENBAHNEN
4. Die Anschlüsse an das französische Bahnnetz

Darin: Oberst Burnier rät, die Verhandlungen über den Anschluss der französischen Bahnen bei St. Gingolph möglichst zu verzögern. Zumindest sei aber der Bau der Station auf Schweizerboden zu verlangen. Annex vom 16.3.1881
How to cite: Copy

Printed in

Erwin Bucher, Peter Stalder (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 3, doc. 203

volume link

Bern 1986

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 3

Repository