Information about Person

image
Hohl, Alfred
Additional names: Hohl, Alfred Reinhard
Initials: HOHN
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Appenzell Ausserrhoden
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Lic. iur.
Activity of the father: Diplomat
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 19.11.1956 • Entry FDFA 18.11.1957 • Exit FDFA 24.7.1995
Personal papers:
  • Einzelbestand Alfred Reinhard Hohl a. Botschafter (1930-2004), Archiv für Zeitgeschichte, CH-AfZ#NL Alfred Reinhard Hohl. (1945-2005)
  • Personal dossier: E2024-02A#2002/29#35*
    Relations to other persons:

    Hohl, Alfred is the child of Hohl, Reinhard

    Veronika, Hohl-Müller is married to Hohl, Alfred

    Workplan


    Functions (15 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    18.11.1957 - 1958Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
    1959Diplomatic traineeSwiss Embassy in London
    1960 - 1962BotschaftssekretärSwiss Embassy in Moscow
    1962JuristIntegrationsbüro EDA–EVD
    1963 - 1967BotschaftssekretärMission of Switzerland to the European Union
    1968 - 1971BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Bangkok
    1971 - 1975AdjunktEPD/Politische Direktion/Politischer Dienst WestVgl. Staatskalender der Schweizerischen Eidgenossenschaft, 1972/73, S. 50.
    1971 - 1973Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung III/Sektion UNO, IO
    1973 - 1975Deputy head of departmentEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung IIE2004B#1990/219#184*, Note du 13.7.1973 du DPF aux missions diplomatiques à Berne pour informer sur la nouvelle organisation du DPF (cf. PVCF du 27.6.1973). Michael Gelzer dirigera la Divison II. "M. Alfred Hohl assumera les fonctions de suppléant du Chef de Division - ceci pour les aspects bilatéraux et multilatéraux."
    1975 - 1978BotschaftsratSwiss Embassy in Washington

    Written documents (73 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    10.4.196330665pdfProposalLiberia (Politics)
    Volume
    Das EPD legt dem Bundesrat den Text des mit Liberia ausgehandelten Freundschaftsvertrags zur Zustimmung vor.
    de
    12.7.196850746pdfPolitical reportThailand (Politics) Die vereinzelten Versuche in Bangkok, die neue verfassungsmässig garantierte Redefreiheit zu überprüfen, wurden mit umgehenden Verhaftungen beantwortet. Darauf kam es zu Studentenprotesten, in deren...
    de
    12.5.197236621pdfMemoIran (General) En février 1972, le Prince A. M. Davallou, qui fait partie de l'entourage du Chah d'Iran, est arrêté à St. Moritz par des policiers genevois pour violation de la loi fédérale sur les stupéfiants....
    fr
    31.5.197235102pdfMemoQuestions concerning the recognition of states Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten ist aufgrund der wirtschaftlichen Interessen der Schweiz zu befürworten. Die Beziehungen könnten sich zudem bei weiteren...
    de
    1.6.197236291pdfMemoNear and Middle East Suite à un attentat à la bombe perpétré contre la mission jordanienne à Genève, les autorités fédérales sont d'avis que le moment est peu opportun pour l'ouverture d'un bureau de presse palestinien à...
    fr
    1.6.197236743pdfMemoYemen, People's Democratic Republic (Aden) (1967-1990) (Gen) Eine schweizerische Präsenz in Aden ist aus aktueller Sicht weder aus politischen noch aus wirtschaftlichen Interessen notwendig. Hingegen besteht wegen der palästinensischen Anschlägen gegen die...
    de
    12.6.197235858pdfMemoChile (General)
    Volume
    Chiles Interesse an intensivierten Beziehungen zur Schweiz sollte bei der Verteilung der Entwicklungshilfe berücksichtigt werden. Damit könnte Chile zu einer fairen Entschädigungspolitik bei den zu...
    de
    21.6.197240863pdfMemoGuinea (General) Guinea verlangt Informationen über den Stand des Asylgesuchs des in die Schweiz abgesprungenen guineanischen Botschafters in Moskau, C. M. Chérif, und äussert Bedenken betreffend möglicher...
    de
    31.8.197237168pdfLetterTanzania (Economy) Die Eidgenossenschaft kann für expropriierte Schweizer nicht als Ersatzgläubiger auftreten, auch wenn Tansania nicht zur Zahlung von Entschädigungen in der Lage wäre. Die tansanischen Behörden sollten...
    de
    31.8.197240645pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (Politics) Die belgische Regierung verfolgt das schweizerische Vorgehen in der Angelegenheit Losembe mit einer gewissen Besorgnis und hofft auf eine restriktive Handhabung der Auslieferungsfälle, obwohl...
    de

