Information about organization dodis.ch/R43

Image
Federal Department of Finance (FDF)
Eidgenössisches Finanzdepartement (1979...)
Federal Department of Finance (FDF) (1979...)
Département fédéral des finances (1979...)
Dipartimento federale delle finanze (1979...)
Eidgenössisches Finanz- und Zolldepartement (1873-1979)
Département fédéral des finances et des douanes (1873-1979)
Dipartimento federale delle finanze e delle dogane (1873-1979)
Finanzdepartement (1848 - 1872)
Département des finances (1848 - 1872)
Dipartimento delle finanze (1848 - 1872)
EFD (1979...)
DFF (1979...)
DFF (1979...)
EFZD (1873 - 1979)
DFFD (1873 - 1979)
DFFD (1873 - 1979)
FZD

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (61 records found)
DateFunctionPersonComments
16.11.1848 - 31.12.1850ChefMunzinger, Martin JosefVgl. www.admin.ch
1.1.1851 - 29.3.1851ChefDruey, HenriVgl. www.admin.ch
1.1.1852 - 31.12.1852ChefMunzinger, Martin JosefVgl. www.admin.ch
1853 - 29.3.1855ChefDruey, HenriVgl. www.admin.ch
1.1.1855 - 31.12.1856ChefKnüsel, Josef MartinVgl. www.admin.ch
1.1.1857 - 31.12.1858ChefStämpfli, JakobVgl. www.admin.ch
1.1.1859 - 31.12.1861ChefFornerod, ConstantVgl. www.admin.ch
1.1.1862 - 31.12.1863ChefKnüsel, Josef MartinVgl. www.admin.ch
1.1.1864 - 31.12.1867ChefChallet-Venel, Jean-JacquesVgl. www.admin.ch
1.1.1868 - 31.12.1868ChefRuffy, VictorVgl. www.admin.ch

Relations to other organizations (2)
EFD/Eidgenössische Finanzverwaltungbelongs to Federal Department of Finance (FDF)
EFZD/Steuerverwaltungbelongs to Federal Department of Finance (FDF)

Written documents (101 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.4.197236360pdfDiscourseAfrica (General) N. Celio souhaite la bienvenue à la délégation de l'Organisation de l'Unité Africaine et explique le but des entretiens à venir du point de vue suisse.
fr
17.5.197235290pdfLetterDouble taxation Die Schwierigkeiten des Genehmigungsverfahrens des neuen Doppelbesteuerungsabkommens mit der Bundesrepublik Deutschland im Nationalrat liessen sich am raschesten durch ein Zusatzabkommen beheben.
de
21.6.197235291pdfLetterDouble taxation Weil das Hinauszögern der Behandlung des Doppelbesteuerungsabkommens mit der Bundesrepublik Deutschland in der zuständigen nationalrätlichen Kommission deutscherseits für Unmut sorgen könnte, wurde...
de
16.8.197235738pdfLetterMonetary issues / National Bank
Volume
Diskussion der Vor- und Nachteile von festen und flexiblen Wechselkursen und Erklärung, warum der Bundesrat den Entscheid zur Aufwertung des Schweizer Frankens getroffen hat.
de
1.9.197234612pdfAddress / TalkPolitical issues Exposé de Nello Celio sur les développements à l'origine de l'économie suisse d'aujourd'hui et sur la Suisse de demain.
fr
23.1.197339611pdfMemoMonetary issues / National Bank Die Einführung des geitelten Marktes in Italien hat zu einer Spekulation auf den Schweizerfranken geführt. Um Millionen von Dollar übernehmen zu müssen, hat die Nationalbank beschlossen nicht mehr auf...
de
20.2.197339717pdfLetterMonetary issues / National Bank Die neue wirtschaftliche Lage bringt die Exportindustrie in Schwierigkeiten. Die Behörden sollen alles daran setzen, keine wesentliche Verschlechterung eintreten zu lassen. Erörterung der...
de
25.1.197438915pdfLetterSouth Africa (Economy)
Volume
Die schweizerischen Kapitalexporte nach Südafrika sollen fortan einen Gesamtbetrag von 250 Millionen Franken nicht übersteigen. Eine zu starke Zunahme kann mit Rücksicht auf die wirtschaftlichen...
de
29.1.197440915pdfLetterSwiss financial market Wird der Konjunkturartikel vom Parlament und Volk angenommen, muss das Notenbankinstrumentarium erweitert werden. Die Revision des Nationalbankgesetzes dauert noch. In der Zwischenzeit werden die zum...
de
24.5.197440567pdfMemoAustria (General) Der offene und unkomplizierte Meinungsaustausch über die internationalen konjunktur- und währungspolitischen Probleme haben zu einer Vertiefung der Beziehung geführt. Für Österreich können die...
de

