Information about organization dodis.ch/R717

Image
DMF/Etat-Major général
EMD/Gruppe für Generalstabsdienste
DMF/État-major général
DMF/Stato maggiore generale
EMD/Generalstab
EMD/GGSt
DMF/SMG
DMF/EMG
DMF/GSt
Generalstab
Etat-major général
EMD/Generalstabsabteilung
DMF/Service de l'Etat-Major général
DMF/Servicio dello Stato maggiore generale
Eidgenössisches Militärdepartement/Gruppe für Generalstabsdienste
Département militaire fédéral/Groupement de l'EMG
Département militaire fédéral/Groupement de l'EMG
Département militaire fédéral/Groupement de l'Etat-major général
DMF/Groupement de l'EMG
DMF/Aggruppamento dello stato maggiore generale
Der Schweizerische Generalstab. Band VIII. Das Schweizerische Generalstabskorps 1875-1945. Eine kollektiv-biographische Studie, Basel 1991.

Cf. Jérôme Guisolan: Le corps des officiers de l'état-major général suisse pendant la guerre froide (1945-1966). Der Schweizerische Generalstab, L'Etat-major suisse, volume IX. Verlag «hier + jetzt», Baden 2003. 498 S.,

Cf. E 5560
________________________

Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

Militärbehörden der Bundesverwaltung. Vgl. Offiziers-Etat auf 1.Mai 1945, S. 2 ff. et S. 47ff. - Nicht identisch mit dem Generalstab der Armee (während des Krieges).
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (50 records found)
DateFunctionPersonComments
ChefLabhart, JakobInfo UEK/CIE: Cf. DDS-vol. XIII (1939-1940): Labhart, Jacob (Colonel Commandant de corps, Chef de l'Etat-Major Général de l'Armée; puis dès le 1er janvier 1940, Commandant du 4e Corps d'Armée, tout en conservant le titre de Chef du Service de l'Etat-Major Général)Militärbehörden der Bundesverwaltung. Vgl. Offiziers-Etat auf 1.Mai 1945, S. 2 ff. und S. 46.
1866-1879General StaffSiegfried, Hermann
1879-1882General StaffSinner, Rudolf von
1883-1890General StaffPfyffer, Alphons
1890-1905General StaffKeller, Arnold
1905 - 1919ChefSprecher von Bernegg, Theophil
1923 ...MajorProbst, RudolfInfo UEK/CIE: Bis 1932 dem Stab der Gebirgsbrigade 9 zugeteilt
1935 ...OberstProbst, RudolfInfo UEK/CIE
21.8.1945 - 1957General StaffMontmollin, Louis deAvec le grade de colonel commandant de corps.
Nommé par PVCF N° 1851 du 3.8.1945, E 1004.1 (-)-/1/460.
1.9.1945 - 31.12.1949Head of SectionAnnasohn, JakobNommé par PVCF N° 2009 du 20.8.1945, E 1004.1 (-)-/1/460; Cf. PVCF N° 2132 du 11.11.1949, E 1004.1(-)-/1/511.