    Signed documents (73 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    17.4.196319047pdfMinutesTurkey (Economy) Discussion des difficultés rencontrées par l'industrie chimique suisse dans différents pays étrangers (dont la Turquie): problèmes des brevets de fabrication.
    de
    12.7.196850746pdfPolitical reportThailand (Politics) Die vereinzelten Versuche in Bangkok, die neue verfassungsmässig garantierte Redefreiheit zu überprüfen, wurden mit umgehenden Verhaftungen beantwortet. Darauf kam es zu Studentenprotesten, in deren...
    de
    8.2.197240851pdfLetterTanzania (General) Als zwischenstaatliche Verträge Schweiz-Tansania bestehen ein Investitions- und ein Auslieferungsvertrag. Im Agrarsektor bestehen bedeutende schweizerische Investitionen. Die Entwicklungshilfe der...
    de
    7.8.197236454pdfLetterIsrael (General) Der Zeitpunkt scheint gekommen, zugunsten des in Israel inhaftierten Bruno Bréguet ein Gnadengesuch einzureichen. Dabei sollte insbesondere auf das jugendliche Alter Bréguets sowie auf die Diskrepanz...
    de
    31.8.197240645pdfMemoDemocratic Republic of the Congo (Politics) Die belgische Regierung verfolgt das schweizerische Vorgehen in der Angelegenheit Losembe mit einer gewissen Besorgnis und hofft auf eine restriktive Handhabung der Auslieferungsfälle, obwohl...
    de
    14.9.197236962pdfLetterTerrorism Während die Erregung der Gemüter durch den Terrorakt im Rahmen der Olympischen Spiele in München verständlich ist, kann die geforderte Ausweiung sämtlicher Araber nicht als lösungsorientierte...
    de
    18.9.197236957pdfLetterMalta (General) Bezüglich des Ausbaus der bilateralen Beziehungen kann nicht allen Wünschen Maltas entsprochen werden. Eine Reise des Departementschefs nach Malta ist nicht vorgesehen und die Swissair besitzt noch...
    de
    21.11.197236166pdfMemoTerrorism La visite d'un membre du gouvernement libanais à Berne servirait aux yeux des Libanais à démontrer que le gouvernement suisse n'est pas dans le camp de ceux qui veulent rendre responsable leur pays du...
    fr
    7.3.197338644pdfMemoPalestine (General) Die PLO-Vertretung in Genf ist sehr brüskiert über einen Pressevorstoss der Bundesanwaltschaft und gibt zu bedenken, dass solch leichtsinnige Verlautbarungen die Schweiz als Angriffsziel für...
    de
    28.3.197339516pdfMemoPalestine (General) Der PLO-Verbindungsmann in Genf äussert sich besorgt über die Anspielungen der Bundesanwaltschaft bezüglich seiner Involvierung in Terrorakte. Seine Erklärungen zur den Absichten der PLO und zu den...
    de

    Received documents (19 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    20.9.197235989pdfMemoBrazil (Economy) Nach mehrmaligen Erkundigungen der Crypto AG wird das Politische Departement und der Bundesrat angefragt, ob die Ausfuhrgenehmigung für die schon versandbereiten und sofort lieferbaren Chiffriergeräte...
    de
    2.10.197235132pdfMemoExport of munition Evaluation de la situation politique et sécuritaire en Colombie, au Chili, en Bolivie, au Brésil et au Paraguay.
    fr
    2.2.197340375pdfLetterUganda (Politics) Das Gesuch um provisorisches Asyl einer ugandischen Familie asiatischer Herkunft, die sich seit mehreren Monaten in Saudi-Arabien aufhält, wird abgelehnt. Die Flucht vom Heimatstaat in die Schweiz...
    de
    27.6.197852907pdfTelegramRussia (Politics) Das Verschwinden des Diplomaten W. B. Resun zeugt von einem grossen Machtspiel, das im Gange ist und das die Sowjets für den Augenblick offenbar verloren haben. Da die Ereignisse sich auf...
    de
    1.7.197834220pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Thematisiert wird die Nord-Süd-Problematik, wobei die Entwicklungspolitik im Vordergrund steht. Die Botschafter Jolles und Heimo referieren über die Neukonzeption der Entwicklungspolitik, welche nun...
    ml
    26.10.197848697pdfLetterRussia (Economy)
    Volume
    P. R. Jolles bedankt sich beim Botschafter in Moskau für die gastliche Aufnahme in der Hauptstadt der UdSSR und bittet ihn, auch seine sowjetischen Gesprächspartner schriftlich zu verdanken. Es sei...
    de
    17.2.197934221pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur l'implication de la Suisse dans le maintien des droits de l'homme au niveau international et des biais qu'elle peut utiliser dans ce but. Le groupe se penche aussi sur les évennements...
    ml
    10.11.197934222pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur la Chine, au moment où elle s'est distancée de l'URSS. Deux risques la guettent: trop centrée sur l'intérieur elle pourrait se faire encercler ou, au contraire, elle pourrait décider de...
    ml
    4.4.198134223pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Analyse du fonctionnement du Gouvernement américain et réflexion sur sa politique extérieure, en particulier suite à la récente élection du président Reagan.
    ml
    14.11.198134224pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Calendrier des conférences à venir, en particulier concernant les relations USA-URSS. La question du nucléaire est abordée en profondeur, puis le Proche-Orient, le dialogue Nord-Sud et l'entrée de la...
    ml

