Information about organization dodis.ch/R256

Image
Swiss Red Cross
Schweizerisches Rotes Kreuz
Croix-Rouge suisse
Croce Rossa Svizzera
CRS
Rotes Kreuz
SRK
Schweiz. Rotes Kreuz
Croix-Rouge Suisse
SRC

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (69 records found)
DateFunctionPersonComments
ZentralsekretärLuy, Gilbertcf. lettre du 8.7.1947, E 2001(E)1968/78/441
HauptmannOlivet
OberstRemund, HugoMedecin-Chef
Leitender MitarbeiterDenzler, EduardLieutenant-Colonel, Médecin en chef de la Croix-Rouge suisse, p. 723.
PresidentSchulthess-Rechberg, Anton vonCf. DDS-vol. XII (1937-1938):
ZentralsekretärFischer, Friedrich, deInfo UEK/CIE: cf. interrogatoire du 27.1.1942
DelegateMusso, MarioInfo UEK/CIE: Cf. lettre du 12.2.1944, BAR E 4800.1(-)1967/111/, 204."Croce rossa svizzera / Il delegato per l'azione di soccorso in Italia".
Vice PresidentAndereggen, Philippvgl. http://www.croix-rouge-valais.ch
FounderDunant, Henri
MitarbeiterHofmann, Erwin

Relations to other organizations (7)
Cartel suisse de secours aux enfants victimes de la guerre [1940-1941]belongs to Swiss Red Cross Dès le 1.1.1942, affiliation du Cartel suisse de secours aux enfants victimes de la guerre (dodis.ch/R2761) à la Croix-rouge suisse. Il en résulte la Croix-Rouge suisse, Secours aux enfants (dodis.ch/R1928)
Interverband für Rettungswesenbelongs to Swiss Red Cross
Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBKbelongs to Swiss Red Cross
Swiss Red Cross is member ofSchweizer Vietnamhilfe
Swiss Red Cross is member ofLeague of Red Cross Societies
SRK/Blutspendedienstis part of Swiss Red Cross Vgl. dodis.ch/35388
Verband Schweizerischer Krankenanstaltenbelongs to Swiss Red Cross

Written documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
194816083Bibliographical referenceRelations with the ICRC Schweizerisches Rotes Kreuz: Bericht des Schweizerischen Roten Kreuzes über seine Tätigkeit von 1938 bis 1948, Bern 1948.
de
8.4.195310230pdfLetterHumanitarian aid Die Schweizer Glückskette spendet Geld für die Flut- und Überschwemmungsopfer (ev. als Stipendien für Kinder).
de
11.3.196015800pdfLetterDisaster aid Aide de la Croix-rouge aux sinistrés d'Agadir.
fr
17.7.196832664pdfMemoAid to refugees Berichterstattung über die Tätigkeiten der einzelnen Hilfswerke und Organisationen zugunsten der tibetischen Flüchtlinge in Indien, Nepal und der Schweiz.
de
23.1.197035184pdfLetterDisaster aid Das Schweizerische Rote Kreuz erklärt sich bereit, die Schaffung einer Zentrale für Katastrophenhilfe im Ausland an die Hand zu nehmen. Die Lösung, die Zentrale beim SRK anzusiedeln, wird gutgeheissen...
de
15.11.197540549pdfReportLaos (General) Mit dem politischen Umschwung in Laos ist der Entscheid definitv gefallen, dass das SRK-Ärzteteam Luang Prabang verlassen muss. Obwohl laotischerseits die Leistungen anerkannt werden, wären künftig...
de
17.3.197651481pdfCommuniquéGuatemala (General) L’aide de la Suisse au Guatemala met l'accent sur la reconstruction de maisons d’habitation. En collaboration avec les œuvres d’entraide, le DPF se fixe comme objectif la construction de 2.500...
fr
11.9.197653000pdfDiscourseRelations with the ICRC Im Hinblick auf die ausserordentliche Session des Gouverneurrats der Liga der Rotkreuzgesellschaften, die das Ziel einer Gesamtrevision verfolgt, referiert der Präsident des SRK über das...
de
11.9.197953753pdfLetterComoros (General) Ein Mitarbeiter des SRK wurde in Komoren mit einer Waffe bedroht und niedergeschlagen. Die komorianische Regierung stellt die Darstellung der Tat durch den Mitarbeiter in Frage. Sie kritisiert...
ml
17.6.198052589pdfMemoAid to refugees Die Zahl der neu aufgenommenen Flüchtlinge im Kanton Bern hat sich gegenüber dem Vorjahr verdreifacht. Berufliche Anlehren könnten verhindern, dass ein neues Heer von Hilfsarbeitern entsteht und...
de

