Language: German
31.3.1966 (Thursday)
Notiz für Herrn Bundesrat Spühler. Rhodesien
Memo (No)
Gespräch mit dem britischen Botschafter in Bern betreffend der Rhodesienfrage. Die Schweiz sieht sich im Zusammenhang mit Tabakkäufen verstärkt dem Druck Londons ausgesetzt. Es komme aber nicht in Frage, über die bisherigen autonomen Massnahmen hinauszugehen oder verstärkten Einfluss auf die Wirtschaft zu nehmen. Zur Vermeidung einer ernsthaften Auseinandersetzung soll im britischen Aussenministerium vorgesprochen werden.



Eine ernsthafte Auseinandersetzung soll unbedingt vermieden werden ->Botschafter in London vorsprechen/Demarche
File reference: C.23.20.Rhod.
How to cite: Copy

Repository

PDF