Written documents (31 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.3.190859558pdfMemoMultilateral relations
Volume
Die Schweiz sollte die Einladung der spanischen Gesandschaft zum Kongress von Saragossa annehmen. Aus den Freiheitskämpfen von 1807–1815 gibt es viel zu lernen, besonders für ein Land wie die Schweiz.
de
26.6.191956921pdfLetterThe Vorarlberg question Der Generalstab des EMD beurteilt einen möglichen Anschluss Taufers an die Schweiz. Militärisch böte der Anschluss grosse Vorteile, militärpolitisch allerdings eher Nachteile.
de
16.2.192753745pdfMemoLeague of Nations Pour la conférence de Genève sur le désarmement, la Commission préparatoire a traité des questions dont quelques-unes sont énumérées en raison de leur intérêt particulier pour la Suisse : comparaison...
fr
27.1.19471759pdfLetterSecurity policy Frage der Beglaubigung der jug. und bulg. Militärattachés in der Schweiz. Die Schweiz erhofft sich dadurch auch die Einsetzung eines Militärattachés im Balkanraum.
fr
20.2.1947336pdfMemoSecurity policy
Volume
Entretien avec le Maréchal Montgomery: situation internationale, URSS, armée de métier, défense du Réduit, aviation, fortification et organisation des troupes.
Gespräch mit Marshall Montgomery:...
fr
22.12.19485280pdfMemoGermany 1871–1945 (Gen)
Volume
Rapport de l'officier suisse envoyé à Francfort pour consulter des documents du IIIème Reich, relatifs à un éventuel plan d'agression contre la Suisse.
Bericht eines Schweizer Offiziers über die...
de
20.1.19508813pdfLetterAustria (Politics) Beziehung zwischen dem schweizerischen Generalstab und den französischen Besatzungsbehörden: nur zwei Offiziere (Brunner, Tardent) haben die französische Einladung angenommen, mit negativen Reaktionen...
fr
4.12.19507225pdfLetterSecurity policy Commentaire additionnel de Montmollin concernant son exposé devant le Conseil fédéral.
fr
20.2.19517648pdfLetterSecurity policy Plan de l'EMG quant au développement du réseau des attachés militaires suisses.
fr
4.3.19527640pdfLetterNATO L'envoi d'un officier suisse en tant que conférencier au Collège de l'OTAN signifirait une prise de contact officielle avec l'organisation. Il faut donc l'éviter. Lettre classifiée "SECRET".
fr

Received documents (19 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.11.196932397pdfMemoExport of munition Jugoslawien interessiert sich für eine Zusammenarbeit auf dem Gebiete der Waffenproduktion mit der Schweiz, insbesondere mit Hispano-Suiza auf Lizenzbasis. Politische Hindernisse bestehen dazu nicht.
de
30.4.197651153pdfLetterGreat Britain (Others) The British Chief of the Defense Staff was impressed during his visit in Switzerland. with the cheerful an d enthusiastic way in which the Citizen of Switzerland, of whatever rank, accepts his...
en
23.12.198050113pdfLetterActors and Institutions Der aus Sicherheitsbedenken gemachte Kürzungsvorschlag des EMD für den Staatskalender würde zu einer wesentlichen Erschwerung des Dienstbetriebs der Bundesverwaltung führen. Sollten diese Angaben...
de
21.12.198159209pdfMemoPoland (General) Solidarnosc muss eine Woche nach Verhängung des Kriegsrechts in Polen bezüglich Führung, Organisation und Verbindung als praktisch zerschlagen angenommen werden. Die Versorgungslage hat sich ebenfalls...
de
18.10.198856306pdfMemoGood offices L'ONU a envoyé une mission technique en Namibie pour examiner les possibilités pratiques d'application de la résolution 435 et notamment pour étudier les possibilités d'implantation locale des moyens...
fr
9.11.198955766pdfLetterDiplomacy of official visits Die bisherigen Erfahrungen mit der Vorbereitung von Besuchen auf Ministerebene haben gezeigt, dass sich in der Organisation und in Bezug auf die konkrete Ausgestaltung der Gesprächsunterlagen einige...
de
16.1.199054907pdfMemoParticipation in the United Nations peacekeeping forces (Blue Helmets) Die Entsendung von schweizerischen Blauhelmsoldaten stehe nicht im Widerspruch zum Neutralitätsrecht. Vielmehr stelle sie eine moderne Form der Guten Dienste dar.
de
16.12.199158756pdfMinutesActions for peacekeeping Die Sitzung wurde auf Wunsch von Bundesrat Villiger einberufen, um eine Ergänzung des Aussprachepapiers im Lichte der Inspektionsreise des Projektleiters zu diskutieren. Es wird auf eine Ergänzung...
de
23.12.199158732pdfMinutesActions for peacekeeping
Volume
Der Rücktritt von Botschafter Manz als Sonderbeauftragter der UNO für Westsahara erfolge in Absprache mit dem Bundesrat. Probleme innerhalb der Operation erleichterten die Entscheidung. Die MINURSO...
de