Received documents (9 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.7.19452274pdfLetterHumanitarian aid Concerne la partécipation de la Suisse aux activités de l'UNRRA: il est opportun que des équipes médicales suisses participent à l'effort de l'UNRRA en Allemagne, toutefois, vu l'absence de relations...
fr
17.9.197036680pdfMemoPeru (General) Der Wiederaufbau im Katastrophengebiet von Peru ist auch 3,5 Monate nach dem Erdbeben erst am Anfang. Unzählige Hilfsorganisationen sind vor Ort. Für den schweizerischen Beitrag scheint es am...
de
8.6.197235200pdfLetterDisaster aid Après avoir nommé A. Bill comme Délégué du Conseil fédéral aux missions de secours à l'étranger, il convient de créer le Comité consultatif.
fr
15.11.197540549pdfReportLaos (General) Mit dem politischen Umschwung in Laos ist der Entscheid definitv gefallen, dass das SRK-Ärzteteam Luang Prabang verlassen muss. Obwohl laotischerseits die Leistungen anerkannt werden, wären künftig...
de
31.12.197651670pdfLetterPolitical Department / Department for Foreign Affairs [since 1990] J. Cuendet propose quelques idées pour le programme des publications de l'Association suisse de politique étrangère. Il les classerait sous trois titres: la Suisse dans la diplomatie multilatérale,...
fr
20.7.197851650pdfLetterDisaster aid Dem Delegierten für Katastrophenhilfe wird es in Zukunft auch möglich sein, chirurgische Soforthilfe zu entsenden. Damit soll keine Konkurrenz für die Schweizer Hilfswerke entstehen, vielmehr soll die...
de
5.3.198053002pdfLetterRelations with the ICRC Die finanzielle Beteiligung des Bundes an Aktionen des Schweizerischen Roten Kreuzes muss in den Pressemitteilungen des SRK kommuniziert werden und so transparent über die Durchführung von gemeinsamen...
de
25.6.198352601pdfDiscourseAid to refugees Exposé de P. Aubert, Chef du DFAE, sur l’importance de la Suisse comme terre d’asile au cours des siècles passés jusqu’à aujourd’hui. Le rayonnement nationale et international de la Croix Rouge est...
fr
9.6.199056088pdfAddress / TalkHumanitarian aid Die gemeinsame Auslandarbeit des SRK und der DEH umfasst eine Vielzahl verschiedener Projekte. Besonders bewährt haben sich Einsätze mit dem SKH und Projekte zur Stärkung lokaler Rotkreuz-Strukturen....
de

Mentioned in the documents (623 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21287Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)70 - ICE: Refugees / Policy of asylum Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
21944Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)74 - ICE: Victim protection Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
21983Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)70 - ICE: Refugees / Policy of asylum Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
22408Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)70 - ICE: Refugees / Policy of asylum Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
[1919]59363pdfReportForeign interests Um die Heimschaffung der Kriegsgefangene und die Besserstellung der Internierten zu ermöglichen, hielt die Abteilung mehrere Konferenzen mit Beteiligung von Vertretern der jeweiligen Regierungen in...
de
1938 - 195021976Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)74 - ICE: Victim protection Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
2.10.194047148pdfLetterPolicy of asylum
Volume
La Suisse ne peut être qu’un pays de transit pour les réfugiés. Le Chef de la Division de Police du DJP rappelle les efforts entrepris depuis 1933 et expose les projets pour faire partir outre-mer des...
de
30.4.194147218pdfReportPress and media
Volume
Campagne de la presse et de la radio italienne contre les journaux et l’opinion suisse. Entretien du Chargé d’Affaires Micheli avec le directeur de la propagande au Ministère de la Culture populaire:...
fr
9.8.194147272pdfLetterHumanitarian aid
Volume
Position de l’ancien Conseiller fédéral: ne pas limiter son action humanitaire à des considérations de neutralité ou au soutien du CICR, répondre à une nécessité urgente, recourir au patronage de la...
de
26.9.194147293pdfMemorandum (aide-mémoire)Humanitarian aid
Volume
Conséquences néfastes qui résulteraient d’une «affaire Bircher» si ce dernier était mis au bénéfice d’un congé militaire pour diriger la mission médicale sur le front de l’Est. Solutions proposées.
de