Received documents (128 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.12.199056735pdfTelexUnited States of America (USA) (Politics) Les États-Unis apprécient hautement la contribution financière suisse pour atténuer les séquelles des pays les plus touchés par la Crise du Golfe. Si après le 15.1.1991 l’Irak ne se retire pas du...
fr
25.2.199159220pdfTelexAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1993) Die Schweiz führt eine Reihe von Gesprächen mit den Exekutivdirektoren einiger europäischer Schlüsselländer über ihren Beitrittsprozess zu den Bretton-Woods-Institutionen. Spanien, das den Prozess...
de
17.4.199159305pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Die Schweiz sollte den USA für ihre Unterstützung bei der Festlegung der Quote für die Bretton-Woods-Institutionen danken und einen Austausch müber die Gulf Crisis Financial Coordination Group und die...
de
25.4.199157935pdfLetterAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1993) Beim Vollzug des IWF-Abkommens ist der Nationalbank sehr an einem einvernehmlichen Zusammenwirken mit dem Bundesrat gelegen. Nur die währungspolitischen Aspekte kommen gemäss SNB in der Botschaft...
de
18.7.199157025pdfMemoMultilateral economical organisations Die Hauptthemen des London-Gipfels waren der Beitritt der Sowjetunion zum IWF und zur Weltbank, die Reduktion von Nuklearwaffen, die Uruguay Runde, der Schutz der Umwelt, Südafrika, Osteuropa, die...
de
20.9.199158448pdfReportNon-Aligned Movement Die 10. Aussenministerkonferenz der Bewegung der blockfreien Staaten in Accra musste zum 30. Geburtstag der Bewegung einen schmerzlichen Prozess der Identitätsfindung durchmachen. Trotz des Vorwurfes,...
de
12.11.199158493pdfMemoLithuania (General) Au vu des éléments que la mission d'exploration du DFF, du DFAE et de la BNS a pu recueillir, il semblerait justifié de faire de notre assistance bancaire et financière aux trois pays baltes un centre...
fr
3.12.199158470pdfMemoRussia (General)
Volume
Der Besuch von Staatssekretär Jacobi zu einem Zeitpunkt, da sich der Erosionsprozess in der krisengeschüttelten Sowjetunion weiter zuspitzt, dient dem Zweck abzuklären, inwiefern die Veränderungen...
de

Mentioned in the documents (2947 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.11.184855923pdfMinutes of the Federal CouncilDomestic affairs Der neu konstituierte Bundesrat hat sich zur ersten Sitzung im Erlacherhof eingefunden. Da allerdings erst vier Mitglieder die Wahl in das neue Gremium angenommen haben, wird auf die Verteilung der...
de
13.2.189159543pdfMinutes of the Federal CouncilMultilateral relations
Volume
Der Bundesrat ernennt die Delegation für den internationalen Kongress für Gefängniswesen in St. Petersburg. Die Delegation besteht aus Dr. Guillaume, Dr. Stooss und Dr. Riggenbach, die auch...
de
13.7.189760262pdfMinutes of the Federal CouncilMultilateral relations Sowohl das Finanz- als auch das Militärdepartement unterstützen eine Beteiligung des schweizerischen Turnlehrervereins am olympischen Kongress in Havre. Der internationale Charakter des Kongresses...
de
20.11.190855944pdfLetterActors and Institutions Die bisherigen Abläufe beim Verfassen der Bundesratsprotokolle werden beschrieben. So wurde bis anhin ein Protokoll- und ein Missivenbuch geführt. Die Vor- und Nachteile einer Umstellung auf gedruckte...
de
11.11.191354241pdfMinutes of the Federal CouncilMultilateral relations
Volume
Die Abrechnung der Ausgabenvon von schweizerischen Delegationen an internationalen Kongressen und Konferenzen werden neu geregelt.
de
26.3.191455924pdfFederal lawActors and Institutions Bundesgesetz über die Organisation der Verwaltung vom 26. März 1914
ns
22.2.191858049pdfMinutes of the Federal CouncilProtocol Das Prinzip der Exterritorialität soll nur noch für Diplomaten gelten und nicht mehr für das gesamte Personal einer Gesandtschaft. Dieser Entscheid soll nicht als Verfügung verabschiedet, sondern den...
de
21.3.191957998pdfMinutesGermany 1871–1945 (Economy) Le Conseil discute d'un échange alimentaire avec l'Allemagne, de la convention du Gothard et de la levée de l'immunité pour les parlementaires qui ont participé à la grève générale.
fr
14.5.191944152pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Le DPF souhaite de plus amples renseignements sur le Vorarlberg et sur les incidences de son rattachement éventuel à la Suisse: Mission confiée à C.J. Burckhardt.
fr
192053548pdfMemoLeague of Nations Questionnaire de la SdN à remplir pour comparer la situation économique des membres de la SdN entre 1913 et 1919.
fr

