Information about organization dodis.ch/R710

Image
Swiss People's Party
Schweizerische Volkspartei (1971...)
Swiss People's Party (1971...)
Union démocratique du centre (1971...)
Unione Democratica di Centro (1971...)
Schweizerische Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (1919–1971)
Parti des paysans, artisans et bourgeois (1919–1971)
BGB (1919–1971)
Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (1919–1971)
SVP (1971...)
UDC (1971...)
Unione democratica di centro (1971...)
Partito dei contadini, artigiani e borghesi
PAB (1919–1971)
Partito dei Contadini, Artigiani et Patrizi (Partito Agrario)
Location: Bern

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (41 records found)
DateFunctionPersonComments
PresidentWeber, Rudolfcf. lettre d'octobre 1946, E 2800/1967/61/76. Cf. E 2801/1968/84, vol. 53, lettre du 28.10.1946.
MemberMinger, RudolfALTERMATT Urs (Hrsg.), Die Schweizer Bundesräte. Ein biographisches Lexikon, Artemis Verlag, 1991, pp. 372-377.
MemberReichling, RudolfInfo UEK/CIE
MemberJaberg, Ernst
MemberCorrodi, Paul
PoliticianGerber, Peter
MemberMaurer, Ueli
MemberBlocher, Christoph
MemberFrey, Walter
MemberFischer, Theo

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.199055813pdfLetterPolicy of asylum Die SVP hat in zahlreichen Vorstössen immer wieder den Mahnfinger gegen die Zuspitzung der Lage zu einer eigentlichen Vollzugskrise im Asylrecht erhoben. Die SVP lehnt die Schaffung eines Bundesamtes...
de

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.3.197036108pdfAddress / TalkEuropean Communities (EEC–EC–EU) Le principal problème est la finalité politique du Marché Commun. En plus, le désengagement américain en Europe et la politique d'ouverture à l'Est contribuent à l'incertitude de l'avenir européen.
fr
15.5.197652316pdfAddress / TalkFinancial aid Das Ansehen der Schweiz wird von der Haltung des Souveräns in der wichtigen Frage zum IDA-Kredit in hohem Masse bestimmt werden. Mit einem Gesamtbetrag von 200 Mio. Franken pro Jahr kann die...
de

Mentioned in the documents (60 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.3.196431968pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilCyprus (General) Besprechung über die UNO-Aktion in Zypern und eine allfällige Beteiligung der Schweiz, die Volksabstimmung über die Bundesbeschlüsse betr. die Bekämpfung der Teuerung, das Juraproblem und die...
de
12.3.196532011pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die wirtschaftliche Integration hat in den letzten Jahren Fortschritte gemacht. Im Gegensatz zur EFTA sei die EWG gestärkt und entwickle sich zu einer Monopolgesellschaft in Europa. Ein Beitritt ist...
de
6.5.196531486pdfReportDomestic affairs Der Vorbereitende Ausschuss für Fragen der geistigen Landesverteidigung berichtet über seine Umfrage mit dem folgenden Inhalt: 1. Ob eine Koordination der geistigen Landesverteidigung für notwendig...
de
20.11.196534196pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Die Arbeitsgruppe widmet sich der Jurafrage, indem die Entstehungsgeschichte des jurassischen Separatismus ausgelegt und die zunehmenden aussenpolitischen Aspekte aufgezeigt werden. In Anbetracht der...
ml
26.6.196733274pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilKennedy Round (1963–1971) Diskussion verschiedener Themen, unter anderem die Integrationsfrage im Zusammenhang mit der Interpellation Weber über die Kennedy-Runde und das Volksbegehren gegen die Überfremdung.
de
24.9.196850874pdfInterpellationPrague Spring (1968) Der Überfall auf die Tschechoslowake durch die Armeen der Sowjetunion und ihrer Verbündeten hat die öffentliche Meinung unseres Landes aufs tiefste aufgewühlt. Wie beurteilt der Bundesrat die...
ml
19.2.197036740pdfMinutesEconomic relations Bericht über die Aussprache über die Massnahmen zur Konjunkturdämpfung. Der Bundesrat fordert für sich mehr konjunkturpolitische Kompetenzen, um auf konjunkturelle Entwicklungen schneller reagieren zu...
de
30.7.197135680pdfMemoAfrica (General)
Volume
Position de la Suisse à l'égard des problèmes de l'Afrique australe (Afrique du Sud, Namibie et Rhodésie) et des provinces portugaises d'outre-mer (Angola, Mozambique et Guinée-Bissau).
fr
22.12.197136229pdfMinutesEuropean Communities (EEC–EC–EU) Aussprache über Informationsprobleme betreffend das Abkommen Schweiz-EG in einem ad hoc gebildeten Gremium, das dem Bund diesbezüglich beratend beistehen soll. Im Zentrum steht die Frage der...
ml
15.2.197236221pdfMemoFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972) Voraussichtlich wird die Stellungnahme des EPD betreffend Referendum über das EWG-Abkommens beinhalten, dass der Vertrag nicht dem Staatsvertragsreferendum unterstellt werden kann (qua Kündigunsfrist)...
de