Information about organization dodis.ch/R5060

Image
DMF/EMG/Service des opérations
EMD/GSt/Operationssektion
DMF/Etat-major général/Section Service des opérations
EMD/Generalstab/Operationssektion
DMF/SMG/Sezione delle Operazioni
DMF/EMG/Section des opérations

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (4 records found)
DateFunctionPersonComments
1.4.1946 ...Technical assistantBurckhardt, Peternommé par PVCF N° 1278 du 14.5.1946, E 1004.1 (-)-/1/469. Toujours en fonction en 1948.
1.1.1950 ...Head of SectionBurckhardt, PeterNommé par PVCF N°2297 du 5.12.1949, E 1004.1(-)-/1/512.
1958 - 1961ChefStuder, EugenCf. Wetter, Ernst, Wer ist Wer im Militär?, Frauenfeld 1986, p.166
1964 - 1969Head of SectionSenn, Hanscf. http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D24251.php

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.11.19486140pdfReportSecurity policy Bericht über die Abkommandierung zur U.S. Army, EUCOM, Historical Division Frankfurt vom 14.10. bis 2.11.1948
de
25.3.196833200pdfMemoAustria (Politics)
Volume
Überlegungen in welchen Gebieten eine militärische Kooperation mit Österreich sowohl in Friedens- als auch in Kriegszeiten möglich wäre.
de
28.7.197750516pdfReportOSCE / CSCE / Conference on European Security Bei der sowjetischen Truppenübung «Karpaten» handelt es sich um das erste Manöver des Warschauer Paktes, zu dem schweizerische Militärbeobachter im Rahmen der KSZE eingeladen wurden. Sie war eine...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.2.196351077pdfLetterNuclear power Falls im Kriegsfall eine möglichst unverletzliche Energieversorgung gewünscht ist, sollten Atomkraftwerke in Kavernenbauart gebaut werden. Steht bei oberirdischen erstellten Atomkraftwerken vor der...
de

Mentioned in the documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.6.195510833pdfProposalGermany – FRG (Others) Le département militaire fédéral propose au Conseil fédéral d’autoriser la récupération du poste d’attaché militaire et de l’air à Bonn.
fr
4.11.196632043pdfReportSecurity policy Aufgrund von personellen Rochaden in der Spitze der betreffenden US-Behörde, sowie der schweizerischen Botschaft in Washington, konnten in der Angelegenheit eines Studienauftrages an die private...
de
3.10.196733198pdfMemoNon-Proliferation Treaty (1968) Dans l'intérêt de la Suisse, la signature d'un traité sur la non-prolifération des armes nucléaires devrait être soumise à la communication, par les grandes puissances, d'informations relatives à ces...
fr
19.1.196833194pdfLetterQuestion of nuclear weapons
Volume
Darlegung der Unterschiede zwischen politischen und militärstrategischen Betrachtungen über die Erhöhung der Sicherheit kleiner Staaten durch den Besitz von Atomwaffen.
de
11.9.196832907pdfMinutes of the Federal CouncilParticipation in the United Nations peacekeeping forces (Blue Helmets)
Volume
Die Frage der Beteiligung der Schweiz an Friedensoperationen der UNO wird nicht weiter verfolgt, da sich die Departemente über die politische Wünschbarkeit und Verfassungsmässigkeit solcher...
ml
8.10.196951486pdfReportNon-Proliferation Treaty (1968) Die interdepartementale Arbeitsgruppe empfiehlt einen Beitritt zum Nonproliferationsvertrag, sofern er die Nuklearmächte USA und UdSSR, alle Industriestaaten sowie wichtige Schwellenmächte umfasst....
de
19.9.197338842pdfMinutesForeign Affairs Committee of the National Council Diskussionspunkte sind das neue Botschaftsgebäude in Peking, der Weltraumvertrag, das Zusatzprotokoll zur Rheinschifffahrtsakte sowie das Entschädigungsabkommen mit Ungarn. Im Tour d'horizon werden...
ml
20.10.197651055pdfMinutes of the Federal CouncilCanada (Politics) Für die Verhandlungen mit Kanada über die Änderung des nuklearen Kooperationsabkommens wird eine Delegation bestimmt und das Vorgehen festgelegt. Grund für die Verhandlungen sind die neuen kanadischen...
de
6.10.197749323pdfTelegramOSCE / CSCE / Conference on European Security
Volume
Text des Hauptteils der Tischrede von A. Weitnauer vor etwa 20 der an der Belgrader Folgekonferenz der KSZE vertretenen wichtigsten Länder. Querschnitt der Debatte der ersten Tage und Darlegung des...
ml
24.6.198353685pdfReportGeneva's international role Le canton de Genève et les autorités fédérales se coordonnent pour organiser la conférence sur la Palestine qui aura lieu du 29.8 au 7.9.1983. La police genevoise a besoin de 300 personnes en plus...
fr

Addressee of copy (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.2.197849387pdfTelegramCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Gespräch mit dem Chef der sowjetischen Delegation an der Belgrader Konferenz. UdSSR habe eindruck, von USA ständig unter massiven Druck wegen der Menschenrechte gesetzt zu werden. Für das...
de
16.2.197849385pdfTelegramCSCE follow-up meeting in Belgrade (1977–1978) Discussion avec le chef de la délégation des États-Unis à la Conférence de Belgrade. La proposition française a rompu la solidarité des Neuf et de l'OTAN et détruit la position de négociation des...
fr
20.2.197849324pdfTelegramOSCE / CSCE / Conference on European Security
Volume
Die Aussichten für ein substantielles Resultat der KSZE-Folgekonferenz sind gering, da sich die UdSSR und ihre Verbündeten weigern, in den für den Westen und die Neutralen unabdingbaren Punkten...
de