Information about organization dodis.ch/R34120

Image
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder (...1999)
DFEP/OFAEE/Développement, pays en développement, pays de l'Asie centrale et du Caucase faisant partie de la CEI (...1999)
DFEP/UFEE/Sviluppo, Paesi in sviluppo. Paesi CSI caucasici e dell'Asia centrale (...1999)
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer (1989–1997...)
DFEP/OFAEE/Développement, pays de développement (1989–1997...)
DFEP/UFEE/Sviluppo, paesi in via di sviluppo (1989–1997...)
EVD/BAWI/Dienst für Entwicklungsfragen (1989–1997...)
DFEP/OFAEE/Service pour questions de développement (1989–1997...)
DFEP/UFEE/Servizio per questioni di sviluppo (1989–1997...)
Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement/Bundesamt für Aussenwirtschaft/Entwicklung, Entwicklungsländer (1989–1997...)
Federal Department of Economic Affairs/Federal Office of Foreign Economic Affairs/Developing Countries (1989–1997...)
Département fédéral de l'économie publique/Office fédérale des affaires économiques extérieures/Développement, pays de développement (1989–1997...)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (3 records found)
DateFunctionPersonComments
1.5.1988 - 1991Delegate for trade agreementsGirard, Pierre-Louis
1.5.1991–1994Diplomatischer MitarbeiterFlückiger, Stefan
1992–31.12.1999Delegate for trade agreementsImboden, NicolasIm Rang eines Botschafters

Relations to other organizations (6)
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Leiter Operationenbelongs to EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Leiter Operationen/Afrikanische Entwicklungsländerbelongs to EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder 1989 - 1992 ...
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Wirtschaftsmassnahmen für Entwicklungs- und Transformationsländerbelongs to EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder
EVD/BAWI/Afrika, Entwicklungbecomes EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder
EVD/BAWI/Asien, Ozeanien, Energiebecomes EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder
EVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder belongs toEVD/Bundesamt für Aussenwirtschaft

Written documents (27 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.8.198559481pdfMemoCooperation and devlopment Au cours de 1984, l'aide suisse au développement a chuté de 3% par rapport aux années précédentes et se situe désormais à 0,3% du PNB. L'aide suisse au développement se concentre principalement sur...
fr
22.7.198659983pdfMemoMixed credits Da die Schweiz bei grösseren Projekten auf eine internationale Ausschreibung besteht, können die Mischkredite im Prinzip als ungebundene Entwicklungshilfe erklärt werden. Damit würden sie nicht mehr...
de
13.7.198754412pdfMemoExport Risk Guarantee (ERG) Zentrale Diskussionspunkte am Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz sind die Zahlungsbilanzhilfe, die Mischkredit-Länderauswahl sowie die Neuerungen in den Vergabebedingungen unter dem dritten...
de
13.5.198859738pdfMemoCooperation and devlopment 1988 fand die alle zwei Jahre stattfindende Überprüfung der schweizerischen Entwicklungspolitik durch das DAC statt. Die Schweiz erntete dabei Kritik für das ungenügende Volumen der Hilfe und Lob für...
ml
26.10.198956510pdfMemoMeasures for debt relief Die Verschuldungskrise ist für die schweizerische Aussenwirtschaft, die Aussenwirtschaftspolitik und die Entwicklungszusammenarbeit eine echte und grosse Herausforderung. Die Aufgabe geht jedoch weit...
de
25.1.199057196pdfProposalTrade promotion [since 1990] Les pays industrialisés peuvent soutenir les efforts des pays en développement d’une part en maintenant leurs marchés ouverts et, d’autre part, en prenant des mesures concrètes, financées au titre de...
fr
10.4.199056554pdfMemoMixed credits Die Schweizer Banken wollen die gesamte Exportfinanzierung auf eine neue Basis stellen, die nicht auf bankintern verfügbaren Mitteln basiert, sondern auf externen. Diese neue Basis ist die Swiss...
de
26.4.199056486pdfProposalTechnical cooperation Depuis 1982, l'OFAEE soutient «Technology for the people» dans six pays d'Asie. TFTP permet à de petites entreprises d'accroître leur compétitivité et d'établir une économie privée dans des pays en...
fr
30.4.199056482pdfReportTrade promotion [since 1990] Zu den Projektabsichten des BAWI äusserten die Vertreter der Handelshäuser einige Bedenken: In Indien habe man schlechte Erfahrungen mit Handelspartnern gemacht und auf den Philippinen lassen die...
de
10.5.199056232pdfReportCustom and duties Étude comprenant un bilan du système généralisé de préférences (SGP) suisse, une identification des principaux bénéficiaires, ainsi qu'une analyse de son utilisation et de l'intérêt pour les PED, une...
fr

