Information about organization dodis.ch/R33293

Image
EDI/Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft/Stabsstelle Internationales
EDI/Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft/Stabsstelle Internationales (...1990...)
DFI/Office fédéral de l'environnement, des forêts et du paysage/Affaires internationales (...1990...)
DFI/Ufficio federale dell'ambiente, delle foreste e del paesaggio/Affari internazionali (...1990...)
EDI/Bundesamt für Umweltschutz/Zentrale Dienste/Dienst für Internationale Organisationen (...1986...)
DFI/Office fédéral de la protection de l'environnement/Services centraux/Service des organisations internationales (...1986...)
DFI/Ufficio federale per la protezione dell'ambiente/Servizi centrali/Servizio organizzazioni internazionali (...1986...)
DFI/OFEFP
EDI/BUWAL/Internationales

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (5 records found)
DateFunctionPersonComments
1.10.1980 - 1989Head of SectionClerc, Alain
... 1986 ...AdjunktHauser, Jean-Pierre
...1990–1991...Scientific adjunctDubois, Jean-Bernard
... 1991 ...Civil servantBrossard, Martine
.. 1991–1992...Head of DepartmentSchmid, Wilhelm

Written documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.10.198359286pdfLetterPharmaceutical and chemical industry Ce document présente la position de la Suisse à l'égard du projet d'accord de l'OCDE sur l'échange d'informations sur les produits chimiques. L'industrie chimique en particulier a quelques inquiétudes...
fr
19.6.198652827pdfReportOman (General) Der Umweltminister des Omans besucht das BUS. Er erhält u.a. Informationen über den Wasserschutz und aus aktuellem Anlass (Tschernobyl) über den Schutz vor radioaktiver Strahlung. Eine Schweizer...
de
26.2.199160443pdfReportUnited Nations Framework Convention on Climate Change (1992) La première session du Comité a confirmé les craintes que l'on pouvait avoir quant au rythme de progression de cette institution, d'autant que de nombreux pays y étaient représentés par des diplomates...
fr
16.7.199160444pdfReportUnited Nations Framework Convention on Climate Change (1992) Les objectifs de la session étaient l'élection des bureaux des deux groupes de travail, l'adoption du programme de travail des groupes, l'examen des textes proposés par différentes délégations et...
ml
9.10.199160445pdfReportUnited Nations Framework Convention on Climate Change (1992) Le groupe avait pris connaissance des positions de chaque délégation, mais il ne dispose pas encore d'une base formelle de négociation sous forme de texte unique.
ml
17.11.199161893pdfMemoUnited Nations Conference on Environment and Development (UNCED) in Rio de Janeiro (1992) An der Tagung ging es in erster Linie darum, die interessierten Organisationen über den Stand der UNCED-Vorbereitungen zu informieren. Die Organisation fordeten zudem eine Vertretung des unabhängigen...
de
11.12.199159618pdfMemoEnergy and raw materials Dank der Initiative der Schweiz wurden Umweltüberlegungen doch noch – wenn auch ungenügend – in der Europäischen Energiecharta berücksichtigt. Eine Teilnahme von NGO-Vertretern in der schweizerischen...
de
31.12.199158191pdfMemoRussia (Others) Der Umweltminister der Russischen Föderation zeigt sich im Gespräch mit Bundesrat Cotti interessiert am neuen Osteuropakredit. Finanzielle Unterstützung wird vornehmlich für die Umwandlung der...
de

Mentioned in the documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.7.198557881pdfMinutes of the Federal CouncilEnvironmental protection Die Schweiz nimmt an der nächsten Session zum Übereinkommen über grenzüberschreitende Luftverschmutzung teil. Die wichtigsten Geschäfte der Session sin die Unterzeichnung eines Protokolls zur...
ml
19.6.198652827pdfReportOman (General) Der Umweltminister des Omans besucht das BUS. Er erhält u.a. Informationen über den Wasserschutz und aus aktuellem Anlass (Tschernobyl) über den Schutz vor radioaktiver Strahlung. Eine Schweizer...
de
13.1.198860512pdfMinutes of the Federal CouncilEnvironmental issues Die Schweiz nimmt mit einer Delegation an der europäisch-afrikanischen Konferenz zum Thema «Umwelt und Entwicklung» in Dakar teil. Die Hauptthemen der von der Kommission der EG organisierten Konferenz...
de
7.9.199054784pdfReportUnited Nations Conference on Environment and Development (UNCED) in Rio de Janeiro (1992) La Conférence de 1992 va marquer un pas vers une redéfinition progressive des relations Nord/Sud. Ce ne sera donc ni une conférence sur l’environnement, ni une conférence sur le développement, mais un...
ml
26.2.199160443pdfReportUnited Nations Framework Convention on Climate Change (1992) La première session du Comité a confirmé les craintes que l'on pouvait avoir quant au rythme de progression de cette institution, d'autant que de nombreux pays y étaient représentés par des diplomates...
fr
17.4.199157819pdfMinutes of the Federal CouncilEnvironmental issues Die Umweltkonferenz in Tunis wird von der Organisation der französischsprachigen Staaten organisiert, welcher die Schweiz mit Sonderstatus angehört. Angesichts des besorgniserregenden Zustands der...
de
6.6.199157422pdfMinutes of the Federal CouncilTransit Negociations with the EC (1987–1992) Der Abschluss eines Verkehrsabkommens mit der EG wird ohne Gewährung von bestimmten Konzessionen in Bezug auf die 28t-Limite sehr unwahrscheinlich. In der Vernehmlassung werden werden starke Bedenken...
de
17.6.199157437pdfMinutes of the Federal CouncilEnvironmental issues Die Schweiz nimmt an der Ministerkonferenz Umwelt für Europa teil. Die Konferenz könnte ein wichtiger Impuls für eine umfassende und systematische Erfassung der Probleme und Bedürfnisse im...
ml
5.7.199159170pdfMemoAssistance to the countries of Eastern Europe Das EDI äussert sich zum Entwurf der Botschaft für den zweiten Rahmenkredit für Osteuropa. Das EDI fordert, dass die Kreditaufteilung zwischen EDA und BAWI entweder erst durch das interdepartementale...
de
9.10.199160445pdfReportUnited Nations Framework Convention on Climate Change (1992) Le groupe avait pris connaissance des positions de chaque délégation, mais il ne dispose pas encore d'une base formelle de négociation sous forme de texte unique.
ml