Mentioned in the documents (158 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.12.197236389pdfLetterPoland (Others) Un documentaire du Service des Films de l'Armée montrant des images de l'internement et de l'hospitalisation de militaires étrangers, dont des Polonais, a été retrouvé. Ces séquences risquent d'être...
fr
27.4.197339469pdfMinutesExport of munition Der Bericht über die Kriegsmaterialausfuhr im Jahr 1972 gibt vor allem Auskunft über die Exporte nach Entwicklungsländer und die Ausfuhr von Bestandteilen. Das EMD erklärt insbesondere wie es zum...
de
19.9.197338842pdfMinutesForeign Affairs Committee of the National Council Diskussionspunkte sind das neue Botschaftsgebäude in Peking, der Weltraumvertrag, das Zusatzprotokoll zur Rheinschifffahrtsakte sowie das Entschädigungsabkommen mit Ungarn. Im Tour d'horizon werden...
ml
5.12.197340635pdfMinutesOil Crisis (1973–1974) Selon le vœu du Conseil fédéral, un groupe interdépartemental restreint de hauts fonctionnaires se réunit pour la première fois pour élucider la complexité des problèmes qui se posent à la Suisse sur...
fr
19.4.197440170pdfMemoNeutrality policy Das EMD und das EPD sind sich betreffend des Inhalts des geplanten Bundesratsbeschlusses über die Wahrung der Neutralität durch die Truppen nicht einig. Laut dem EPD müsste im Entwurf aber nur noch...
de
11.12.197439769pdfMemoDisaster aid Das Schweizer Katastrophenhilfekorps möchte den Staaten Niger und Tschad sowie der regionalen Organisation CBLT einige Fahrzeuge überlassen, die während der Hilfsaktion im Einsatz waren. Das EMD ist...
de
25.2.197538401pdfEnd of mission reportPoland (General) Aperçu général des relations suisso-polonaises entre 1969 et 1975 qui peuvent être considérées comme excellentes compte tenu de la différence de régime politique et idéologique. Les relations...
fr
7.7.197538540pdfMemoDisaster aid
Volume
Die Einsätze des Katastrophenhilfekorps wären ohne die Mithilfe der Armee nicht möglich, vor allem was das Material betrifft. Zukünftig soll hauptsächlich in diesem Bereich zusammengearbeitet werden,...
de
4.9.197540589pdfLetterAustria (Politics) Das Gesuch um eine generelle Bewilligung für eine Partnerschaft mit einem ausländischen militärischen Verein wird abgelehnt. Jeder Kontakt mit ausländischem Militär ist Bewilligungspflichtig. Anstatt...
de
25.3.197649318pdfLetterImport of munition
Volume
Die über die Schweiz gelaufene Schmiergeldaffäre der multilateralen Flugzeugfirmen hat dem Ansehen der Schweiz geschadet. Es deutet aber nichts darauf hin, dass die Bundesverwaltung bei der...
de

Addressee of copy (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.2.197036691pdfLetterSecurity policy Zwischen der Schweiz und einigen NATO-Staaten bestehen verschiedene Arten der Zusammenarbeit im militärischen Bereich, z.B. bei der Materialbeschaffung, der gegenseitigen Aushilfe bei Kontrolle und...
de
10.5.197649220pdfMemoOSCE / CSCE / Conference on European Security Erste gemeinsame Bestandesaufnahme von Chef-Diplomaten der vier Neutralen nach Abschluss der KSZE im August 1975. Sehr weitgehende Übereinstimmung in der Beurteilung der Standes der KSZE-Durchführung;...
de
18.3.197748192pdfCircularHungary (Politics) Bericht über den Aufenthalt A. Weitnauers in Budapest und seine Gespräche mit führenden Persönlichkeiten über die ungarische Aussenpolitik, die bilaterale Durchführung der Schlussakte von Helsinki...
ml
1.2.197849386pdfTelegramCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Les N+N se sont mis d’accord sur un document de 13 pages, résultat d’un compromis consacrant le dénominateur commun du groupe. Ils veulent le faire circuler auprès de toutes les délégations à la...
fr
24.2.197849384pdfTelegramOSCE / CSCE / Conference on European Security Il est devenu impossible d'obtenir, dans le document final de la Conférence de Belgrade, la moindre mention des droits de l'homme, du rôle de l'individu dans la coopération internationale ainsi que de...
fr
2.3.197849388pdfTelegramCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Un groupe composé des pays de tous les camps, dont la Suisse, s'est réuni pour discuter de façon informelle et franche des derniers problèmes liés à la rédaction d'un court texte pour la Conférence de...
fr