    Mentioned in the documents (138 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    17.4.196319047pdfMinutesTurkey (Economy) Discussion des difficultés rencontrées par l'industrie chimique suisse dans différents pays étrangers (dont la Turquie): problèmes des brevets de fabrication.
    de
    21.11.196936048pdfLetterLaos (General) Bericht über die Ergebnisse des Antrittsbesuchs beim König und weiterer offizieller Visiten in Laos. Es fanden Gespräche über die politische Situation, Besprechungen auf monetärem und wirtschaftlichem...
    de
    22.1.197036026pdfLetterTechnical cooperation In den Ländern Südostasiens sollte aus verschiedenen Gründen versucht werden, langfristige, technologisch differenzierte und in die Zukunft weisende Projekte im Bereich der technischen Zusammenarbeit...
    de
    9.197048161pdfTablePolitical issues Terminkalender vom September 1970 von Bundesrat Pierre Graber.
    fr
    2.197152439pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Division des organisations internationales du Département politique fédéral.
    fr
    30.8.197136282pdfLetterItaly (Economy) Jeu de donnant-donnant entre la Suisse et l'Italie en matière fiscale et de double imposition.
    fr
    27.9.197139969pdfMemoIsrael (General) Im Hinblick auf erneute kriegerische Handlungen im Nahen Osten sollen Abklärungen bezüglich der Organisation der Schweizerkolonie in Israel, der Erteilung von Auskünften über die politische Lage durch...
    de
    20.10.197135553pdfMemoCanada (General)
    Volume
    Die kanadische Regierung plant ein Kolloquium zur Problematik der Zweisprachigkeit. Eine offizielle schweizerische Beteiligung kommt "angesichts unserer besonderen Stellung" jedoch nicht in Frage,...
    de
    27.10.197137012pdfMemoExport of munition Da man davon ausgehen kann, dass das Kriegsmaterial nicht für die Truppen in Nord-Irland bestimmt ist, steht einer Bewilligung der Ausfuhr nichts im Wege.
    ml
    16.2.197236321pdfMinutes of the Federal CouncilPalestine (General) Der Entscheid über die Errichtung einer Informationsstelle der palästinensischen Befreiungsfront in Genf wird aufgrund des Anschlages auf die jordanische Mission in Genf vertagt.

    Darin:...
    de

    Addressee of copy (31 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    22.12.197236980pdfMinutesAlgeria (Economy) In den Verhandlungen mit Algerien ist es der Swissgas gelungen, eine für die schweizerische Energieversorgung günstige Lösung auszuhandeln. Grundsätzlich ist die Schweit auch am Import von...
    de
    17.1.197339153pdfMemoUnited States of America (USA) (Politics) Die USA erheben Schadenersatz gegenüber der Eidgenossenschaft wegen der Beschädigung der US-Mission in Genf anlässlich einer Vietnam-Demonstration. Bei bevorstehenden Demonstrationen in Zürich und...
    ml
    14.3.197339773pdfMemoIsrael (General) Israelischerseits wird bedauert, dass die Schweiz die erste regionale Botschafterkonferenz in Kairo durchführen und so möglicherweise ein Zeichen zugunsten des arabischen Standpunktes setzen werde....
    de
    22.3.197340224pdfMemoTerrorism Ein Mitarbeiter der US-Botschaft spricht vor und teilt mit, dass Präsident Nixon hofft, die europäischen Staaten mögen alles zur Bekämpfung des Terrorismus tun. Ihm wird bestätigt, dass das auch das...
    de
    19.4.197340114pdfMemoTerrorism La situation actuelle soulève la question de l'accompagnement de la délégation suisse par quatre à cinq agents de sécurité suisses armés durant toute la durée de son séjour au Caire. Les dispositions...
    fr
    22.5.197340894pdfMemoUN (Specialized Agencies) Propositions d'amendement à la Convention de Chicago faites conjointement par la Suisse, la France et le Royaume-Uni afin d'assurer une application plus efficace des mesures destinées à assurer la...
    fr
    30.5.197339333pdfLetterZimbabwe (General) Die britischen Behörden sind im Zuge der jüngsten Flugzeugtransaktionen nach Rhodesien, in welche auch die Schweiz verwickelt zu sein scheint, verschiedentlich beim EPD vorstellig geworden. Inzwischen...
    de
    30.8.197338303pdfMemoSudan (Economy) Da die Schmidheiny-Gruppe in einem Entschädigungsverfahren gegenüber der sudanesischen Regierung schon viele Konzessionen gemacht hat, vermutet sie Erpressung als Verhandlungsmotiv. Zur Erfüllung der...
    de
    10.197337716pdfReportChina (Economy) Besuch von R. Probst zur persönlichen Kontaktnahme und einem vertieften Gedankenaustausch mit Aussenhandelsbehörden in Peking. Vor Euphorie im Handel mit China ist zu warnen, dennoch verdienen die...
    de
    8.10.197339541pdfMemoNear and Middle East Das Politische Departement wird ägyptischerseits darüber orientiert, dass die Verantwortung für den jüngsten Kriegsausbruch im Nahen Osten bei Israel liege. Man kenne und schätze die neutrale Haltung...
    de