Addressee of copy (418 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.6.19451231pdfMinutes of the Federal CouncilSpain (Economy) Das EVD rechnet mit der Wiederaufnahme des unterbrochenen Transitverkehrs zwischen Spanien und der Schweiz. Der Export von Schweizer Waren werde stark von der Alimentierung des Clearings (d.h. hohe...
de
11.6.19451234pdfMinutes of the Federal CouncilFrance (Economy) Ein neuer Bundesratsbeschluss über den Zahlungsverkehr mit Frankreich regelt die seit dem Accord financier v. 22.3.1945 veränderte Situation.Angesichts dieser Neuregelung wird der BRB v. 24.7.1941...
de
12.6.19451235pdfMinutes of the Federal CouncilBelgium (Economy) Die Schweiz ist bei den andauernden Wirtschaftsverhandlungen mit Belgien zu einem Kredit von 50 Mio. sfr. bereit, wenn feste Zusagen von Lieferungen wichtiger Rohstoffe belgischerseits gemacht werden...
de
18.6.19451238pdfMinutes of the Federal CouncilUnited States of America (USA) (Economy) Der Bundesrat hat durch Beschlüsse dem amerikanischen Schatzamt vom Januar bis Juni 1945 monatlich 121/2 Mio. sfr. zur Verfügung. Das Treasury Department hat die Befreiung des intergouvernementalen...
de
22.6.19451240pdfMinutes of the Federal CouncilFrance (Economy) Träger von französischen Vorkriegsstaatsanleihensollen (nach dem franz.-schweiz. Finanzabkommen v. 22.3.1945) sollen die Coupons ausbezahlt werden, wenn sie vor dem 21.2.1941 gekauft worden...
fr
26.6.19451241pdfMinutes of the Federal CouncilTransit and transport Die Schweiz hat an der Chicagoer Konferenz (1.11.1944-7.12.1944) den "Final act" und das "Interim Agreement on international civil aviation" unterzeichnet. Auf Drängen der amerikanische Regierung will...
fr
29.6.19451242pdfMinutes of the Federal CouncilInternees and prisoners of war (1939–1945) Der BR beschliesst in einem Prinzipienentscheid, dass der Transit von Militärpersonen nur für Militärangehörige ohne Waffen und mit Ausnahme von Soldaten, die unterwegs in den Fernen Osten sind,...
fr
6.7.19451247pdfMinutes of the Federal CouncilBelgium (Economy) Am 28.6.1945 wurden die Abkommen und Protokolle der Wirtschaftsverhandlungen zwischen der Union Economique Belgo-Luxembourgeoise und der Schweiz paraphiert. Der BR genehmigt einen gegenseitigen...
de
13.7.19451249pdfMinutes of the Federal CouncilGermany 1871–1945 (Gen) Die Bankkunden sind bei der Bestandesaufnahme deutscher Vermögenswerte in der Schweiz und bei der Zertifizierung der in Amerika gesperrten schweizerischen Guthaben gleich zu behandeln. Eine...
de
16.7.19451252pdfMinutes of the Federal CouncilPhilippines (the) (Politics) Honorarkonsul Sidler wird gegen Schneider ausgewechselt, da die Schweizer Kolonie auf den Philippinen wegen des Krieges im Pazifik in grossen Schwierigkeiten ist und in Washington um einen erfahreren...
fr