Language: German
16.10.1972 (Monday)
Notiz z. H. von Herrn Bundesrat Dr. Furgler
Memo (No)
Der Verdacht, die Fa. Wild Heerbrugg AG habe Kriegsmaterial nach Ägypten geliefert, konnte weitgehend geklärt werden. In der Zeit von 1968 bis September 1972 wurde v.a. Material zur landestopographischen Nutzung geliefert, wobei sowohl Instrumente wie Empfänger als "ambivalent" einzustufen sind.
How to cite: Copy

Repository

PDF