Received documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.4.198953355pdfMemoGuinea-Bissau (General) Präsident Vieira machte auf die wirtschaftlichen Probleme Guinea-Bissaus und die Folgen der Strukturanpassungsprogramme aufmerksam und wünschte sich mehr Entwicklungszusammenarbeit. Von...
de
*.1.199056509pdfMemoFinancial aid Es ist wichtig, dass in den Konzentrationsländern der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit die Wirtschaftspolitik mitverfolgt wird und negative wie positive Rückwirkungen auf die von der Schweiz...
de
5.4.199057181pdfTelexZambia (Economy) Trotz der verzweifelten Lage Sambias ist generell Skepsis gegenüber einer Erhöhung der Zahlungsbilanzhilfe angebracht, solange keine grundlegenden Änderungen erfolgen. Die verbleibenden 1,7 Mio. CHF...
de
16.5.199055885pdfMemoEgypt (General) Mit dem Blitzbesuch von Bundesrat Delamuraz in Ägypten wurde viel Goodwill geschaffen. Der Besuch beim Premierminister erlaubte ein hängiges Problem zu lösen und die chronischen Preisprobleme von...
de
1.8.199056681pdfMemoBretton Wood's Institutions Transmission d'une "advanced copies" des notes d'entretien de J.-P. Delamuraz avec MM. Camdessus (FMI), Conable (Banque mondiale) et Iglesias (Banque interaméricaine de développement) .
ml
20.3.199158332pdfMemoCooperation and devlopment Übersicht über die Ergebnisse von 1990 und die wichtigsten Aufgaben, welche der Entwicklungsdienst des BAWI 1991 zu bewältigen hat. Dies betrifft verschiedene Bereiche der wirtschafts- und...
de
4.4.199158322pdfMemoMeasures for debt relief Besprechung über die Mitwirkung der Hilfswerke an der Abwicklung der Entschuldungsmassnahmen, welche nicht als kreative Finanzierungsinstrumente, sondern unter dem gesamtwirtschaftlichen Aspekt...
de
21.6.199158043pdfLetterVanuatu (General) Im Rahmen seines Besuchs auf Vanuatu hat der schweizerische Botschafter in Canberra Gelegenheit, sich über das von der Schweiz finanzierte Projekt einer Kopra-Lagerhalle zu informieren. Mit dem...
de

Mentioned in the documents (21 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.8.198159614pdfMinutes of the Federal CouncilUNO – General Nomination de la délégation pour la conférence de l'ONU sur les pays les moins avancés. Détails de la conférence et importance de celle-ci pour l'aide au développement suisse.

Également:...
fr
25.1.198259987pdfLetterCooperation and devlopment Les examinateurs de l’OCDE souhaitent disposer d’une brève chronologie de la coopération au développement suisse. La DDA a préparé une liste des principaux événements ayant marqué l’évolution de...
fr
8.8.198354386pdfCircularExport [since 1990] Zur Vorbereitung der Diskussion an der Botschafterkonferenz 1983 werden drei Notizen zur Exportförderung, Mischkredite und Exportrisikogarantie den Teilnehmern zugestellt.

Darin: Notiz...
ml
23.11.198355011pdfMinutes of the Federal CouncilMali (General) Die Losinger AG beteiligt sich zu einem Drittel am Konsortium, das den Auftrag zum Bau des Staudammes erhalten hat. Das Projekt wirft entwicklungspolitische Bedenken auf – da jedoch am Voranschreiten...
de
26.6.198555061pdfMinutes of the Federal CouncilMali (General) Les principaux objectifs du projet sont de sauvegarder l’infrastructure routière essentielle du Mali. Le projet entend aussi consolider les efforts entrepris dans le cadre du projet précédent, qui a...
fr
9.10.198559452pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz hat in den letzten Jahren keine eigne Initiative bei der OECD eingereicht, aber andere Begehren unterstützt. Aufgrund der Idee, schweizerische Initiativen in den Bereichen Verschuldung,...
de
19.2.198653764pdfFederal Council dispatchCooperation and devlopment Der Bundesrat beantragt einen Rahmenkredit von 430 Mio. Fr. für wirtschafts- und handelspolitische Massnahmen im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit. Die entsprechenden Ausgaben verteilen sich auf...
ml
22.4.198655052pdfMemoEconomic relations Die Lage der Rohstoffproduzenten hat sich in den letzten Jahren zunehmend verschlechtert. Die schweizerische Rohstoffpolitik sollte in Zukunft unter anderem so ausgelegt sein, dass sie Initiaitiven...
de
4.11.198756871pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) Composition de la délégation suisse pour la deuxième conférence de l'ONUDI. La Suisse a été active lors de la transformation de cette institution et s'en montre satisfaite.

Également:...
fr
20.6.198955306pdfMinutes of the Federal CouncilEnergy and raw materials In Form einer Präsidialverfügung tritt die Schweiz dem Naturkautschuk-Übereinkommen von 1987 bei, obwohl dieser Rohstoff für die Schweiz von bescheidener Bedeutung ist.

Darin: Antrag des...
de